Eichelberg: Stadtrat plant Bebauung

Der Bayreuther Stadtrat hat am Mittwoch dem Beginn des Bebauungsplanverfahrens am Eichelberg mehrheitlich, mit 25 zu 15 Stimmen, zugestimmt. Erste Planentwürfe für das Gelände liegen bereits vor, Änderungen im Verlauf der Umsetzung sind nach Prüfung aller Aspekte allerdings möglich. Unterhalb des Panorama-Weges kann so künftig ein Neubaugebiet aus Einfamilien- und auch Reihenhäusern entstehen. Mindestens 100 Bauplätze sind dort angedacht, da dringend mehr Wohnraum im Stadtgebiet benötigt wird.

Bereits im April hatte sich eine Bürgerinitiative gebildet, die zwar nicht grundsätzlich gegen das Neubaugebiet unterhalb des Panoramaweges sei, aber fordert, dass alles in einem beherrschbarem Maß ablaufe – seitens des Straßenverkehrs und auch, was die Anzahl der geplanten Wohneinheiten betreffe.

Lesen Sie auch: