Coronavirus

Bayreuther Fitnessstudio öffnet nach Lockdown: „Viel Unterstützung von den Mitgliedern“

Seit Freitag (21.5.2021) dürfen Fitnessstudios in der Region wieder öffnen. Das bt hat mit Betreibern aus Bayreuth gesprochen. 

Fitnessstudios haben wieder geöffnet: Theresa Fießmann (25) und Christian Schreiber (29) betreiben seit dem 1. Februar 2021 „Bayreuths größtes Fitnessstudio.“ Das bedeutet: Bis jetzt hatte wellundfit seit der Übernahme der beiden noch nie geöffnet. So ist die derzeitige Situation. Seit Freitag (21.5.2021) gibt es in Bayreuth weitere Öffnungen. Auch die Maskenpflicht wird in der Stadt aufgehoben.

Corona-Öffnung: So geht es diesem Bayreuther Fitnessclub damit

Der Fitnessclub wellundfit ist in Bayreuth bekannt. Theresa Fießmann und Christian Schreiber haben ihn am 1. Februar 2021 übernommen, mitten in der Corona-Pandemie. Seitdem hatte das Studio noch nie komplett geöffnet. Jetzt ist das gesundheitsorientierte Fitnessstudio wieder komplett offen.

„Wir freuen uns sehr“, sagen die beiden. Erst vor einer Woche hatten sie den Außenbereich öffnen dürfen. Zwei Jahre lang würden sie geplant haben. Das sei nicht leicht gewesen in der Corona-Pandemie aber beide seien schon lange vorher im wellendfit angestellt gewesen und wollten mehr Verantwortung. „Wir haben diese Chance erkannt und wahrgenommen.“

Existenzgründung in Bayreuth: Ohne Unterstützung geht es gerade in der Pandemie nicht

Seit sechs Jahren ist Theresa Fießmann bereits Trainerin und bereits seit elf ist es ihr Geschäftspartner Christian Schreiber. Heute sind sie beide Studiobetreiber. „Wir haben sehr viel Unterstützung von den Mitgliedern bekommen“, sagen sie. „Auch die Zusammenarbeit mit dem vorherigen Besitzer ist sehr gut.“

Klar habe es in puncto Finanzen Herausforderungen gegeben, aber die würden spätestens mit der Öffnung „hoffentlich“ der Vergangenheit angehören. Alle Kunden am ersten Tag seien froh, endlich wieder Workouts machen zu können in ihrem angestammten Club. Probleme in Sachen Kontaktnachverfolgung habe es nie gegeben. So sind die Mitglieder aufgrund ihrer Mitgliedschaft sowieso erfasst und daher sei auch die Kontaktnachverfolgung im Fall des Falles umfänglich gewährleistet.

Bayreuther Tagblatt - Raphael Weiß

 bt-Redakteur Online/Multimedia
Raphael Weiß