Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Betrunkener Bayreuther (26) verstößt gegen Ausgangssperre und kracht mit Auto gegen Mauer

Trotz Ausgangssperre: Die Polizei Bayreuth Land berichtet, dass ein 26-Jähriger im Kreis Bayreuth am frühen Mittwochmorgen (6.1.2021) mit seinem Auto in eine Mauer gefahren ist. Für ihn und seinen Beifahrer hat das Konsequenzen. 

Am Mittwoch (6.1.2021) hat ein 26-Jähriger im Landkreis Bayreuth einen Unfall verursacht. Obendrein hat er gegen die Ausgangssperre verstoßen. In Bayreuth hielt sich ein Mann ebenfalls nicht an die Corona-Regeln und fuhr nach 21 Uhr betrunken auf seinem E-Scooter herum

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Landkreis Bayreuth: 26-Jähriger verstößt gegen Ausgangssperre und kracht mit Auto gegen Mauer

Heute (Mittwoch, 6.1.2021) gegen 3:10 Uhr wachte ein Anwohner in Glashütten wegen eines lauten Geräusches auf. Als er aus dem Fenster sah, erkannte er ein Auto. Dieses war in der Bayreuther Straße gegen eine Mauer gefahren. Der Fahrer und der Beifahrer stiegen augenscheinlich unverletzt aus dem Fahrzeug aus. Der Zeuge verständigte daraufhin die Polizei.

Beim Eintreffen der Beamten stellten sie das beschädigte Fahrzeug im Bereich des Sägewerkes in Glashütten fest. Weder Fahrer noch Beifahrer waren zu diesem Zeitpunkt vor Ort. Während der Unfallaufnahme kam der Fahrer, der aus dem Landkreis Bayreuth kommt, dann schließlich doch hinzu und bestätigte, den Unfall verursacht zu haben.

26-Jähriger mit 1,5 Promille am Steuer: Unfall in Glashütten

Dabei haben die Beamten Alkoholgeruch festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Die Polizisten brachten den 26-Jährigen zur Dienststelle. Dort wurde ihm Blut abgenommen. Er muss sich jetzt nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs – infolge Alkohol – strafrechtlich verantworten.

Da sich der Verkehrsunfall kurz nach 3 Uhr am Morgen ereignet hat, müssen sich der Fahrer und der Beifahrer auch auf ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstoßes gegen die aktuell geltende nächtliche Ausgangssperre einstellen. Ende letzten Jahres hat ein Mann in Oberfranken gegen die Ausgangssperre verstoßen, berichtete die Polizei. Für die Flucht sei er zu dick gewesen.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion