Zuletzt aktualisiert am

Corona-Virus

Hier eröffnen am Samstag zwei neue Corona-Teststationen in Bayreuth

Bayreuth bekommt zwei neue Corona-Schnelltestzentrum. In beiden geht das Testen am Samstag (4. Dezember) los.

In Bayreuth gibt es neue Corona-Schnelltestzentren. Sie sollen den Ansturm an Testwilligen in der Stadt auffangen.

Eine neue Teststation befindet sich bei einem großen Einkaufsmarkt, eine andere mitten in der Stadt.

Update vom 03. Dezember 2021 um 08:43 Uhr: Neue Corona-Teststation bei Haus Wahnfried in der Bayreuther Innenstadt

Vor wenigen Tagen informierte die Stadt noch, dass bei Haus Wahnfried ein neues Testzentrum entstehen soll, nun gibt es Fakten. Das Testzentrum Bayreuth-Wahnfried startet ab Samstag, 4. Dezember den Betrieb.

Getestet wird montags bis samstags von 6:30 bis 21 Uhr sowie sonntags von 14 bis 21 Uhr. Betrieben wird die Teststation von den Studenten Jan-Felix Schlief und Luis Peter Faller. Bei den wenigen vorhandenen Testzentren waren die Warteschlangen zuletzt dermaßen lang, dass wir uns entschlossen haben, selbst mit einem Testzentrum aktiv zu werden“, sagt Co-Betreiber Faller dem bt.

Die Tests werden durch ein geöffnetes Fenster im Richard-Wagner-Museum vorgenommen. Das Ergebnis wird per Corona-Warn-App, Mail oder auf Wunsch schriftlich mitgeteilt.

Eine Terminreservierung ist nicht nötig. Wartezeiten sind jedoch möglich. Der Personalausweis muss vorgezeigt werden. Weitere Infos gibt es unter www.testzentrum-bayreuth.com.

Hier gibt es alle anderen Corona-Teststationen in Bayreuth im Überblick.

Update vom 30. November 2021 um 14:24 Uhr: Neues Corona-Schnelltestzentrum in Bayreuth bei real in Bayreuth startet am 4. Dezember

Wie gestern bekannt wurde, wird im Industriegebiet Bayreuth-St. Georgen demnächst ein neues Corona-Schnelltestzentrum den Betrieb aufnehmen. Es soll beim real-Einkaufsmarkt entstehen. Das Landratsamt Bayreuth hat dem bt heute weitere Details mitgeteilt.

Das Schnelltestzentrum soll nicht in unmittelbarer Nähe der beiden Eingänge zum real-Markt entstehen, wo der Verkehr mit Autos und Fußgängern am größten ist. Folgt man der Theodor-Schmidt-Straße von der Hochbrücke bzw. Sophian-Kolb-Straße kommend, befindet sich die Einfahrt zum Container links am hinteren Ende des Parkplatzes. Dort befindet sich der Container auf der rechten Seite des Parkplatzes.

Der Betreiber DKS Medical testet dort auch ohne Termin, rät Testlingen jedoch zur Vorab-Anmeldung unter www.novidatest.de. Der Testbetrieb startet aller Voraussicht nach am 4. Dezember.

Update vom 29. November 2021 um 14:24 Uhr: Weiteres Corona-Schnelltestzentrum in Bayreuther Innenstadt geplant

Wie die Pressestelle der Stadt Bayreuth bekannt gab, soll in der Bayreuther Innenstadt demnächst ein weiteres Testzentrum entstehen. Geplant ist die Corona-Teststation in der Nähe des Richard-Wagner-Museums bei Haus Wahnfried.

Derzeit liefen die notwendigen Abstimmungen mit dem Gesundheitsamt. Ein genauer Ort und Beginn der Testungen stehen derzeit noch nicht fest.

Erstmeldung vom 29. November 2021 um 15:57 Uhr: Neues Corona-Schnelltestzentrum in Bayreuth

Die Eröffnung eines neuen Corona-Schnelltestzentrums in Bayreuth steht unmittelbar bevor. Ab dem 1. Dezember eröffnet das Testzentrum beim real-Markt im Industriegebiet St. Georgen. Betrieben wird das Testzentrum vom privaten Betreiber DKS Medical GmbH. Das wird in der Liste der Testzentren von Stadt und Landkreis Bayreuth aufgeführt.

Lesen Sie auch: Wegen steigender Corona-Zahlen kommt demnächst wieder die Bundeswehr zur Unterstützung nach Bayreuth.

Corona-Testzentrum bei real in Bayreuth: keine konkreten Informationen vorhanden

Das Testzentrum wird beim real-Einkaufsmarkt im Industriegebiet den Betrieb aufnehmen. Wo genau auf dem riesigen Areal, ist nach bt-Recherche unklar. „Die neue Teststation auf dem Parkplatz bei real wurde uns vom Gesundheitsamt im Landratsamt gemeldet. Nähere Infos liegen uns hierzu derzeit auch nicht vor“, heißt es aus der Pressestelle der Stadt.

Die Pressestelle des Landratsamtes wiederum verweist darauf, in Bayreuth lediglich für die Impfzentren zuständig zu sein, nicht für die Testzentren. Im Gesundheitsamt würden lediglich die faktischen Daten zusammengetragen und zur Veröffentlichung weitergereicht. Diese Liste weißt lediglich die DKS Medical GmbH als Betreiber aus.

Auf bt-Anfrage liegen allerdings auch bei DKS Medical GmbH keine konkreteren Informationen vor. Wo genau auf dem real-Parkplatz? Zu welchen Zeiten wird getestet? Ist ein Termin erforderlich? All das ist am Montagvormittag noch unklar.

Auch interessant: real macht in Bayreuth dicht. Das soll mit dem Mitarbeitern passieren.