Polizei

Lkw im Kreis Bayreuth: Unbekannter schlägt Scheibe ein während Trucker drinnen schläft

Parkplatz Streitau (Gde. Gefrees) an der A9: In der Nacht auf Sonntag (19. September) schlägt ein Unbekannter eine Lkw-Scheibe ein. Der Fahrer schlief im Truck.

Ein Unbekannter hat Sonntagnacht (19. September) kurz nach Mitternacht die Scheibe der Beifahrertür eines geparkten Lkws eingeschlagen.

Der Truck stand auf dem Parkplatz Streitau an der A9 im Kreis Bayreuth. Der Trucker schlief im Truck.

Unbekannter schlägt im Kreis Bayreuth Lkw-Scheibe ein: Brummifahrer schläft im Truck

Zu einer Sachbeschädigung kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf dem Parkplatz Streitau in Fahrtrichtung München. Kurz nach Mitternacht wurde die Scheibe einer Lkw-Tür eingeschlagen. Das berichtet die Verkehrspolizei Hof. In einem anderen Fall war es gut, dass eine Autoscheibe eingeschlagen wurde. Im Inneren des Wagens befand sich ein ohnmächtiger Mann.

Ein Brummifahrer hatte sich gegen 22.00 Uhr in seiner Zugmaschine schlafen gelegt. Kurz nach Mitternacht wurde er durch ein lautes Geräusch aus dem Schlaf gerissen. Als sich der 50-jährige Trucker umsah, musste er feststellen, dass die Scheibe der Beifahrertür gesplittert war. Die verständigte Polizei konnte vor Ort jedoch keine verdächtigen Personen mehr feststellen.

Der Schaden an der Scheibe beläuft sich auf ca. 500 Euro. Zeugen der Tat werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Hof unter der Tel. 09281/704-803 in Verbindung zu setzen. Nicht allzu weit vom Tatort entfernt hat am Samstag ein randalierender Fahrgast eines Reisebusses den Fahrer während der Fahrt mit einem Messer bedroht.