Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Aggressiver Mann wirft vor Supermarkt in Bayreuth mit Flaschen und pöbelt Passanten an

Vor einem Supermarkt in Bayreuth hat am Mittwoch (4.11.2020) ein 33-jähriger Mann randaliert. Die Polizei musste ihn schließlich fesseln.

Am Mittwoch (4.11.2020) hat ein Mann vor einem Supermarkt in der Bayreuther Innenstadt randaliert. Die Polizei steckte ihn direkt in die Ausnüchterungszelle. In Bayreuth hat erst vor wenigen Tagen ein betrunkener Mann in einem Supermarkt ohne Maske herum gepöbelt.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Mann randaliert vor Supermarkt in Bayreuth

Ein 33-jähriger Mann warf am Mittwochabend vor einem Supermarkt mit Flaschen und pöbelte Passanten an. Als die Streifenbeamten vor Ort eintrafen war die Situation unverändert. Er verhielt sich weiterhin aggressiv und spukte herum, berichtet die Polizei.

Da die Beamten ihn nicht beruhigen konnten, fesselten sie ihn und nahmen ihn in Gewahrsam. Schließlich wurde der stark alkoholisierte Mann in einem Haftraum ausgenüchtert, erläutert die Polizei.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion