Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Bierlaster verliert in Oberfranken komplette Ladung: Zahlreiche Bierkästen auf Straße verteilt

Unfall in Hirschaid (Landkreis Bamberg): Ein Bierlaster hat am Freitag (19.2.2021) seine Ladung verloren. Die Spur aus Bierkästen und -flaschen zieht sich über 50 Meter lang.

Am Freitag (19.2.2021) hat ein Bierlaster im Landkreis Bamberg seine komplette Ladung verloren. Vor ein paar Monaten hat es einen ähnlichen Fall im Kreis Bayreuth gegeben. Auch dort hat ein Lkw seine gesamte Ladung – bestehend aus Bierkästen und -flaschen verloren.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Bierlaster verliert im Landkreis Bamberg seine gesamte Ladung

In Hirschaid im Landkreis Bamberg wurden am Freitag bei einem Unfall zahlreiche Bierkästen und Flaschen auf der Straße, dem Gehweg und einem Grünstreifen verteilt. Der Planenaufbau eines Lkw war in einer Kurve in der Industriestraße aufgeplatzt.

Die Flaschen und Kästen durchbrachen die Plane und fielen auf die Straße. Zahlreiche Flaschen zerplatzten und das Bier floss auf den Boden. Die Spur aus Bierkästen und zerbrochenen Bierflaschen zieht sich über 50 Meter lang. Einsatzkräfte sind vor Ort. In der „Bierkurve“ bei Kulmbach kommt es immer wieder zu ähnlichen Szenen. So auch 2020. Der Fahrer wurde von der Polizei angezeigt. 

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion