Zuletzt aktualisiert am

Coronavirus

Corona Bayreuth: aktuell fast 1.200 Infizierte in Stadt und Land

In Bayreuth wird die Corona-Lage immer dramatischer: Inzidenz in Bayreuth, Corona-Infektionen und Todesfälle. Hier gibt es aktuelle Informationen zum Coronavirus in Bayreuth Stadt und Landkreis.

  • Kreis Bayreuth Inzidenz über 400
  • Corona-Lage in Bayreuth Stadt und Landkreis
  • Stadt Bayreuth Inzidenz über 300

Aktuelle Corona-Zahlen aus Bayreuth Stadt und Landkreis: Hier gibt es die aktuellen Entwicklungen und Fallzahlen des Coronavirus aus der Bayreuther Region.

Update vom 29. November 2021 um 12:36 Uhr: aktuell fast 1.200 Corona-Infizierte in Bayreuth Stadt und Land

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 464,9 und für die Stadt Bayreuth 390,3. Der Inzidenzwert ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Freitag: 380,0) und in der Stadt (Freitag: 345,7) gestiegen.

Aus dem Landkreis sind bisher 163 und aus der Stadt Bayreuth 118 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben. Damit ist über das Wochenende kein weiterer Todesfall in der Region Bayreuth dazugekommen.

Seit Freitag sind 261 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 172 aus dem Landkreis und 89 aus dem Stadtgebiet, meldet das Landratsamt Bayreuth. Heute sind im Landkreis 785 und in der Stadt Bayreuth 413 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert. Das sind aktuell 1.198 Infizierte in der Region Bayreuth.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 7.176 und in der Stadt Bayreuth 4.959 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 6.228 Personen aus dem Landkreis und 4.428 aus der Stadt.

Hier öffnet in Bayreuth am 1. Dezember ein neues Corona-Schnelltestzentrum.

Update vom 29. November 2021 um 06:24 Uhr: Inzidenzen sinken in Bayreuth Stadt und Landkreis

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Inzidenzen für Stadt und Landkreis Bayreuth am Montag (29. November 2021) bekanntgegeben.

In der Stadt Bayreuth ist die 7-Tage-Inzidenz minimal gesunken. Der Wert liegt bei 390,3 (Vortag: 394,3).

Im Landkreis ist die Sieben-Tage-Inzidenz ebenfalls leicht zurückgegangen. Hier meldet das RKI einen Wert von 464,9 (Vortag: 469,7).

Weil die Lage in Bayreuth dennoch weiterhin „hochdramatisch“ sei, wie das Landratsamt mitteilte, kommt die Bundeswehr zur Unterstützung nach Bayreuth.

Update vom 28. November 2021 um 08:27 Uhr: Inzidenzen steigen in Bayreuth Stadt und Landkreis

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Inzidenzen für Stadt und Landkreis Bayreuth am Sonntag (28. November 2021) bekanntgegeben.

In der Stadt Bayreuth ist die 7-Tage-Inzidenz leicht angestiegen. Der Wert liegt bei 394,3 (Vortag: 386,2).

Im Landkreis ist die Sieben-Tage-Inzidenz deutlicher angestiegen. Hier meldet das RKI einen Wert von 469,7 (Vortag: 438,9).

Seit Mittwoch gelten in Bayern neue Corona-Regeln. Einige davon unterscheiden sich auch von den Maßnahmen, die bereits letzten Freitag angekündigt worden waren.

Update vom 27. November 2021 um 08:27 Uhr: Inzidenzen steigen in Region Bayreuth deutlich

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Inzidenzen für Stadt und Landkreis Bayreuth am Samstag (27. November 2021) bekanntgegeben.

In der Stadt Bayreuth ist die 7-Tage-Inzidenz leicht gestiegen. Der Wert liegt bei 386,2 (Vortag: 345,7). Der Wert ist hier wieder leicht gestiegen.

Im Landkreis ist die Sieben-Tage-Inzidenz deutlicher angestiegen. Hier meldet das RKI einen Wert von 438,9 (Vortag: 380,0).

Seit Mittwoch gelten in Bayern neue Corona-Regeln. Einige davon unterscheiden sich auch von den Maßnahmen, die bereits letzten Freitag angekündigt worden waren.

Update vom 26. November 2021 um 13:27 Uhr: Weiterer Corona-Toter aus Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 380,0 und für die Stadt Bayreuth 345,7. Der Inzidenzwert ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Vortag: 467,8) und in der Stadt (Vortag: 418,6) gesunken.

Aus dem Landkreis sind bisher 163 (+1) und aus der Stadt Bayreuth 118 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben. Ein weiterer Mensch ist im Zusammenhang mit dem Coronavirus nach Angaben des Landratsamtes gestorben.

Seit dem Vortag sind 167 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 102 aus dem Landkreis und 65 aus dem Stadtgebiet, meldet das Landratsamt Bayreuth. Heute sind im Landkreis 795 und in der Stadt Bayreuth 452 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 7.004 und in der Stadt Bayreuth 4.870 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 6.046 Personen aus dem Landkreis und 4.300 aus der Stadt.

Update vom 25. November 2021 um 16:04 Uhr: 128 Corona-Neuinfektionen in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 467,8 und für die Stadt Bayreuth 418,6. Der Inzidenzwert ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Vortag: 468,8) und in der Stadt (Vortag: 455,1) gesunken.

Seit dem Vortag sind 128 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 92 aus dem Landkreis und 36 aus dem Stadtgebiet, meldet das Landratsamt Bayreuth. Heute sind im Landkreis 748 und in der Stadt Bayreuth 428 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 6.902 und in der Stadt Bayreuth 4.805 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.992 Personen aus dem Landkreis und 4.259 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 162 und aus der Stadt Bayreuth 118 (+1) Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben. Damit ist im Landkreis Bayreuth eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

Update vom 24. November 2021 um 13:03 Uhr: 221 Neuinfektionen in der Region Bayreuth gemeldet

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 468,8 und für die Stadt Bayreuth 455,1. Der Inzidenzwert ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Vortag: 450,4) und in der Stadt (Vortag: 411,9) angestiegen.

Seit dem Vortag sind 221 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 124 aus dem Landkreis und 97 aus dem Stadtgebiet.

Aus dem Landkreis sind bisher 162 und aus der Stadt Bayreuth 117 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Heute sind im Landkreis 733 und in der Stadt Bayreuth 435 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 6.810 und in der Stadt Bayreuth 4.769 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.915 Personen aus dem Landkreis und 4.217 aus der Stadt.

Seit heute gilt bundesweit 3G am Arbeitsplatz. Lesen Sie hier, welche Strafen Arbeitnehmern bei Verstößen drohen.

Update vom 23. November 2021 um 16:10 Uhr: Corona-Inzidenzen in Bayreuth leicht gesunken

Laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) ist die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis und in der Stadt leicht gesunken. Im Landkreis beträgt sie heute 450,4 (Vortag: 476,5), in der Stadt 411,9 (Vortag: 428,1).

Seit dem Vortag sind nach Informationen des Landratsamts 19 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, fünf aus dem Landkreis und 14 aus dem Stadtgebiet.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 6.686 und in der Stadt Bayreuth 4.672 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.
Heute sind im Landkreis 670 und in der Stadt Bayreuth 375 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert, heißt es in der Mitteilung.

Als genesen gelten 5.854 Personen aus dem Landkreis und 4.180 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 162 und aus der Stadt Bayreuth 117 Personen den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, so das Landratsamt.

Update vom 23. November 2021 um 07:26 Uhr: Inzidenzen in Bayreuth über 400

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die 7-Tage-Inzidenzen für Dienstag (23. November 2021) veröffentlicht.

In der Stadt liegt die Inzidenz bei 411,9 (Vortag: 428,1).

Im Landkreis beträgt die 7-Tage-Inzidenz 450,4 (Vortag: 476,5).

Update vom 22. November 2021 um 16:07 Uhr: Über 300 Neuinfizierte seit Freitag in Stadt und Landkreis Bayreuth

Das Landratsamt Bayreuth informiert täglich über die aktuellen Corona-Zahlen in Stadt und Landkreis.

Laut Robert-Koch-Institur (RKI) liegen die Inzidenzen im Landkreis Bayreuth bei 476,5 (Vortag: 461,0) und in der Stadt bei 428,1 (Vortag: 421,3).

Seit Freitag sind 303 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 183 aus dem Landkreis und 120 aus dem Stadtgebiet, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 6.681 und der Stadt Bayreuth 4.658 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Heute seien laut Informationen des Landratsamts im Landkreis 754 und in der Stadt Bayreuth 423 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Als genesen gelten 5.765 Personen aus dem Landkreis und 4.120 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 162 und aus der Stadt Bayreuth 115 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 21. November 2021 um 06:56 Uhr: Inzidenz in Bayreuth schießt in die Höhe

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die 7-Tage-Inzidenzen für Sonntag (21. November 2021) veröffentlicht.

In der Stadt liegt die Inzidenz bei 421,3 (Vortag: 367,3). Der Wert ist im Vergleich zum Vortag extrem stark angestiegen.

Im Landkreis beträgt die 7-Tage-Inzidenz 461,0 (Vortag: 448,5). Auch hier ist die Inzidenz angestiegen.

Am Samstag warnte Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach eindringlich: Wenn jetzt nicht entschieden gehandelt würde, seien noch härtere Corona-Maßnahmen unausweichlich.

Update vom 20. November 2021 um 06:17 Uhr: Sinkende Inzidenz im Landkreis Bayreuth

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die 7-Tage-Inzidenzen für Samstag (20. November 2021) veröffentlicht.

In der Stadt liegt die Inzidenz bei 367,3 (Vortag: 366,0). Der Wert ist im Vergleich zum Vortag minimal angestiegen.

Im Landkreis beträgt die 7-Tage-Inzidenz 448,5 (Vortag: 462,0). Dort ist die Inzidenz sogar gefallen.

Das Klinikum Bayreuth hat dem bt am Freitag auf Anfrage mitgeteilt, dass nur noch ein Intensivbett frei gewesen sei.

Angesichts der immer noch dramatischen Zahlen gibt es in Bayern einen Lockdown für Ungeimpfte. Auch Geimpfte und Genesene müssen sich auf wetere Details einstellen. Hier geht es zu den Details, die Ministerpräsident Markus Söder verkündet hat.

Update vom 19. November 2021 um 12:36 Uhr: 1.111 Corona-Infizierte in Bayreuth Stadt und Land

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 462,0 und für die Stadt Bayreuth 366,0. Der Inzidenzwert ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Vortag: 427,3) und in der Stadt (Vortag: 356,5) angestiegen

Seit dem Vortag sind 139 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 93 aus dem Landkreis und 43 aus dem Stadtgebiet.

Aus dem Landkreis sind bisher 162 und aus der Stadt Bayreuth 115 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Heute sind im Landkreis 737 und in der Stadt Bayreuth 374 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert. Das sind 1.111 infizierte Personen.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 6.498 und in der Stadt Bayreuth 4.538 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.599 Personen aus dem Landkreis und 4.049 aus der Stadt.

Update vom 19. November 2021 um 06:17 Uhr: Inzidenzen in Bayreuth steigen weiter an

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die 7-Tage-Inzidenzen für Freitag (19. November 2021) veröffentlicht.

In der Stadt liegt die Inzidenz bei 366,0 (Vortag: 356,5). Der Wert ist im Vergleich zum Vortag abermals angestiegen, wenn auch weniger deutlich.

Im Landkreis beträgt die 7-Tage-Inzidenz 462,0 (Vortag: 427,3). Auch in der Region ist die Inzidenz wieder deutlich gestiegen.

Der Bund-Länder-Gipfel einigte sich gestern auf flächendeckendes 2G in Deutschland. Dem Hospitalisierungsindex soll mehr Bedeutung zukommen. Hier geht es zu den Ergebnissen im Detail.

Update vom 18. November 2021 um 16:11 Uhr: über 1.000 Corona-Infizierte in Bayreuth Stadt und Land

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 427,3 und für die Stadt Bayreuth 356,5. Der Inzidenzwert ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Vortag: 390,6) und in der Stadt (Vortag: 299,8) deutlich angestiegen.

Seit dem Vortag sind 185 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 108 aus dem Landkreis und 77 aus dem Stadtgebiet, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Aus dem Landkreis sind bisher 162 und aus der Stadt Bayreuth 115 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben. Im Gegensatz zum Vortag wurde in den letzten 24 Stunden kein Todesfall gemeldet.

Heute sind im Landkreis 699 und in der Stadt Bayreuth 355 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert. Das sind insgesamt 1.054 Infizierte.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 6.405 und in der Stadt Bayreuth 4.492 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.544 Personen aus dem Landkreis und 4.022 aus der Stadt.

Update vom 18. November 2021 um 07:29 Uhr: Inzidenzen in Bayreuth steigen deutlich

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die 7-Tage-Inzidenzen für Donnerstag (18. November. 2021) veröffentlicht.

In der Stadt liegt die Inzidenz bei 356,5 (Vortag: 299,8). Der Wert ist im Vergleich zum Vortag deutlich angestiegen.

Im Landkreis beträgt die 7-Tage-Inzidenz 427,3 (Vortag: 390,6). Auch in der Region ist die Inzidenz wieder deutlich gestiegen.

Am Sonntag kündigte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder noch schärfere Corona-Regeln für Bayern an. Es werde „2G für fast alles“ geben.

Update vom 17. November 2021 um 14:29 Uhr: zwei Corona-Tote in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 390,6 und für die Stadt Bayreuth 299,8. Der Inzidenzwert ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Vortag: 418,6) gesunken und in der Stadt (Vortag: 271,4) angestiegen.

Seit dem Vortag sind 175 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 104 aus dem Landkreis und 71 aus dem Stadtgebiet, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Aus dem Landkreis sind bisher 161 (+2) und aus der Stadt Bayreuth 115 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben. Damit sind zwei weitere Menschen nach Angaben des Landratsamtes an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben.

Heute sind im Landkreis 637 und in der Stadt Bayreuth 311 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 6.297 und in der Stadt Bayreuth 4.415 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.499 Personen aus dem Landkreis und 3.989 aus der Stadt.

Update vom 16. November 2021 um 14:39 Uhr: Weiterer Corona-Toter in Bayreuth gemeldet

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 418,6 und für die Stadt Bayreuth 271,4. Die Inzidenzwerte sind laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Vortag: 329,9) und in der Stadt (Vortag: 241,7) angestiegen.

Aus dem Landkreis sind bisher 159 (+1) und aus der Stadt Bayreuth 115 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, meldet das Landratsamt weiter. Damit steigt die Zahl der Todesfälle weiter.

Seit dem Vortag sind 23 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 13 aus dem Landkreis und zehn aus dem Stadtgebiet, meldet das Bayreuther Landratsamt.

Heute sind im Landkreis 572 und in der Stadt Bayreuth 268 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 6.193 und in der Stadt Bayreuth 4344 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.462 Personen aus dem Landkreis und 3.961 aus der Stadt.

Update vom 15. November 2021 um 12:22 Uhr: Erneut Todesfall in Bayreuth – fast 900 Infizierte

Das Landratsamt Bayreuth informiert über die aktuellen Zahlen in Stadt und Landkreis.

Für den Landkreis Bayreuth beträgt die 7-Tage-Inzidenz 329,9 und für die Stadt Bayreuth 241,7.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 6.180 und in der Stadt Bayreuth 4.334 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Heute sind im Landkreis 604 und in der Stadt Bayreuth 288 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert. Das sind zusammen 892 Personen.

Als genesen gelten 5.418 Personen aus dem Landkreis und 3.931 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 158 und aus der Stadt Bayreuth 115 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben. Im Laufe des Wochenendes ist in der Stadt Bayreuth ein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gemeldet worden.

Update vom 14. November 2021 um 07:14 Uhr: Inzidenzen sinken deutlich in Bayreuth Stadt und Land

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die 7-Tage-Inzidenzen für Stadt und Landkreis Bayreuth veröffentlicht.

In der Stadt liegt die Inzidenz am Sonntag bei 244,4 (Vortag: 272,8). Nach mehreren Tagen ungebremsten Wachstums sinkt der Wert in der Stadt nun wieder – und das relativ deutlich und entgegen dem allgemeinen Trend.

Im Landkreis beträgt die 7-Tage-Inzidenz 335,7 (Vortag: 369,4). Auch hier ist die Inzidenz relativ klar gesunken, liegt dennoch weiterhin sehr hoch.

Seit Samstag gibt es wieder kostenlose Corona-Schnelltests kostenlos an Testzentren – vorerst für jeden Bürger unabhängig vom Impfstatus einmal pro Woche. An einem Testzentrum in Oberfranken sorgte diese Neuerung für einen Ansturm innerhalb weniger Minuten.

Update vom 13. November 2021 um 07:43 Uhr: Weiterer Corona-Todesfall in Bayreuth

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die 7-Tage-Inzidenzen für Stadt und Landkreis Bayreuth veröffentlicht.

In der Stadt liegt die Inzidenz heute bei 272,8 (Vortag: 270,1). Damit ist die Inzidenz in der Stadt nur leicht gestiegen. Allerdings meldet das RKI einen weiteren Todesfall in der Stadt Bayreuth. Diese liegen laut RKI nun bei 116, unterscheidet sich allerdings von den Daten des Landratsamts. Dort wurden gestern 114 Corona-Tote in der Stadt Bayreuth gemeldet.

Im Landkreis ist die 7-Tage-Inzidenz etwas deutlicher gestiegen und beträgt heute 369,4 (Vortag: 349,2).

Aufgrund der drastischen Lage der Pandemie verkündete das Gesundheitsministerium gestern Abend, dass ab kommenden Dienstag in der Gastronomie und in Hotels in ganz Bayern 2G gelten werde.

Update vom 12. November 2021 um 16:28 Uhr: Über 100 Neuinfizierte in Stadt und Landkreis Bayreuth

Das Landratsamt Bayreuth informiert über die aktuellen Zahlen in Stadt und Landkreis.

Für den Landkreis Bayreuth beträgt die 7-Tage-Inzidenz 349,2 und für die Stadt Bayreuth 270,1. Der Inzidenzwert ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Vortag: 356,9) leicht gesunken und in der Stadt (Vortag: 248,5) angestiegen, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts.

Seit dem Vortag sind 101 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 57 aus dem Landkreis und 44 aus dem Stadtgebiet.
Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.997 und in der Stadt Bayreuth 4.255 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Heute sind laut Landratsamt im Landkreis 490 und in der Stadt Bayreuth 242 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Als genesen gelten 5.349 Personen aus dem Landkreis und 3.899 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Aus dem Landkreis sind bisher 158 und aus der Stadt Bayreuth 114 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 12. November 2021 um 07:10 Uhr: Inzidenz im Kreis Bayreuth deutlich über 300

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die 7-Tage-Inzidenzen für Stadt und Landkreis Bayreuth am Freitag (12. November 2021) bekanntgegeben.

Die Inzidenz beträgt in der Stadt Bayreuth heute 270,1 (Vortag: 248,5).

Im Landkreis Bayreuth liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 349,2 (Vortag: 356,9). Der Wert ist im Vergleich zum Vortag leicht gesunken.

Vor einem Monat (12. Oktober 2021) lagen die Werte in Bayreuth knapp über 60.

Update vom 11. November 2021 um 16:10 Uhr: Drei Corona-Tote und 200 Neuinfektionen in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 356,9 und für die Stadt Bayreuth 248,5. Die Inzidenz ist im Landkreis beinahe um 100 angestiegen.

Aus dem Landkreis sind bisher 158 (+1) und aus der Stadt Bayreuth 114 (+2) Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, teilt das Landratsamt mit. Damit sind seit Mittwoch (10. November 2021) drei Menschen verstorben. Eine Person aus der Stadt und zwei aus dem Landkreis Bayreuth.

Seit dem Vortag sind 200 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 147 aus dem Landkreis und 53 aus dem Stadtgebiet, heißt es in der Mitteilung aus dem Landratsamt.

Heute sind im Landkreis 460 und in der Stadt Bayreuth 203 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.940 und in der Stadt Bayreuth 4.211 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.322 Personen aus dem Landkreis und 3.894 aus der Stadt.

Update vom 10. November 2021 um 12:54 Uhr: Fast 500 Corona-Infizierte in Bayreuth Stadt und Land

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 269,1 und für die Stadt Bayreuth 210,7.

Seit dem Vortag sind 110 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 60 aus dem Landkreis und 50 aus dem Stadtgebiet.

Heute sind im Landkreis 334 und in der Stadt Bayreuth 164 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert. Das sind 498 Infizierte insgesamt.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.793 und in der Stadt Bayreuth 4.158 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.302 Personen aus dem Landkreis und 3.882 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 157 und aus der Stadt Bayreuth 112 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung aus dem Landratsamt.

Update vom 10. November 2021 um 06:17 Uhr: Inzidenz in Bayreuth Stadt nun deutlich über 200 – Anstieg auch im Landkreis

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die 7-Tage-Inzidenzen für Mittwoch, den 10. November 2021 veröffentlicht.

Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt beträgt heute 210,7 (Vortag 152,6) Gegenüber Dienstag ist das ein starker Anstieg.

Auch im Landkreis steigt die Inzidenz deutlich. Der Wert beträgt hier nun 269,1 (Vortag: 221,8).

Am Vortag hat der bayerische Ministerpräsident Markus Söder „massive“ Corona-Kontrollen angekündigt. Er hat auch eine Impfpflicht ins Spiel gebracht.

Update vom 09. November 2021 um 16:34 Uhr: Corona-Zahlen in Bayreuth steigen weiter

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 221,8 und für die Stadt Bayreuth 152,6.

Seit dem Vortag sind zwölf neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, zehn aus dem Landkreis und zwei aus dem Stadtgebiet, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 291 und in der Stadt Bayreuth 121 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.733 und in der Stadt Bayreuth 4.108 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.285 Personen aus dem Landkreis und 3.875 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 157 und aus der Stadt Bayreuth 112 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung aus dem Landratsamt.

Update vom 09. November 2021 um 07:08 Uhr: Kein deutlicher Anstieg der Inzidenzen

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die 7-Tage-Inzidenzen für Dienstag, den 09. November 2021 veröffentlicht. Zum ersten Mal seit Tagen gibt es heute weder in der Stadt noch im Landkreis einen starken Anstieg zu verbuchen.

Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt steht heute bei 152,6 (Vortag: 151,3) und geht somit nur minimal nach oben. Laut RKI wurden am Sonntag und am Montag nur je 2 Neuinfektionen gemeldet.

Im Landkreis ist der Anstieg ebenfalls im Vergleich zu den vorherigen Tagen nicht drastisch, allerdings etwas stärker als in der Stadt. Die Inzidenz beträgt hier nun 221,8 (Vortag: 216,1).

Seit gestern steht die Krankenhausampel in Bayern offiziell auf rot. Heute gelten daher neue Corona-Einschränkungen.

Update vom 08. November 2021 um 14:53 Uhr: 166 Corona-Neuinfektionen in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 216,1 und für die Stadt Bayreuth 151,3. Die Inzidenzwerte sind laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Freitag: 164,9) und in der Stadt (Freitag: 93,2) stark angestiegen.

Seit Freitag sind 166 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 96 aus dem Landkreis und 70 aus dem Stadtgebiet. Das teilt das Landratsamt Bayreuth am Montag (8. November 2021) mit.

Heute sind im Landkreis 313 und in der Stadt Bayreuth 132 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.723 und in der Stadt Bayreuth 4.106 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.253 Personen aus dem Landkreis und 3.862 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 157 und aus der Stadt Bayreuth 112 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es aus dem Landratsamt.

Update vom 07. November 2021 um 03:45 Uhr: Weiter steigende Inzidenz in Bayreuth

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die 7-Tage-Inzidenzen für Sonntag, den 07.11.2021, veröffentlicht.

Nachdem die Inzidenz in Bayreuth am Samstag deutlich in die Höhe geschnellt war, steigt sie auch am Sonntag weiter an. In der Stadt beträgt der Wert am Sonntag 122,9 (Vortag: 109,4).

Auch im Landkreis ist die 7-Tage-Inzidenz gestiegen. Hier liegt der Wert nun bei 187,1 (Vortag: 176,5).

Die Krankenhaus-Ampel in Bayern steht nun auf gelb. Ab heute gelten deshalb neue Corona-Regeln im Freistaat.

Update vom 06. November 2021 um 07:43 Uhr: Inzidenz in der Stadt Bayreuth nun über 100

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die 7-Tage-Inzidenzen für Stadt und Landkreis Bayreuth am Samstag, den 6. November 2021 veröffentlicht.

Beide Inzidenzen sind enorm angestiegen, insbesondere die Stadt trifft es heute jedoch. Hier liegt die Inzidenz jetzt bei 109,4 (Vortag: 71,7). Damit steigt sie um gut 50 Prozent, wie schon gestern der Landkreis. Erstmals seit langem ist die Inzidenz nun dreistellig.

Auch im Landkreis geht die Inzidenz deutlich nach oben und beträgt heute 176,5 (Vortag: 157,2).

Update vom 05. November 2021 um 14:54 Uhr: Weit über 300 Corona-Infizierte in Bayreuth Stadt und Land

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 157,2 und für die Stadt Bayreuth 71,7.

Seit dem Vortag sind 88 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 72 aus dem Landkreis und 16 aus dem Stadtgebiet.

Heute sind im Landkreis 246 und in der Stadt Bayreuth 83 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.627 und in der Stadt Bayreuth 4.036 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.224 Personen aus dem Landkreis und 3.841 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 157 und aus der Stadt Bayreuth 112 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es aus dem Landratsamt Bayreuth.

Bundesweit wurde am 5. November neue Rekordmarken bei Inzidenz und Neuinfektionen festgestellt. Das geht aus dem Zahlen des RKI hervor.

Update vom 05. November 2021 um 06:18 Uhr: Inzidenz im Kreis Bayreuth innerhalb von zwei Tagen fast verdoppelt

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die aktuellen 7-Tage-Inzidenzen für Freitag (05. November 2021) veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth beträgt die Inzidenz 71,6 (Vortag: 62,1). Nach einem sehr starken Anstieg der Inzidenz am Vortag klettert der Wert weiter nach oben.

m Landkreis Bayreuth beträgt die Wert 157,2 (Vortag: 104,2). Im Vergleich zum Vortag ist das ein Anstieg der Inzidenz um ungefähr 50 Prozent. Seit Mittwoch hat sich die Inzidenz fast verdoppelt. Am Mittwoch lag die Inzidenz noch bei 82,0.

Die steigenden Inzidenzen machen sich aktuell auch auf den Intensivstationen in Bayreuth und Kulmbach bemerkbar. Dort steigt die Zahl der Corona-Patienten.

Update vom 04. November 2021 um 14:58 Uhr: Corona-Todesfall im Landkreis Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 104,2 und für die Stadt Bayreuth 62,1.

Seit dem Vortag sind 68 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 49 aus dem Landkreis und 19 aus dem Stadtgebiet.

Heute sind im Landkreis 184 und in der Stadt Bayreuth 70 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.555 und in der Stadt Bayreuth 4.020 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.214 Personen aus dem Landkreis und 3.838 aus der Stadt

Aus dem Landkreis sind bisher 157 und aus der Stadt Bayreuth 112 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es aus dem Landratsamt Bayreuth. Im Landkreis Bayreuth ist damit ein weiteres Todesopfer im Zusammenhang mir Covid-19 zu beklagen.

Die Stadt Bayreuth hat die niedrigste Inzidenz in ganz Bayern. Im landesweiten Schnitt liegt die Inzidenz viel höher. Ab Samstag (6. November) werden die Corona-Regeln in Bayern verschärft. Das hat Ministerpräsident Markus Söder heute bekanntgegeben.

Update vom 04. November 2021 um 06:21 Uhr: Inzidenzen in Bayreuth Stadt und Land schießen in die Höhe

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die aktuellen 7-Tage-Inzidenzen für Donnerstag (04. November 2021) veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth beträgt die Inzidenz 62,1 (Vortag: 44,6). Nach einem deutlichen Rückgang am Vortag schießt der Wert wieder in die Höhe. Die Stadt Bayreuth hat dennoch weiterhin eine in Bayern vergleichsweise niedrige Inzidenz.

Die selbe Entwicklung gibt es im Landkreis Bayreuth. Dort beträgt der Wert 104,2 (Vortag: 82,0). Im Vergleich zum Vortag ist das ein Anstieg der Inzidenz um rund 25 Prozent.

Gestern hat Ministerpräsident Markus Söder massive Verschärfungen der Corona-Regeln in Bayern erklärt. Dazu gehören unter anderem 3G am Arbeitsplatz sowie 2G in anderen Bereichen.

Update vom 03. November 2021 um 15:05 Uhr: neun neue Coronafälle in Bayreuth Stadt und Land

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 82,0 und für die Stadt Bayreuth 44,6.

Seit dem Vortag sind neun neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, drei aus dem Landkreis und sechs aus der Stadt Bayreuth, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 151 und in der Stadt Bayreuth 59 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 5.506 und in der Stadt Bayreuth 4.001 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.198 Personen aus dem Landkreis und 3.831 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 157 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es aus dem Landratsamt Bayreuth.

Die Stadt Bayreuth hat die niedrigste Inzidenz in ganz Bayern. Im landesweiten Schnitt liegt die Inzidenz viel höher. Ab Samstag (6. November) werden die Corona-Regeln in Bayern verschärft. Das hat Ministerpräsident Markus Söder heute bekanntgegeben.

Update vom 03. November 2021 um 07:09 Uhr: Inzidenzen sinken in Landkreis und Stadt Bayreuth

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die aktuellen 7-Tage-Inzidenzen für Mittwoch (03. November 2021) veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth beträgt die Inzidenz 44,6 (Vortag: 54,9). Die Stadt Bayreuth hat damit weiterhin die niedrigste Inzidenz in ganz Bayern.

Im Landkreis Bayreuth beträgt der Wert 82,0 (Vortag: 109,0). Auch dieser Wert gehört zu den niedrigsten in Bayern.

Update vom 02. November 2021 um 14:39 Uhr: 60 Corona-Neuinfektionen in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 109,0 und für die Stadt Bayreuth 55,4.

Seit Freitag sind 60 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 46 aus dem Landkreis und 14 aus dem Stadtgebiet, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 164 und in der Stadt Bayreuth 60 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.503 und in der Stadt Bayreuth 3.995 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.182 Personen aus dem Landkreis und 3.824 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 157 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es aus dem Landratsamt Bayreuth.

Update vom 01. November 2021 um 08:09 Uhr: Stadt Bayreuth bayernweit niedrigste Inzidenz

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die aktuellen 7-Tage-Inzidenzen für Montag (01. November 2021) veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth beträgt die Inzidenz 56,7 (Vortag: 54,0). Damit hat die Stadt weiterhin die niedrigste Inzidenz in ganz Bayern.

Im Landkreis Bayreuth beträgt der Wert 110,9 (Vortag: 97,4). Die Inzidenz ist wieder deutlich angestiegen. Allerdings ist auch dieser Wert einer der niedrigsten in ganz Bayern.

Update vom 31. Oktober 2021 um 08:09 Uhr: Stadt Bayreuth bayernweit niedrigste Inzidenz

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die aktuellen 7-Tage-Inzidenzen für Sonntag (31. Oktober 2021) veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth beträgt die Inzidenz 54,0 (Vortag: 50,0). Damit hat die Stadt weiterhin die niedrigste Inzidenz in ganz Bayern.

Im Landkreis Bayreuth beträgt der Wert 97,4 (Vortag: 99,3). Die Inzidenz ist erneut leicht gefallen.

Update vom 30. Oktober 2021 um 09:09 Uhr: Stadt Bayreuth bayernweit niedrigste Inzidenz

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die aktuellen 7-Tage-Inzidenzen für Samstag (30. Oktober 2021) veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth beträgt die Inzidenz 50,0 (Vortag: 50,0). Damit hat die Stadt weiter die niedrigste Inzidenz in ganz Bayern.

Im Landkreis Bayreuth beträgt der Wert 99,3 (Vortag: 103,2). Die Inzidenz ist damit wieder unter die 100-Marke gefallen.

Update vom 29. Oktober 2021 um 16:03 Uhr: 22 Corona-Neuinfektionen in Bayreuth gemeldet

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 103,2 und für die Stadt Bayreuth 50,0.

Seit dem Vortag sind 22 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 15 aus dem Landkreis und sieben aus dem Stadtgebiet, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 164 und in der Stadt Bayreuth 67 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.457 und in der Stadt Bayreuth 3.9814 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.136 Personen aus dem Landkreis und 3.803 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 157 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, meldet das Landratsamt weiter.

Update vom 28. Oktober 2021 um 12:18 Uhr: weit über 200 Corona-Infizierte in Region Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 99,3 und für die Stadt Bayreuth 50,0.

Seit dem Vortag sind 46 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 35 aus dem Landkreis und elf aus dem Stadtgebiet.

Heute sind im Landkreis 163 und in der Stadt Bayreuth 63 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Aus dem Landkreis sind bisher 157 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, gibt das Landratsamt am Donnerstag bekannt. Der Vorsitzende des Weltärztebundes sorgt sich wegen steigender Patientenzahlen in den Krankenhäusern. Er warnt: „Wer sich jetzt nicht impfen lässt, riskiert sein Leben.“

Update vom 27. Oktober 2021 um 16:40 Uhr: 35 Corona-Neuinfektionen in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 83,9 und für die Stadt Bayreuth 41,9.

Seit dem Vortag sind 35 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 26 aus dem Landkreis und neun aus dem Stadtgebiet, meldet das Landratsamt Bayreuth.

Heute sind im Landkreis 142 und in der Stadt Bayreuth 61 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Aus dem Landkreis sind bisher 157 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung weiter.

Update vom 26. Oktober 2021 um 14:53 Uhr: Eine Corona-Infektion in Bayreuth gemeldet

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 80,1 und für die Stadt Bayreuth 39,2.

Der Inzidenzwert ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Vortag: 85,8) und in der Stadt (Vortag: 54,0) gesunken.

Seit dem Vortag ist ein neues positives Corona-Testergebnis aus dem Landkreis eingegangen, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 127 und in der Stadt Bayreuth 57 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.381 und in der Stadt Bayreuth 3.954 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.097 Personen aus dem Landkreis und 3.786 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 157 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es aus dem Landratsamt.

Update vom 25. Oktober 2021 um 14:33 Uhr: Über 200 Menschen in Bayreuth mit Corona infiziert

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 85,8 und für die Stadt Bayreuth 54,0.

Heute sind im Landkreis 135 und in der Stadt Bayreuth 60 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert, berichtet das Landratsamt Bayreuth.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 5.380 und in der Stadt Bayreuth 3.954 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.088 Personen aus dem Landkreis und 3.783 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 157 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung weiter.

Update vom 24. Oktober 2021 um 07:43 Uhr: 7-Tage-Inzidenz bleibt in Bayreuth auf ähnlichem Niveau

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die 7-Tage-Inzidenzen für Sonntag, den 24. Oktober 2021, veröffentlicht.

An den Inzidenzwerten in Bayreuth hat sich dabei nur wenig geändert. In der Stadt liegt der Wert nun genau bei 50,0 und ist damit minimal gesunken (Vortag: 51,3).

Im Landkreis Bayreuth ist die Inzidenz leicht gestiegen. Sie beträgt heute 71,4 (Vortag: 69,4).

Seit dem 11. Oktober 2021 sind Corona-Tests kostenpflichtig. Das sagen die Bayreuther Friseure und Cafés dazu.

Update vom 23. Oktober 2021: Sinkende Inzidenz im Landkreis Bayreuth

Das Robert-Koch-Institut gibt auch am Wochenende die Corona-Zahlen bekannt.

Am 23. Oktober liegt die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Bayreuth bei 51,3. Sie bleibt damit unverändert zum Vortag.

