Polizei

Zerstörungswut im Kindergarten: Randalierer verteilen Trümmer auf dem Gelände im Kreis Kulmbach

Im Landkreis Kulmbach haben Unbekannte in einem Kindergarten randaliert und die Trümmer unter anderem auf dem Gelände verteilt.

Bereits am vergangenen Wochenende haben bislang unbekannte Rowdies auf dem Gelände des Kindergartens „Friedenskirche“ im Landkreis Kulmbach randaliert. Die Kulmbacher Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch. In Bayreuth haben vor einiger Zeit Unbekannte auf einem Friedhof randaliert.

Randale im Kindergarten – Trümmer auf dem Gelände verteilt

Am Montag (14.12.2020) erlebte die leitende Erzieherin des Kindergartens im Kulmbacher Kemmetweg die böse Überraschung. Während des vergangenen Wochenendes hatten sich die bislang Unbekannten Zutritt zum Kindergartengelände verschafft und dort ihrer Zerstörungswut freien Lauf gelassen.

Unter anderem demolierten sie einen pinken Kunststofftisch und verteilten die Trümmer auf dem Gelände und im Umfeld des Grundstücks. Die Kulmbacher Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung eingeleitet und bittet Hinweise aus der Bevölkerung. Wer am vergangenen Wochenende verdächtige Wahrnehmungen im Umfeld des Kindergartens in Metzdorf gemacht hat, wird gebeten, sich unter Tel. 09221/6090 zu melden.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion