Polizei

Sieben Menschen feiern trotz Lockdown Corona-Geburtstagsparty im Fichtelgebirge

In Zell im Fichtelgebirge haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag (29.11.2020) sieben Menschen aus verschiedenen Haushalten eine Geburtstagsparty gefeiert. 

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (29.11.2020) haben mehrere Menschen aus verschiedenen Haushalten eine Corona-Party in Zell im Fichtelgebirge gefeiert. Erst kürzlich musste die Polizei eine laute Feier in einem Mehrfamilienhaus beenden.

Corona-Party im Fichtelgebirge

Die Münchberger Polizei erhielt in der Nacht die Mitteilung, dass eine Corona-Party im Gange ist. Eine Streife schaute sich die Sache näher an. Dabei stellten die Polizisten fest, dass sich sieben Personen – alle aus verschiedenen Haushalten – zu einer Geburtstagsparty getroffen haben.

Die Ansammlung wurde aufgelöst, berichtet die Polizei. Die betroffenen Personen erwartet nun eine Anzeige wegen Verstoß nach dem Infektionsschutzgesetz. Im Zuge der immer noch sehr hohen Infektionszahlen weist die Polizei darauf hin, dass alle die geltenden Auflagen einhalten sollten.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion