Fahrrad

Neue Anlage zum Abstellen von Fahrrädern am Bayreuther Hauptbahnhof

80 neue Doppelstock-Parkplätze für Fahrräder stehen den Bayreuthern ab Montag (31.8.2020) am Hauptbahnhof in Bayreuth zur Verfügung.

Ab Montag (31.8.2020) steht für Radfahrer am Hauptbahnhof eine neue Fahrradabstellanlage zur Verfügung. Die Stadt Bayreuth fördert seit Mitte Juli Privatpersonen, die sich ein Lastenfahrrad kaufen.

Neue Anlage zum Abstellen von Fahrrädern in Bayreuth am Hauptbahnhof

Die neue Anlage am Bayreuther Hauptbahnhof ist überdacht und bietet 80 kostenlose Doppelstock-Parkplätze für Fahrräder an. Es handelt sich hierbei um den ersten Bauabschnitt. Im Endausbau werden nach den Planungen der Stadt an der Westseite des Hauptbahnhofs rund 160 Doppelstock-Parker sowie mindestens 30 weitere Einstellmöglichkeiten mit Standardbügeln beziehungsweise Bügeln für Lastenräder oder Räder mit Anhängern entstehen.

660.000 Euro für Fahrradabstellanlage in Bayreuth

Die Kosten für den jetzt umgesetzten ersten Bauabschnitt der Anlage belaufen sich auf rund 300.000 Euro, im Endausbau werden etwa 660.000 Euro investiert. Die Maßnahme wird vom Bundesumweltministerium sowie vom Freistaat Bayern umfassend gefördert. Am Sportpark in Bayreuth soll eine neue Brücke für Fußgänger und Radfahrer entstehen. Optisch ist diese ein Graus, finden Mitglieder des Bayreuther Stadtrats.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion