Alkohol

20-Jähriger verfolgt mutmaßlichen Dieb in Bayreuth: Mann habe sich “auffällig” verhalten

Ein 20-Jähriger hat in Bayreuth einen mutmaßlichen Dieb verfolgt. Er sei ihm beim Einkaufen merkwürdig aufgefallen.

Ein 20-jähriger Bayreuther hat am Dienstag (7. Juli 2020) einen mutmaßlichen Ladendieb verfolgt und anschließend der Polizei übergeben.

Bayreuth: 20-Jähriger verfolgt mutmaßlichen Dieb

Am Dienstag, gegen 19.40 Uhr, bemerkte der 20-jährige Bayreuther in einem Supermarkt in der Richard-Wagner-Straße eine Person, die sich auffällig im Bereich der Getränke aufhielt. Nachdem diese Person den Kassenbereich, ohne etwas zu bezahlen, passierte, folgte der 20-Jährige dem mutmaßlichen Dieb und verständigte die Polizei.

Im Bereich des Hofgartens zeigte der 20-Jährige den Polizisten den Mann. Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Beamten zwei Dosen Bier im Wert von etwa zwei Euro. Der mutmaßliche Dieb bestritt, die Dosen entwendet zu haben und versuchte zu erklären, dass er die Dosen bereits beim Betreten des Supermarktes bei sich hatte, erläutert die Polizei.

Das Bier stellten die Beamten sicher. Ein Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahl wurde eingeleitet.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion