Zuletzt aktualisiert am

Polizei

22-Jähriger in Oberfranken grundlos angegriffen: Einer der Täter wurde nun gefasst

Ein 22-Jähriger wurde am Donnerstag (16.09.2021) in Kulmbach grundlos angegriffen. Unbekannte rissen ihm Haare heraus und traten auf ihn ein.

Update vom 17. September 2021 um 18:49 Uhr: Einer der Schläger gefasst

Wie die Polizei Kulmbach soeben vermeldete, konnte sie einen der beiden Schläger des 22-Jährigen aus Kulmbach fassen.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Zwei zunächst Unbekannte hatten den jungen Mann am Donnerstagabend (16. September 2021) gegen 20:30 Uhr am Omnibusbahnhof in Kulmbach angegriffen. Hierbei rissen sie auch einen Büschel Haare aus und traten ihm gegen den Oberkörper. Die Kulmbacher Ermittler sicherten daraufhin die Videoaufnahmen im Umkreis.

Am Freitagvormittag hätte laut Polizei bereits festgestanden, dass die Schläger der Polizei bekannt seien. Der Haupttäter, ein 35-jähriger Kulmbacher, wurde außerdem in anderer Sache bereits gesucht. Noch am Vormittag konnte die Polizei ihn jedoch dingfest machen, als ihn eine Polizeistreife im Stadtgebiet aufspürte und festnahm.

Gegen seinen Begleiter laufen die Ermittlungen derzeit noch. Die Beamten suchen nach wie vor nach Zeugen, die Hinweise zum genauen Tathergang machen können.

Erstmeldung vom 17. September 2021 um 09:47 Uhr

Ein junger Mann ist am Donnerstagabend (16. September) in der Kulmbacher Innenstadt von zwei Männern angerufen worden.

Er wurde beleidigt, dann rissen die Angreifer ihm Haare vom Kopf und traten auf ihn ein.

22-Jährigem werden Haare vom Kopf gerissen und wird mit Fußtritten malträtiert

Am Donnerstag wurde gegen 20:30 Uhr ein 22-jähriger Mann aus Kulmbach im Bereich des Fußwegs zwischen dem ZOB und der Fritz-Hornschuch-Straße angegriffen. Das teilt die Polizei in Kulmbach mit. Ein sturzbetrunkener Mann hat in Oberfranken zwei Jugendliche verprügelt.

Der junge Mann wurde von zwei bislang unbekannten männlichen Personen zunächst beleidigt. Dann wurde er unvermittelt angegriffen und von einem der Männer an den Haaren zu Boden gezogen. Hierbei wurde ihm ein Haarbüschel aus der Kopfhaut gerissen. Anschließend trat der zweite Mann gegen den Rücken des am Boden liegenden Opfers. Danach entfernten sich beide Täter zu Fuß in Richtung Innenstadt.

Angriff auf 22-Jährigen in Kulmbach: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Täter sind bisher unbekannt. Personen, die Hinweise zu den möglichen Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Kulmbach (09221/ 609-0) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Bei einer Polizeikontrolle ist ein betrunkener Autofahrer auf die Beamten losgegangen.