Zuletzt aktualisiert am

Verkehr

Staatsstraße im Kreis Bayreuth wegen Sportevent voll gesperrt

Aktuell findet das Radsportevent „Bayreuther Contre la Montre“ statt. Deswegen ist die Staatsstraße 2186 zwischen Obernsees und Plankenfels am Sonntag (13.9.2020) zwischenzeitlich voll gesperrt. 

Am Sonntag (13.9.2020) ist die Staatsstraße 2186 zwischen Obernsees und Plankenfels im Kreis Bayreuth voll gesperrt. Der Grund ist das Radsportevent „Bayreuther Contre la Montre“ an dem 150 Menschen teilnehmen werden, berichtet der Veranstalter Team Icehouse e.V. auf seiner Website.

Staatsstraße im Kreis Bayreuth voll gesperrt

Wegen des Wettkampfes ist die Staatsstraße 2186 zwischen Obernsees und Plankenfels seit 8:30 Uhr voll gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich noch bis 13 Uhr. Wer von der Fränkischen Schweiz aus kommt, kann die Umleitung über Hollfeld nach Obernsees nutzen. Von der A70 kommend verläuft die Umleitung in Hollfeld über die B22 nach Obernsees. Von Bayreuth aus kommen kann die Umleitung in Obernsees genutzt werden. Dort ist dann die Feuerwehr und hilft weiter.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Wettkampf in der Fränkischen Schweiz

Der Wettkampf findet jedoch unter besonderen Bedingungen statt. Die Startnummern werden auf dem Parkplatz der Therme Obernsees ausgegeben. Dabei gelten die üblichen Maßnahmen: Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden, es dürfen sich keine Gruppen bilden, die Nies- und Husten-Ettikette ist zu beachten und – natürlich – es muss eine Mund-Nasen-Maske getragen werden. Das Rennen selbst findet auf der gewohnten Strecke statt, erläutert der Veranstalter. Am Ende gibt es aufgrund der Corona-Pandemie allerdings weder eine Verpflegung im Ziel, noch eine Siegerehrung.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion