Die Hochbrücke Bayreuth wird gesperrt: Die Bauarbeiten beginnen

Aktualisiert am

Die Bauarbeiten an der Hochbrücke beginnen Anfang Februar. Wann und wo die Brücke gesperrt wird, gibt’s hier zu lesen.

Start der Bauarbeiten an der Hochbrücke Bayreuth

Um ein Verkehrschaos zu verhindern und den Verkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen sollen die Arbeiten in den ersten Woche immer nachts von 18 bis 6 Uhr früh andauern. In dieser Zeit ist jeweils abwechselnd eine Fahrbahn gesperrt. Die Bauarbeiten beginnen am Mittwoch (5. Februar 2020) und werden voraussichtlich bis 21. Februar andauern.

Wie die Dienststelle Bayreuth der Autobahndirektion Nordbayern mitteilte, werden an der Hochbrücke an beiden Fahrtrichtungen Instandsetzungen durchgeführt. Schäden an den Fahrbahnübergängen machen eine Sanierung notwendig. Die Arbeiten dienen gleichzeitig auch als Vorbereitung der Fahrbahnübergänge für einen späteren Ersatzneubau.


Wie die Umleitungen während des Abriss und Neubaus der Hochbrücke aussehen, verrät Thomas Pfeifer von der Autobahndirektion Nordbayern im bt-Gespräch.