Zuletzt aktualisiert am

Unfall

„Reifenplatzer“ auf der A9: Verkehrsunfall im Landkreis Bayreuth

Ein geplatzter Reifen führte am Dienstagmorgen, dem 27. September 2022, im Landkreis Bayreuth zu einem Verkehrsunfall.

In den frühen Morgenstunden des Dienstags, dem 27. September 2022, führte ein geplatzter Reifen im Landkreis Bayreuth zu einem Verkehrsunfall.

Dies teilt die Verkehrspolizeiinspektion Bayreuth am 27. September 2022 mit.

„Reifenplatzer“ im Landkreis Bayreuth

Ein 71-jähriger Lkw-Fahrer war am Dienstagmorgen, dem 27. September 2022, auf der A9 bei Haag in Richtung Süden unterwegs und hast einen „Reifenplatz“ am Aufleger seines Sattelzugs. Ein 35-jähriger Audifahrer aus Mittelfranken fuhr über Fahrzeugteile, die auf der Fahrbahn lagen, und stieß anschließend in die Mittelschutzplanke.

Dadurch wurde der Audifahrer leicht verletzt und er kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Insgesamt entstand ein Schaden von zirka 60.000 Euro. Lesen Sie auch: Die Stadt Bayreuth erhält eine neue Ampelanlage. 




Die verständigte Feuerwehr aus Bayreuth und Trockau sicherten den Verkehr. Dies teilt die Verkehrspolizeiinspektion Bayreuth mit.