Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Mit fremdem Fahrrad und Drogen in Bayreuth unterwegs

Die Polizei Bayreuth-Stadt stoppte am Donnerstagabend, 13. Januar 2022, eine Frau mit einem gestohlenen Fahrrad. Außerdem hatte sie Drogen im Gepäck.

Ein gestohlenes Fahrrad und eine geringe Menge Drogen – damit wurde am Donnerstagabend, 13. Januar 2022, eine Fahrradfahrerin in der Bayreuther Innenstadt erwischt.

Anzeige
AD easyApotheke Bayreuth - Werbeaktion 2022/01

Darüber informiert die Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt in einer Pressemitteilung.

Tour auf gestohlenem Fahrrad in Bayreuth

Gegen 20 Uhr hielt eine Streife der Polizei Bayreuth-Stadt die 33-jährige Frau am Hohenzollernring an, die sich während der Kontrolle merklich nervös verhalten hatte, heißt es in der Polizeimeldung. Der Grund dafür dürfte die geringe Menge Marihuana gewesen, die die Frau mit sich führte. Auch interessant: Am Mittwoch beschädigte ein Mann in Oberfranken geparkte Autos.

Weiterhin konnte sie „keinen plausiblen Eigentumsnachweis“ für das von ihr benutzte Fahrrad erbringen. Außerdem seien laut Polizei diverse Fremdteile angebaut gewesen, die nicht zu dem Rad gepasst hätten. Die Polizei müsse daher weitere Ermittlungen zur Herkunft des Rades anstellen.

Vorerst wurde das Fahrrad und die aufgefundenen Betäubungsmittel sichergestellt. Die Frau erwarten nun Ermittlungen wegen Verdacht des Diebstahls und wegen Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz.