Veranstaltungen

Fällt die nächste Veranstaltung 2021 in Bayreuth wegen Corona aus?

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten bisher viele Veranstaltungen in Bayreuth abgesagt werden. Nun steht der Lichtmessmarkt Anfang Februar 2021 auf der Kippe. 

Frühlingsfest, verkaufsoffene Sonntage, Martinimarkt und Weihnachtsmarkt sind wie viele andere Veranstaltungen auch der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Und die Reihe der Absagen könnte sich auch 2021 fortsetzen. Momentan steigen die Corona-Neuinfektionen in Bayreuth wieder an. 

Lichtmessmarkt in Bayreuth

Der Bayreuther Lichtmessmarkt findet jedes Jahr Anfang Februar statt. Ob das auch im Jahr 2021 der Fall sein wird, steht noch nicht fest. Geplant ist der Markt aktuell noch vom 4.2.2021 bist 7.2.2021, erklärt Ulrich Pfeifer, berufsmäßiger Stadtrat. Ob der Lichtmessmarkt stattfindet oder nicht, soll spätestens vier Wochen vor dem Marktbeginn entschieden werden.

Denn die Marktbeschicker brauchen Planungssicherheit. Allerdings tagt in dem besagten Zeitraum kein entsprechendes Gremium des Stadtrates. Deswegen will das Ordnungsamt, dass der Stadtrat die Stadtverwaltung ermächtigt, die Entscheidung über die Durchführung des Marktes zu treffen.

Das beschlossen die Stadträte auch einstimmig. Somit entscheidet die Stadtverwaltung vier Wochen vor dem Lichtmessmarkt, ob dieser stattfinden wird oder nicht.

Bayreuther Tagblatt - Katharina Adler

 bt-Redakteurin Online/Multimedia
Katharina Adler