Im Landkreis beträgt sie 69,4 und ist damit wieder um einiges gesunken (Vortag: 76,2). Sie befindet sich wieder auf dem gleichen Wert wie vor zwei Tagen.

Gestern hatte die Inzidenz in Deutschland zum ersten Mal seit fünf Monaten die 90er-Marke überschritten.

Update vom 22. Oktober 2021 um 12:57 Uhr: 183 Corona-Infizierte in Bayreuth Stadt und Land

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 76,2 und für die Stadt Bayreuth 51,3.

Seit dem Vortag sind 18 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, zwölf aus dem Landkreis und sechs aus der Stadt Bayreuth.

Aus dem Landkreis sind bisher 157 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Heute sind im Landkreis 125 und in der Stadt Bayreuth 58 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 5.346 und in der Stadt Bayreuth 3.941 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.064 Personen aus dem Landkreis und 3.772 aus der Stadt.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat Position zu einer Verlängerung der epidemischen Lage bezogen.

Update vom 21. Oktober 2021 um 13:16 Uhr: Corona-Toter im Kreis Bayreuth – der zweite binnen 48 Stunden

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 69,4 und für die Stadt Bayreuth 48,6.

Seit dem Vortag sind 24 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 19 aus dem Landkreis und fünf aus der Stadt Bayreuth, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Aus dem Landkreis sind bisher 157 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben. Damit ist seit Mittwoch ein weiterer Todesfall in Verbindung mit dem Corona-Virus im Landkreis dazugekommen. Binnen 48 Stunden ist das bereits der zweite Todesfall in Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Erst von Dienstag auf Mittwoch wurde ein neuer Todesfall registriert. Am Dienstag meldete das Landratsamt noch 155 Todesopfer im Landkreis.

Heute sind im Landkreis 125 und in der Stadt Bayreuth 56 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 5.334 und in der Stadt Bayreuth 3.935 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Update vom 20. Oktober 2021 um 14:02 Uhr: Corona-Toter in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 71,4 und für die Stadt Bayreuth 50,0.

Seit dem Vortag sind 38 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 22 aus dem Landkreis und 16 aus der Stadt Bayreuth, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Aus dem Landkreis sind bisher 156 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben. Damit ist in der Stadt Bayreuth eine weitere Person „an“ den Folgen der Krankeheit Covid-19 gestorben – am Vortag wurden hier noch 155 gemeldet.

Heute sind im Landkreis 119 und in der Stadt Bayreuth 54 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 5.315 und in der Stadt Bayreuth 3.930 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.041 Personen aus dem Landkreis und 3.765 aus der Stadt.

Update vom 19. Oktober 2021 um 16:20 Uhr: Inzidenz in der Stadt nähert sich weiter der 35

Das Landratsamt informiert weiter über die Infektionszahlen in Stadt und Landkreis Bayreuth.

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut den Zahlen des Robert-Koch-Instituts für den Landkreis 64,6 (Vortag: 64,6) und für die Stadt Bayreuth 36,5 (Vortag: 41,9).

Seit dem Vortag sind zwei neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, eines aus dem Landkreis und eines aus der Stadt Bayreuth, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 5.293 und in der Stadt Bayreuth 3.914 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Heute sind im Landkreis 110 und in der Stadt Bayreuth 48 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Als genesen gelten laut Landratsamt 5.028 Personen aus dem Landkreis und 3.755 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 18. Oktober 2021 um 12:30 Uhr: So viele Neuinfektionen gab es am Wochenende in Bayreuth

Das Landratsamt Bayreuth teilt am Montag wieder die Inzidenz- und Infektionszahlen in Stadt und Landkreis mit.

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) beträgt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis 64,6 (Vortag: 65,6) und in der Stadt 41,9 (Vortag: 43,2).

Seit dem Vortag sind neun neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, drei aus dem Landkreis und sechs aus der Stadt Bayreuth, heißt es in der Mitteilung des Landratsamtes.

Laut Gesundheitsamt wurden seit Ausbruch der Pandemie im Landkreis 5.292 und der Stadt Bayreuth 3.913 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Heute sind im Landkreis 128 und in der Stadt Bayreuth 59 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Als genesen gelten 5.009 Personen aus dem Landkreis und 3.734 aus der Stadt. Wie das Landratsamt angibt, fallen darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Bisher sind aus dem Landkreis 155 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 17. Oktober 2021 um 07:45 Uhr: Inzidenzen in Bayreuth Stadt und Land sinken wieder etwas

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Sonntag, den 17. Oktober 2021, veröffentlicht.

Nach dem Anstieg am gestrigen Samstag geht die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt wieder etwas nach unten. Der Wert liegt heute bei 43,2 (Vortag: 45,9).

Im Landkreis ist die Inzidenz noch etwas deutlicher gesunken und beträgt nun 65,6 (Vortag: 69,4).

Damit stabilisieren sich beide Werte in ihren jeweiligen Bereichen. Die Stadt liegt nun schon seit Mittwoch zwischen 40 und 50. Der Landkreis bewegt sich ebenfalls schon seit längerem im 60er bzw. niedrigen 70er-Bereich.

Update vom 16. Oktober 2021 um 07:21 Uhr: Inzidenz steigt in Bayreuth Stadt und Land

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Samstag, den 16. Oktober 2021, veröffentlicht.

Die Corona-Inzidenz in der Stadt Bayreuth bleibt weiter unter der 50er-Grenze. Die Inzidenz steigt am Samstag wieder leicht auf 45,9 (Vortag: 44,6). Dieser Wert wurde bereits am Donnerstag gemeldet.

Im Landkreis steigt die Inzidenz am Samstag allerdings wieder klar. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 69,4 (Vortag: 62,7).

Das erste Bundesland hat nun eine rechtliche Grundlage für die umstrittene 2G-Regel beim Einkaufen im Supermarkt geschaffen.

Update vom 15. Oktober 2021 um 16:47 Uhr: Neun neue Corona-Fälle in Stadt und Landkreis Bayreuth

Das Landratsamt Bayreuth informiert über die aktuellen Corona-Zahlen in Stadt und Landkreis.

Für den Landkreis beträgt die 7-Tage-Inzidenz 62,7 (Vortag: 71,4) und für die Stadt Bayreuth 44,6 (Vortag: 45,9).

Seit dem Vortag seien neun neue positive Corona-TEstergebnisse eingegangen, drei aus dem Landkreis und sechs aus der Stadt Bayreuth, heißt es in der Mitteilung. Laut Gesundheits wurden seit Ausbruch der Pandemie im Landkreis 5.260 und in der Stadt Bayreuth 3.902 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Heute sind im Landkreis 113 und in der Stadt Bayreuth 78 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert, verkündet das Landratsamt.

Als genesen gelten 4.992 Personen aus dem Landkreis und 3.713 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Verstorben seien aus dem Landkreis bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19.

Update vom 14. Oktober 2021 um 17:11 Uhr: 24 Corona-Neuinfektionen in Bayreuth gemeldet

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 71,4 (Vortag: 67,5) und für die Stadt Bayreuth 45,9 (Vortag: 45,9)

Seit dem Vortag sind 24 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 18 aus dem Landkreis und sechs aus der Stadt Bayreuth, teilt das Landratsamt aktuell mit.

Heute sind im Landkreis 123 und in der Stadt Bayreuth 94 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 5.257 und in der Stadt Bayreuth 3.896 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.979 Personen aus dem Landkreis und 3.691 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 13. Oktober 2021 um 19:36 Uhr: 19 neue Corona-Infektionen in Stadt und Landkreis Bayreuth

Das Landratsamt Bayreuth informiert in einer Pressemitteilung über die aktuellen Corona-Zahlen.

Für den Landkreis beträgt die 7-Tage-Inzidenz 67,5. Für die Stadt liegt sie bei 45,9. Der Inzidenzwert ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Vortag: 77,2) gesunken und in der Stadt (Vortag: 63,5) gleich geblieben.

Seit dem Vortag sind 19 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 14 aus dem Landkreis und fünf aus der Stadt Bayreuth. Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 5.239 und in der Stadt Bayreuth 3.890 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Heute sind im Landkreis 113 und in der Stadt Bayreuth 94 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Als genesen gelten 4.971 Personen aus dem Landkreis und 3.685 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 13. Oktober 2021 um 07:32 Uhr: Inzidenzen in Region Bayreuth sinken

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Mittwoch, den 13. Oktober 2021 veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth liegt die 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 45,9 (Vortag: 63,5).

Im Landkreis Bayreuth liegt die Inzidenz bei 67,5 (Vortag: 69,4).

In Stadt und Landkreis sind die Zahlen damit gesunken.

Update vom 12. Oktober 2021 um 18:46 Uhr: Nur 5 neue Corona-Infektionen in Stadt und Landkreis Bayreuth

Das Landratsamt Bayreuth informiert in einer Pressemitteilung über die aktuellen Corona-Zahlen.

Für den Landkreis beträgt die 7-Tage-Inzidenz 69,4. Für die Stadt liegt sie bei 63,5. Der Inzidenzwert ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Vortag: 77,2) gesunken und in der Stadt (Vortag: 63,5) gleich geblieben.

Seit dem Vortag sind fünf neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, eines aus dem Landkreis und vier aus dem Stadtgebiet.
Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.225 und in der Stadt Bayreuth 3.885 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Heute sind im Landkreis 112 und in der Stadt Bayreuth 98 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Als genesen gelten 4.958 Personen aus dem Landkreis und 3.676 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 11. Oktober 2021 um 13:39 Uhr: 44 Corona-Neuinfektionen gemeldet

Für den Landkreis beträgt die 7-Tages-Inzidenz unverändert 77,2. Der Wert liegt in der Stadt Bayreuth bei 63,5 (Vortag: 64,8).

Seit letztem Freitag sind 44 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 28 aus dem Landkreis und 16 aus dem Stadtgebiet, heißt es in der Mitteilung aus dem Landratsamt.

Heute sind im Landkreis 124 und in der Stadt Bayreuth 105 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.224 und in der Stadt Bayreuth 3.880 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.945 Personen aus dem Landkreis und 3.664 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, meldet das Landratsamt weiter.

Update vom 10. Oktober 2021 um 16:09 Uhr: Todesfall in Bayreuth im Zusammenhang mit Corona-Virus

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit hat die Corona-Zahlen für Sonntag (10. Oktober) in Bayreuth veröffentlicht.

Demnach gab es im Laufe des gestrigen Samstags einen neuen Todesfall in Bayreuth, der in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion steht. Das geht aus den Zahlen des LGL hervor (Stand: 10. Oktober, 08:00 Uhr).

Seit dem Vortag sind zudem 23 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 17 aus dem Landkreis und sechs aus dem Stadtgebiet Bayreuth, heißt es in der Mitteilung. Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.236 und in der Stadt Bayreuth 3.878 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Aus dem Landkreis sind nach LGL-Angaben bisher 163 und aus der Stadt Bayreuth 112 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Das Landratsamt Bayreuth veröffentlicht am Wochenende keine aktuellen Corona-Zahlen. Hier sollte der Todesfall morgen in den Statistiken verzeichnet werden.

Update vom 09. Oktober 2021 um 07:06 Uhr: 7-Tage-Inzidenz fällt – in Bayreuth-Stadt sogar deutlich

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Samstag, den 9. Oktober 2021, veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth liegt die Inzidenz bei 72,9 (Vortag: 81,0). Damit ist der Wert im Vergleich zum Vortag deutlich gefallen.

Im Landkreis Bayreuth wird der Wert mit 69,4 angegeben (Vortag: 71,4). Die Inzidenz ist also leicht gefallen, nachdem sie gestern relativ deutlich angestiegen ist.

Ab Montag werden sowohl PCR- als auch Schnelltests kostenpflichtig. Bei diesem Ausnahmen bleiben die Tests allerdings kostenlos. Weil eine „klare Regelung fehlt“, sollten sich Besucher des Klinikums Bayreuth vor dem Besuch ihrer Angehörigen informieren. Das muss man über den Besuch im Klinikum Bayreuth wissen.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion