Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Leiche an Bahnhof in Oberfranken gefunden: Frau wurde über einen Monat vermisst

Am Mittwoch, 22. Juni 2022, wurde an einem Bahnhof im Landkreis Bamberg eine Frauenleiche gefunden. Die Frau war bereits über einen Monat vermisst worden.

Das Polizeipräsidium Oberfranken informiert über einen Leichenfund im Landkreis Bamberg.

Anzeige
easyApotheke Bayreuth - Bestellungen per WhatsApp

An einem Bahnhof wurde am Mittwochmittag, 22. Juni 2022, eine Frauenleiche gefunden.

Leiche in Oberfranken gefunden

Angehörige der Frau hatten die 51-Jährige am 18. Mai 2022 als vermisst gemeldet. Daraufhin leitete die Polizei Bamberg intensive Suchmaßnahmen ein, insbesondere im Bereich des dortigen Baggersees. Bei mehreren Absuchen waren auch Polizeihubschrauber, Tauchergruppen der Bereitschaftspolizei sowie Suchhunde und eine Drohne im Einsatz. Lesen Sie auch: Im Mai ist in Bayreuth ein Mann auf offener Straße gestorben.

Hierbei stießen die Einsatzkräfte lediglich auf das Auto der Vermissten, von ihr selbst fehlte jede Spur. Am Mittwoch fanden nun die Beamte der Kripo Bamberg bei einer erneuten Absuche in Rattelsdorf die Leiche der 51-Jährigen, unweit des Bahnhofs im Gemeindeteil Ebing neben den Bahngleisen und in dichtem Wildwuchs. Nach bisherigen Erkenntnissen ist laut Polizei davon auszugehen, dass es sich um die Vermisste handelt.




Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es nach derzeitigem Stand keine. Eine rechtsmedizinische Untersuchung in der nächsten Woche soll Aufschluss darüber geben, ob es sich bei dem Leichnam tatsächlich um die vermisste 51-Jährige handelt.