Zuletzt aktualisiert am

Politik

Ärger bei der FDP Bayreuth-Land: Vorsitzender Stefan Bätz tritt mit sofortiger Wirkung zurück

Der Vorsitzende der FDP Bayreuth-Land, Stefan Bätz, tritt mit sofortiger Wirkung zurück. Es gibt offenbar starke Unstimmigkeiten.

Im Vorstand der FDP Bayreuth-Land kriselt es offenbar. Denn der Vorsitzende der Partei hat am Samstag, 10. September 2022, über eine Medienmitteilung seinen sofortigen Rücktritt angekündigt.

Zweieinhalb Jahre war Stefan Bätz Vorsitzender der Partei.

Stefan Bätz von der FDP Bayreuth-Land tritt zurück

Durch die bisherige sehr erfolgreiche Zusammenarbeit im Vorstand sei immer ein kontinuierliches Wachstum möglich gewesen und aus der FDP Bayreuth-Land sei eine richtig große Erfolgsgeschichte geworden, teilt Bätz mit. Man habe sich als dauerhaft stark wachsender Kreisverband mit tollen Mitgliedern Anerkennung und Respekt in Oberfranken und Bayern geschaffen. Lesen Sie auch: Luise Funke-Barjak ist neue FDP-Stadträtin in Bayreuth.

Die Mitgliederzahlen wurden in dieser Zeit sehr stark erhöht, Social Media wurde aufgebaut, neue Ortsvereine gegründet und der Kreisverband auf stabile, finanzielle Füße gestellt. Im Kreistag konnte die FDP Bayreuth-Land zwei Sitze besetzen, in Pottenstein den dritten Bürgermeister und in Weidenberg den Gemeinderat stellen.




Keine Zusammenarbeit, Respekt und guter Umgang im Vorstand mehr

Wenn ein Team fair, konzentriert und planmäßig zusammenarbeitet, dann sei, so Bätz, Erfolg für alle die logische Folge. Im damaligen Vorstand habe man sicher unterschiedliche Ansichten über die Vorgehensweise gehabt, aber der Erfolg des Kreisverbandes sei immer wichtiger als „unsere Egos“ gewesen, weswegen das Team von den Mitgliedern gewählt wurde.

Diese Zusammenarbeit, den Respekt und den guten Umgang sehe Bätz aktuell im Vorstand „überhaupt nicht“. Eine faire, sachliche und konstruktive Zusammenarbeit sei für Bätz im aktuellen Vorstand nicht mehr möglich. Deswegen tritt Bätz mit sofortiger Wirkung als Kreisvorstand der FDP Bayreuth-Land zurück.