Polizei

Polizisten finden Luftballons auf A9 in Oberfranken: Danach folgt eine tolle Geste – das steckt dahinter

Auf der A9 bei Münchberg im Landkreis Hof in Oberfranken fanden zwei Polizeibeamten drei Luftballons am Straßenrand. Die Ballons wurden von einem Hochzeitspaar auf die Reise geschickt.

Wie die Polizei Oberfranken am Mittwoch (3. November 2021) auf Facebook meldete, wurden zwei Polizeibeamten aus Hof auf der A9 bei Münchberg in Oberfranken Finder von drei Luftballons.

Die beiden Polizisten seien am Samstag (30. Oktober 2021) auf Streife gewesen und hätten die Ballons am Straßenrand gefunden. Wie sich herausstellte, steckte ein erfreulicher Anlass hinter den Ballons.

Luftballons von Polizei in Oberfranken gefunden

Laut dem Facebook-Post der Polizei seien die Ballons anlässlich einer Hochzeit in Nürnberg auf die Reise geschickt worden und schließlich neben der A9 bei Münchberg gelandet. Auf der Karte war außerdem vermerkt, dass sie sich das Paar als „Überraschungsgruß“ zurückwünsche.

Diesen Wunsch ließen die beiden Polizeibeamten „natürlich nicht unerfüllt“, heißt es von der Polizei auf Facebook. Das Zurücksenden der Karte nach Nürnberg übernahm schließlich der Dienststellenleiter höchstpersönlich.

Weiterhin übermittelte die Polizei Oberfranken dem Paar „herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit und nur das Allerbeste für die gemeinsame Zukunft.“

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden