Anna Tanzer: Eine Bayreutherin will Juso-Chefin werden

Zuletzt aktualisiert am

Anna Tanzer ist 21 Jahre alt, und lebt seit über 15 Jahren in Bayreuth. Die gebürtige Regensburgerin ist umtriebig. Überall, wo es sich in Bayreuth für mehr Gerechtigkeit einzusetzen gilt, ist Tanzer ganz vorne mit dabei. Stellvertretende Landesvorsitzende der bayerischen Jungsozialisten ist sie bereits. Jetzt tritt Tanzer an, um am 13. April in Würzburg zur bayerischen Juso-Vorsitzenden gewählt zu werden.

Was die Auszubildende zur Buchhändlerin antreibt und welche kuriosen Dinge sie sammelt, erzählt sie im Video-Interview.

Ihre Eltern, beide Lehrer, habe es von Regensburg nach Bayreuth verschlagen als sie vier Jahre alt war, erzählt Tanzer außerdem. Mit 14 Jahren, kurz nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima, sei sie der SPD beigetreten. Tanzer liebt 90er-Partys auf dem Herzogkeller, Festival-Wochenenden mit Freunden, bierseelige Abende im Rosa Rosa und den Fußballclub aus St. Pauli wegen dessen sozialen Engagements.