Zuletzt aktualisiert am

Unfall

Autofahrer verliert Kontrolle – Audi schleudert in Bayreuth auf Gehweg und kracht in Mauer

In Bayreuth hat ein Autofahrer in der Nacht auf Samstag (19.9.2020) die Kontrolle über seinen Audi verloren. Er schleuderte auf den Gehweg und krachte dann in eine Mauer.

In der Nacht auf Samstag (19.9.2020) hat es in der Bayreuther Innenstadt einen Unfall gegeben. Bei einem schweren Unfall im Landkreis Bayreuth wurde ein Transporter von der Straße in einen Graben geschleudert. Jetzt ermittelt die Polizei.

Anzeige

Auto kracht in Bayreuth in Mauer

Der Fahrer eines grauen Audi hat in der Nacht zum Samstag (19.9.2020) in der Dr.-Hans-Frisch-Straße die Kontrolle über sein Auto verloren. Daraufhin schleuderte er auf den Gehweg und krachte in eine Mauer. Nach Angaben der Polizei sei wohl nicht angepasste Geschwindigkeit die Ursache für den Unfall gewesen. Die Mauer wurde beim Einschlag des Autos über eine Strecke von acht Metern zerstört. Die beiden Insassen des Audi wurden nicht verletzt. In Oberfranken hat ein Lkw-Fahrer Ampeln umgefahren. Dann beging er Fahrerflucht.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion