Zuletzt aktualisiert am

Kurios

Japanischer Brauch in fränkischer Interpretation: Bayreuther Bäckerei liefert Brot nach Düsseldorf

Andere Länder, andere Sitten: Eine in Düsseldorf lebende Japanerin hat bei der Bäckerei Lang in Bayreuth einen 1,5 Kilo schweren Laib Brot bestellt – aus einem ganz besonderen Grund.

Japanerin aus Düsseldorf bestellt übers Netz Brot aus Bayreuth: Da staunte Familie Zimmer von der Bäckerei Lang nicht schlecht, als sie die Email dieser Neukundin bekommen hatte. Die wollte Brot aus Bayreuth nach Düsseldorf geschickt haben – aus einem ganz besonderem Anlass. Im Rahmen der Serie „Die bt-Leser haben abgestimmt“, hat die Mehrheit der bt-Leser für die Bäckerei Lang als die Beste in Bayreuth gestimmt.

Anzeige

Japanischer Brauch in fränkischer Interpretation: Bayreuther Bäckerei liefert Brot nach Düsseldorf

Sie habe ein Brot, ca. 1,5 kg schwer, mit dem Namen Aoto und der Zahl 1 darauf haben wollen, so Thomas Zimmer in einem Facebookpost zur Mail der „sehr netten Japanerin“. „Wie sich herausstellte, ist es in Japan eine Tradition, einem einjährigen Kind einen 1,5 kg schweren Reiskeks auf den Rücken zu binden, mit der Hoffnung, dass das Kind in seinem Leben nicht verhungern wird.“ Eine andere Erklärung ist, dass wenn das Baby mit dem Keks gut krabbeln kann, wohl bald das Elternhaus verlassen wird. Die Frau, die in Düsseldorf lebt, habe aber keinen 1,5 kg schweren Reiskeks gefunden. Bei google sei sie dann auf die Bäckerei Lang gestoßen.

Brot aus Bayreuth in Düsseldorf: Zum Geburtstag viel Glück

Nun ist es aber so, dass man bei der Bäckerei Lang auch keinen Reiskeks bekommt. Das wusste die Düsseldorferin. Sie fragte nach einem Brot mit diesem Gewicht und einigen Verzierungen mit samt der 1 auf dem Laib. Das Brot ist mittlerweile in Düsseldorf angekommen. Es handelt sich um ein Sauerteigbrot. Die Verzierungen werden erst nach einiger Zeit des Laibes im Backrohr oben – ebenfalls aus Sauerteig – aufgesetzt. So ergibt sich der helle Ton.

„Nun hoffen wir gemeinsam dass der kleine Aoto Kraft genug hat sein Brot zu tragen und die Familie zufrieden ist mit der „fränkisch-kreativen“ Übersetzung des etwas anderen Reiskekses. すべての最高の青戸 Alles Gute Aoto“

(Thomas Zimmer, Bäckerei Lang)

Bäckerei Lang in Bayreuth: Erfolg kommt nicht von ungefähr

Schon drei Mal in Folge hat die Bäckerei Lang den Staatsehrenpreis im Bäckerhandwerk bekommen. Zum vierten Mal wurde sie von „Der Feinschschmecker“ zu den besten Bäckern in Deutschland gekürt. Dazu kommen mehrere Auszeichnungen der Deutschen Brotstiftung e.V.

Bayreuther Tagblatt - Raphael Weiß

 bt-Redakteur Online/Multimedia
Raphael Weiß