Zuletzt aktualisiert am

Nachrichten aus Bayreuth

Bauarbeiten an Kreisverkehr in Bayreuth: Folgen für Verkehr und Busse

Die Bauarbeiten im Bayreuther Osten halten an. Da am Kreisverkehr im Bayreuther Stadtteil St. Johannis jetzt der zweite Bauabschnitt beginnt, hat das Auswirkungen auf Verkehr und Busse.

Im Bayreuther Stadtteil St. Johannis wird der Kreisverkehr umgebaut. Das hat Folgen für den Verkehr und die Buspläne. Beim Neubau der Hochbrücke muss auch die Autobahn gesperrt und eine Umleitung eingerichtet werden.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Umbau am Kreisverkehr St. Johannis in Bayreuth – Folgen für Verkehr und Busfahrplan

Bei den Bauarbeiten am Kreisverkehr in St. Johannis beginnt am Montag (5.10.2020) der zweite Bauabschnitt: eine Woche früher als geplant. Der Baufortschritt ermöglicht nun die Öffnung der Straße über die Königsallee beziehungsweise von der Eremitenhofstraße kommend nach St. Johannis.

Bereits am Freitag (2.10.2020) stand die Ampel auf dem Programm. So sollte die bisherige Baustellenampel durch eine dreiteilige Lichtsignalanlage ersetzt werden, sodass der Verkehr nach St. Johannis über die Königsallee wieder freigegeben werden sollte. Die Durchfahrt der Ochsenhut ist weiter gesperrt.

Busverkehr in St. Johannis: Die Änderungen

Wegen der Bauarbeiten rund um den Kreisel in St. Johannis konnten die Busse der Stadtwerke Bayreuth auf den Linien 302, 303 und 322 einige Haltestellen nicht mehr erreichen. Diese Situation verbessert sich ab Montag (5.10.2020) deutlich, denn dann gilt wieder der reguläre Fahrplan.

Die einzigen Ausnahmen: Die Haltestelle Parkplatz Eremitage muss um rund 100 Meter in Richtung Eremitage verschoben werden. Außerdem erreichen die Busse die Haltestelle Ochsenhut noch immer nicht. Für die Zeit der Bauarbeiten bieten die Stadtwerke eine Ersatzhaltestelle in der Eremitagestraße (Ecke Ochsenhut) an. Voraussichtlich im November werden die Bauarbeiten abgeschlossen sein und die Stadtwerke können dann wieder ihren regulären Fahrplan anbieten.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion