Zuletzt aktualisiert am

Coronavirus

Corona Bayreuth: Inzidenz steigt deutlich an – über 200 Menschen mit Corona infiziert

Inzidenz in Bayreuth, Corona-Infektionen und Todesfälle. Hier gibt es aktuelle Informationen zum Coronavirus in Bayreuth Stadt und Landkreis.

  • Corona-Lage in Bayreuth Stadt und Landkreis
  • Sieben-Tage-Inzidenz aus der Region Bayreuth
  • 3G-Regel ab Inzidenz von 35

Aktuelle Corona-Zahlen aus Bayreuth Stadt und Landkreis: Hier gibt es die aktuellen Entwicklungen und Fallzahlen des Coronavirus aus der Bayreuther Region.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Update vom 25. Oktober 2021 um 14:33 Uhr: Über 200 Menschen in Bayreuth mit Corona infiziert

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 85,8 und für die Stadt Bayreuth 54,0.

Heute sind im Landkreis 135 und in der Stadt Bayreuth 60 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert, berichtet das Landratsamt Bayreuth.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 5.380 und in der Stadt Bayreuth 3.954 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.088 Personen aus dem Landkreis und 3.783 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 157 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung weiter.

Update vom 25. Oktober 2021 um 08:03 Uhr: 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Bayreuth steigt deutlich

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die 7-Tage-Inzidenzen für Montag (25. Oktober 2021) veröffentlicht.

Die Inzidenz in der Stadt Bayreuth liegt aktuell bei 54,0 (Vortag: 50,0). Der Wert ist demnach leicht angestiegen.

Im Landkreis Bayreuth ist die Inzidenz dahingegen deutlich gestiegen. Sie beträgt aktuell 85,8 (Vortag: 71,4).

Update vom 24. Oktober 2021 um 07:43 Uhr: 7-Tage-Inzidenz bleibt in Bayreuth auf ähnlichem Niveau

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die 7-Tage-Inzidenzen für Sonntag, den 24. Oktober 2021, veröffentlicht.

An den Inzidenzwerten in Bayreuth hat sich dabei nur wenig geändert. In der Stadt liegt der Wert nun genau bei 50,0 und ist damit minimal gesunken (Vortag: 51,3).

Im Landkreis Bayreuth ist die Inzidenz leicht gestiegen. Sie beträgt heute 71,4 (Vortag: 69,4).

Seit dem 11. Oktober 2021 sind Corona-Tests kostenpflichtig. Das sagen die Bayreuther Friseure und Cafés dazu.

Update vom 23. Oktober 2021: Sinkende Inzidenz im Landkreis Bayreuth

Das Robert-Koch-Institut gibt auch am Wochenende die Corona-Zahlen bekannt.

Am 23. Oktober liegt die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Bayreuth bei 51,3. Sie bleibt damit unverändert zum Vortag.

Im Landkreis beträgt sie 69,4 und ist damit wieder um einiges gesunken (Vortag: 76,2). Sie befindet sich wieder auf dem gleichen Wert wie vor zwei Tagen.

Gestern hatte die Inzidenz in Deutschland zum ersten Mal seit fünf Monaten die 90er-Marke überschritten.

Update vom 22. Oktober 2021 um 12:57 Uhr: 183 Corona-Infizierte in Bayreuth Stadt und Land

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 76,2 und für die Stadt Bayreuth 51,3.

Seit dem Vortag sind 18 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, zwölf aus dem Landkreis und sechs aus der Stadt Bayreuth.

Aus dem Landkreis sind bisher 157 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Heute sind im Landkreis 125 und in der Stadt Bayreuth 58 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 5.346 und in der Stadt Bayreuth 3.941 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.064 Personen aus dem Landkreis und 3.772 aus der Stadt.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat Position zu einer Verlängerung der epidemischen Lage bezogen.

Update vom 22. Oktober 2021 um 06:16 Uhr: Steigende Inzidenzen in Bayreuth – vor allem im Landkreis

Das Robert-Koch-Institut hat die Corona-Inzidenzen für Freitag, den 22. Oktober 2021, veröffentlicht.

In Bayreuth beträgt die 7-Tages-Inzidenz 51,3 (Vortag: 48,6). Gegenüber dem Vortag ist der Wert somit leicht angestiegen.

Im Landkreis Bayreuth liegt die Inzidenz nun bei 76,2 (Vortag: 69,4). Auch dort ist der Wert gestiegen, allerdings noch deutlicher als in der Stadt.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat sich zu einer Verlängerung der epidemischen Lage nationaler Tragweite geäußert.

Update vom 21. Oktober 2021 um 13:16 Uhr: Corona-Toter im Kreis Bayreuth – der zweite binnen 48 Stunden

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 69,4 und für die Stadt Bayreuth 48,6.

Seit dem Vortag sind 24 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 19 aus dem Landkreis und fünf aus der Stadt Bayreuth, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Aus dem Landkreis sind bisher 157 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben. Damit ist seit Mittwoch ein weiterer Todesfall in Verbindung mit dem Corona-Virus im Landkreis dazugekommen. Binnen 48 Stunden ist das bereits der zweite Todesfall in Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Erst von Dienstag auf Mittwoch wurde ein neuer Todesfall registriert. Am Dienstag meldete das Landratsamt noch 155 Todesopfer im Landkreis.

Heute sind im Landkreis 125 und in der Stadt Bayreuth 56 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 5.334 und in der Stadt Bayreuth 3.935 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Update vom 21. Oktober 2021 um 07:40 Uhr: Inzidenzen in Bayreuth sinken nach sprunghaftem Anstieg von gestern

Das Robert-Koch-Institut hat die Corona-Inzidenzen für Donnerstag, den 21. Oktober 2021, veröffentlicht.

Nach dem rapiden Anstieg am Mittwoch hat sich die Lage wieder etwas beruhigt und die Inzidenzen sind minimal gesunken. In der Stadt Bayreuth beträgt die 7-Tage-Inzidenz heute 48,6 (Vortag: 50,0).

Im Landkreis Bayreuth ist die Inzidenz auf 69,4 gesunken (Vortag: 71,4).

In der Nähe des Bayreuther Winterdorfs hat ein neuer Impf- und Testcontainer eröffnet.

Update vom 20. Oktober 2021 um 14:02 Uhr: Corona-Toter in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 71,4 und für die Stadt Bayreuth 50,0.

Seit dem Vortag sind 38 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 22 aus dem Landkreis und 16 aus der Stadt Bayreuth, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Aus dem Landkreis sind bisher 156 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben. Damit ist in der Stadt Bayreuth eine weitere Person „an“ den Folgen der Krankeheit Covid-19 gestorben – am Vortag wurden hier noch 155 gemeldet.

Heute sind im Landkreis 119 und in der Stadt Bayreuth 54 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 5.315 und in der Stadt Bayreuth 3.930 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 5.041 Personen aus dem Landkreis und 3.765 aus der Stadt.

Update vom 20. Oktober 2021 um 07:26 Uhr: Inzidenzen in Stadt und Landkreis Bayreuth steigen deutlich

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Inzidenzen für Mittwoch, den 20.10.2021, veröffentlicht.

Diesmal kommt Bayreuth bei den 7-Tage-Inzidenzen nicht gut weg. Beide Werte sind deutlich angestiegen. Nachdem die Inzidenz in der Stadt mehrere Tage stark gesunken war und am Schwellwert 35 gekratzt hatte, schnellt sie heute wieder in die Höhe und liegt bei 50,0 (Vortag: 36,5).

Im Landkreis ist der Anstieg nicht ganz so stark, aber dennoch deutlich. Hier beträgt die 7-Tage-Inzidenz nun bei 71,4 (Vortag: 64,6).

In der gestrigen Kabinettssitzung wurde über einen „Freedom Day“ diskutiert, welcher das Ende vieler Sicherheitsauflagen bedeuten würde.

Update vom 19. Oktober 2021 um 16:20 Uhr: Inzidenz in der Stadt nähert sich weiter der 35

Das Landratsamt informiert weiter über die Infektionszahlen in Stadt und Landkreis Bayreuth.

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut den Zahlen des Robert-Koch-Instituts für den Landkreis 64,6 (Vortag: 64,6) und für die Stadt Bayreuth 36,5 (Vortag: 41,9).

Seit dem Vortag sind zwei neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, eines aus dem Landkreis und eines aus der Stadt Bayreuth, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 5.293 und in der Stadt Bayreuth 3.914 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Heute sind im Landkreis 110 und in der Stadt Bayreuth 48 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Als genesen gelten laut Landratsamt 5.028 Personen aus dem Landkreis und 3.755 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 18. Oktober 2021 um 12:30 Uhr: So viele Neuinfektionen gab es am Wochenende in Bayreuth

Das Landratsamt Bayreuth teilt am Montag wieder die Inzidenz- und Infektionszahlen in Stadt und Landkreis mit.

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) beträgt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis 64,6 (Vortag: 65,6) und in der Stadt 41,9 (Vortag: 43,2).

Seit dem Vortag sind neun neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, drei aus dem Landkreis und sechs aus der Stadt Bayreuth, heißt es in der Mitteilung des Landratsamtes.

Laut Gesundheitsamt wurden seit Ausbruch der Pandemie im Landkreis 5.292 und der Stadt Bayreuth 3.913 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Heute sind im Landkreis 128 und in der Stadt Bayreuth 59 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Als genesen gelten 5.009 Personen aus dem Landkreis und 3.734 aus der Stadt. Wie das Landratsamt angibt, fallen darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Bisher sind aus dem Landkreis 155 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 17. Oktober 2021 um 07:45 Uhr: Inzidenzen in Bayreuth Stadt und Land sinken wieder etwas

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Sonntag, den 17. Oktober 2021, veröffentlicht.

Nach dem Anstieg am gestrigen Samstag geht die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt wieder etwas nach unten. Der Wert liegt heute bei 43,2 (Vortag: 45,9).

Im Landkreis ist die Inzidenz noch etwas deutlicher gesunken und beträgt nun 65,6 (Vortag: 69,4).

Damit stabilisieren sich beide Werte in ihren jeweiligen Bereichen. Die Stadt liegt nun schon seit Mittwoch zwischen 40 und 50. Der Landkreis bewegt sich ebenfalls schon seit längerem im 60er bzw. niedrigen 70er-Bereich.

Update vom 16. Oktober 2021 um 07:21 Uhr: Inzidenz steigt in Bayreuth Stadt und Land

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Samstag, den 16. Oktober 2021, veröffentlicht.

Die Corona-Inzidenz in der Stadt Bayreuth bleibt weiter unter der 50er-Grenze. Die Inzidenz steigt am Samstag wieder leicht auf 45,9 (Vortag: 44,6). Dieser Wert wurde bereits am Donnerstag gemeldet.

Im Landkreis steigt die Inzidenz am Samstag allerdings wieder klar. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 69,4 (Vortag: 62,7).

Das erste Bundesland hat nun eine rechtliche Grundlage für die umstrittene 2G-Regel beim Einkaufen im Supermarkt geschaffen.

Update vom 15. Oktober 2021 um 16:47 Uhr: Neun neue Corona-Fälle in Stadt und Landkreis Bayreuth

Das Landratsamt Bayreuth informiert über die aktuellen Corona-Zahlen in Stadt und Landkreis.

Für den Landkreis beträgt die 7-Tage-Inzidenz 62,7 (Vortag: 71,4) und für die Stadt Bayreuth 44,6 (Vortag: 45,9).

Seit dem Vortag seien neun neue positive Corona-TEstergebnisse eingegangen, drei aus dem Landkreis und sechs aus der Stadt Bayreuth, heißt es in der Mitteilung. Laut Gesundheits wurden seit Ausbruch der Pandemie im Landkreis 5.260 und in der Stadt Bayreuth 3.902 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Heute sind im Landkreis 113 und in der Stadt Bayreuth 78 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert, verkündet das Landratsamt.

Als genesen gelten 4.992 Personen aus dem Landkreis und 3.713 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Verstorben seien aus dem Landkreis bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19.

Update vom 15. Oktober 2021 um 07:41 Uhr: Inzidenzen in Bayreuth sinken

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Freitag, den 15. Oktober 2021, veröffentlicht.

Die Corona-Inzidenz in der Stadt Bayreuth bleibt weiter unter der 50er-Grenze. Der Wert liegt bei 44,6 (Vortag: 45,9).

Im Landkreis sinkt die Inzidenz am Freitag sogar deutlich. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 62,7 (Vortag: 71,4).

Update vom 14. Oktober 2021 um 17:11 Uhr: 24 Corona-Neuinfektionen in Bayreuth gemeldet

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 71,4 (Vortag: 67,5) und für die Stadt Bayreuth 45,9 (Vortag: 45,9)

Seit dem Vortag sind 24 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 18 aus dem Landkreis und sechs aus der Stadt Bayreuth, teilt das Landratsamt aktuell mit.

Heute sind im Landkreis 123 und in der Stadt Bayreuth 94 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 5.257 und in der Stadt Bayreuth 3.896 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.979 Personen aus dem Landkreis und 3.691 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 13. Oktober 2021 um 19:36 Uhr: 19 neue Corona-Infektionen in Stadt und Landkreis Bayreuth

Das Landratsamt Bayreuth informiert in einer Pressemitteilung über die aktuellen Corona-Zahlen.

Für den Landkreis beträgt die 7-Tage-Inzidenz 67,5. Für die Stadt liegt sie bei 45,9. Der Inzidenzwert ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Vortag: 77,2) gesunken und in der Stadt (Vortag: 63,5) gleich geblieben.

Seit dem Vortag sind 19 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 14 aus dem Landkreis und fünf aus der Stadt Bayreuth. Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 5.239 und in der Stadt Bayreuth 3.890 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Heute sind im Landkreis 113 und in der Stadt Bayreuth 94 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Als genesen gelten 4.971 Personen aus dem Landkreis und 3.685 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 13. Oktober 2021 um 07:32 Uhr: Inzidenzen in Region Bayreuth sinken

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Mittwoch, den 13. Oktober 2021 veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth liegt die 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 45,9 (Vortag: 63,5).

Im Landkreis Bayreuth liegt die Inzidenz bei 67,5 (Vortag: 69,4).

In Stadt und Landkreis sind die Zahlen damit gesunken.

Update vom 12. Oktober 2021 um 18:46 Uhr: Nur 5 neue Corona-Infektionen in Stadt und Landkreis Bayreuth

Das Landratsamt Bayreuth informiert in einer Pressemitteilung über die aktuellen Corona-Zahlen.

Für den Landkreis beträgt die 7-Tage-Inzidenz 69,4. Für die Stadt liegt sie bei 63,5. Der Inzidenzwert ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Vortag: 77,2) gesunken und in der Stadt (Vortag: 63,5) gleich geblieben.

Seit dem Vortag sind fünf neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, eines aus dem Landkreis und vier aus dem Stadtgebiet.
Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.225 und in der Stadt Bayreuth 3.885 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Heute sind im Landkreis 112 und in der Stadt Bayreuth 98 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Als genesen gelten 4.958 Personen aus dem Landkreis und 3.676 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 11. Oktober 2021 um 13:39 Uhr: 44 Corona-Neuinfektionen gemeldet

Für den Landkreis beträgt die 7-Tages-Inzidenz unverändert 77,2. Der Wert liegt in der Stadt Bayreuth bei 63,5 (Vortag: 64,8).

Seit letztem Freitag sind 44 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 28 aus dem Landkreis und 16 aus dem Stadtgebiet, heißt es in der Mitteilung aus dem Landratsamt.

Heute sind im Landkreis 124 und in der Stadt Bayreuth 105 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.224 und in der Stadt Bayreuth 3.880 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.945 Personen aus dem Landkreis und 3.664 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 111 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, meldet das Landratsamt weiter.

Update vom 10. Oktober 2021 um 16:09 Uhr: Todesfall in Bayreuth im Zusammenhang mit Corona-Virus

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit hat die Corona-Zahlen für Sonntag (10. Oktober) in Bayreuth veröffentlicht.

Demnach gab es im Laufe des gestrigen Samstags einen neuen Todesfall in Bayreuth, der in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion steht. Das geht aus den Zahlen des LGL hervor (Stand: 10. Oktober, 08:00 Uhr).

Seit dem Vortag sind zudem 23 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 17 aus dem Landkreis und sechs aus dem Stadtgebiet Bayreuth, heißt es in der Mitteilung. Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.236 und in der Stadt Bayreuth 3.878 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Aus dem Landkreis sind nach LGL-Angaben bisher 163 und aus der Stadt Bayreuth 112 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Das Landratsamt Bayreuth veröffentlicht am Wochenende keine aktuellen Corona-Zahlen. Hier sollte der Todesfall morgen in den Statistiken verzeichnet werden.

Update vom 09. Oktober 2021 um 07:06 Uhr: 7-Tage-Inzidenz fällt – in Bayreuth-Stadt sogar deutlich

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Samstag, den 9. Oktober 2021, veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth liegt die Inzidenz bei 72,9 (Vortag: 81,0). Damit ist der Wert im Vergleich zum Vortag deutlich gefallen.

Im Landkreis Bayreuth wird der Wert mit 69,4 angegeben (Vortag: 71,4). Die Inzidenz ist also leicht gefallen, nachdem sie gestern relativ deutlich angestiegen ist.

Ab Montag werden sowohl PCR- als auch Schnelltests kostenpflichtig. Bei diesem Ausnahmen bleiben die Tests allerdings kostenlos. Weil eine „klare Regelung fehlt“, sollten sich Besucher des Klinikums Bayreuth vor dem Besuch ihrer Angehörigen informieren. Das muss man über den Besuch im Klinikum Bayreuth wissen.

Update vom 08. Oktober 2021 um 13:12 Uhr: 20 neue Corona-Infektionen in Stadt und Landkreis Bayreuth

Das Landratsamt Bayreuth informiert in einer Pressemitteilung über die aktuellen Corona-Zahlen.

Für den LAndkreis beträgt die 7-Tage-Inzidenz 71,4. Für die Stadt liegt sie bei 81,0. Der Inzidenzwert ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Vortag: 61,7) und in der Stadt (Vortag: 70,2) angestiegen.

Seit dem Vortag sind 20 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 13 aus dem Landkreis und sieben aus dem Stadtgebiet, heißt es in der Mitteilung. Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.196 und in der Stadt Bayreuth 3.864 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Heute sind im Landkreis 107 und in der Stadt Bayreuth 106 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Als genesen gelten laut Landratsamt 4.934 Personen aus dem Landkreis und 3.648 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 110 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 07. Oktober 2021 um 15:07 Uhr: 31 Corona-Neuinfektionen in Bayreuth Stadt und Landkreis

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 61,7 und für die Stadt Bayreuth 78,3.

Seit dem Vortag sind 31 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen: 20 aus dem Landkreis und 11 aus dem Stadtgebiet, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 98 und in der Stadt Bayreuth 109 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.183 und in der Stadt Bayreuth 3.857 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.930 Personen aus dem Landkreis und 3.638 aus der Stadt

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 110 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung.

Update vom 06. Oktober 2021 um 15:47 Uhr: 30 Corona-Neuinfektionen in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 61,7 und für die Stadt Bayreuth 70,2.

Seit dem Vortag sind 30 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 16 aus dem Landkreis und 14 aus dem Stadtgebiet eingegangen, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 80 und in der Stadt Bayreuth 107 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.163 und in der Stadt Bayreuth 3.846 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.928 Personen aus dem Landkreis und 3.629 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 110 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung.

Update vom 05. Oktober 2021 um 13:12 Uhr: Sechs Corona-Neuinfektionen aus Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt am Dienstag (5. Oktober 2021) für den Landkreis 50,2 und für die Stadt Bayreuth 83,7.

Seit dem Vortag sind sechs neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, vier aus dem Landkreis und zwei aus dem Stadtgebiet eingegangen, teilt das Bayreuther Landratsamt mit.

Seit Monaten meldet das Landratsamt auch einen Corona-Toten aus der Stadt Bayreuth: „Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 110 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.“ Am Vortag wurden 109 Verstorbene aus der Stadt Bayreuth genannt. Weitere Details wurden nicht genannt.

Heute sind im Landkreis 72 und in der Stadt Bayreuth 102 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.147 und in der Stadt Bayreuth 3.832 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.920 Personen aus dem Landkreis und 3.620 aus der Stadt.

Update vom 04. Oktober 2021 um 16:12 Uhr: 46 Corona-Neuinfektionen am Wochenende in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 50,2 und für die Stadt Bayreuth 86,4.

Seit Freitag sind 46 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 21 aus dem Landkreis und 25 aus dem Stadtgebiet eingegangen, teilt das Landratsamt Bayreuth am Montag (4. Oktober 2021) mit.

Heute sind im Landkreis 69 und in der Stadt Bayreuth 113 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.143 und in der Stadt Bayreuth 3.830 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.919 Personen aus dem Landkreis und 3.608 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung weiter.

Update vom 03. Oktober 2021 um 07:21 Uhr: 3G-Regel im Kreis Bayreuth kommt

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Sonntag (03. Oktober 2021) veröffentlicht.

In der Stadt bleibt die 7-Tage-Inzidenz auf einem ähnlichen Niveau des Vortages. Hier liegt der Wert bei 75,6 (Vortag: 72,9).

Im Landkreis dagegen steigt die Inzidenz. Dort liegt sie bei 42,4 (Vortag: 40,5). Damit liegt der Kreis den dritten aufeinanderfolgenden Tag über dem Grenzwert von 35. Damit wird ab kommender Woche die 3G-Regel eingeführt. Das muss der Landkreis Bayreuth noch offiziell bekannt geben.

Update vom 02. Oktober 2021 um 07:21 Uhr: 3G-Regel rückt im Kreis Bayreuth immer näher

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Samstag (02. Oktober 2021) veröffentlicht.

In der Stadt sinkt die 7-Tage-Inzidenz weiter. Hier liegt der Wert nun bei 72,9 (Vortag: 91,8).

Im Landkreis dagegen steigt die Inzidenz. Dort liegt sie nun bei 40,5 (Vortag: 36,6). Damit liegt der Kreis den zweiten aufeinanderfolgenden Tag über dem Grenzwert von 35. Nach drei Tagen über einer Inzidenz von 35 muss die 3G-Regelung eingeführt werden.

Update vom 01. Oktober 2021 um 15:51 Uhr: Landkreis über Inzidenz für 3G-Regel

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 36,7 und für die Stadt Bayreuth 91,8.

Seit dem Vortag sind 12 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, sieben aus dem Landkreis und fünf aus dem Stadtgebiet eingegangen, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 57 und in der Stadt Bayreuth 101 Personen nachweislich mit dem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.122 und in der Stadt Bayreuth 3.805 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.910 Personen aus dem Landkreis und 3.595 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 30. September 2021 um 14:01 Uhr: 24 Neuinfektionen in Bayreuth Stadt und Land gemeldet

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 31,8 und für die Stadt Bayreuth 98,6.

Seit dem Vortag sind 24 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 16 aus dem Landkreis und acht aus dem Stadtgebiet eingegangen, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 55 und in der Stadt Bayreuth 99 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.115 und in der Stadt Bayreuth 3.800 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.910 Personen aus dem Landkreis und 3.592 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 29. September 2021 um 14:58 Uhr: 32 Corona-Neuinfektionen in Bayreuth gemeldet

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 19,3 und für die Stadt Bayreuth 95,9.

Seit dem Vortag sind 32 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, acht aus dem Landkreis und 24 aus dem Stadtgebiet eingegangen, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 41 und in der Stadt Bayreuth 94 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.099 und in der Stadt Bayreuth 3.792 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.903 Personen aus dem Landkreis und 3.589 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, teilt das Landratsamt weiter mit.

Update vom 29. September 2021 um 07:28 Uhr: Inzidenz in der Stadt geht weiter deutlich in die Höhe

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Mittwoch, den 29. September 2021, veröffentlicht.

In der Stadt geht die 7-Tage-Inzidenz weiter nach oben. Hier liegt der Wert nun bei 95,9 (Vortag: 77,0). Am 28. September seien laut RKI 28 Neuinfektionen gemeldet worden. Wegen eines Corona-Ausbruchs in einem Seniorenheim ging der Inzidenzwert in Bayreuth die letzten Tage nach oben.

Im Landkreis gibt es ebenfalls einen leichten Anstieg zu verbuchen. Die Inzidenz liegt dort bei 19,3 (Vortag: 16,4).

Update vom 28. September 2021 um 14:30 Uhr: Eine Corona-Neuinfektion in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 16,4 und für die Stadt Bayreuth 77,0.

Seit dem Vortag ist ein neues positives Corona-Testergebnis aus dem Stadtgebiet eingegangen, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 33 und in der Stadt Bayreuth 74 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.091 und in der Stadt Bayreuth 3.768 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.903 Personen aus dem Landkreis und 3.585 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es weiter in der Mitteilung.

Update vom 27. September 2021 um 14:58 Uhr: Inzidenz im Kreis bleibt unter 35

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 18,3 und für die Stadt Bayreuth 79,7.

Seit Freitag (24. September 2021) sind 38 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, acht aus dem Landkreis und 30 aus dem Stadtgebiet. Das teilt das Landratsamt Bayreuth am Montag (27. September 2021) mit.

Heute sind im Landkreis 38 und in der Stadt Bayreuth 75 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.091 und in der Stadt Bayreuth 3.767 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.898 Personen aus dem Landkreis und 3.583 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung weiter.

Update vom 26. September 2021 um 07:36 Uhr: Inzidenz in der Stadt springt weiter in die Höhe

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für den 26. September 2021 verkündet.

Gestern war die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Bayreuth noch leicht gesunken. Leider geht es heute wieder etwas steiler nach oben. Der Wert liegt in der Stadt heute bei 71,6 (Vortag: 62,1). Laut RKI waren am 24. September 20 Neuinfektionen gemeldet worden.

Im Landkreis bleibt die Lage dagegen entspannt. Die Inzidenz bleibt mit 18,3 unverändert zum Vortag.

In Hamburg gibt es in Einrichtungen, in denen die 2G-Regel gilt, seit Samstag keine Maskenpflicht mehr.

Update vom 25. September 2021 um 06:57 Uhr: Inzidenz sinkt in Bayreuth Stadt und Landkreis

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Samstag (25. September 2021) veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth beträgt die 7-Tages-Inzidenz 62,1 (Vortag: 63,5). Nach einigen Tagen des konstanten Anstiegs sinkt die Inzidenz damit vorerst wieder ganz leicht. Seit Donnerstag (23. September 2021) gilt wieder die 3G-Regel in der Stadt. Hier gibt es einen Überblick über die Regelungen.

Im Landkreis Bayreuth beträgt die Inzidenz 18,3 (Vortag: 19,3). Die Inzidenz ist dort erneut gesunken. Im Landkreis gilt damit weiterhin nicht die 3G-Regel.

Vollständig geimpft sind in Bayreuth Stadt und Landkreis rund 65,6 Prozent der Einwohner. Die Anzahl der Erstimpfungen wurde erstmals vom Landratsamt nicht übermittelt.

Update vom 24. September 2021 um 14:12 Uhr: 15 Corona-Neuinfektionen gemeldet

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 19,3 und für die Stadt Bayreuth 63,5. Der Inzidenzwert ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Vortag: 23,1) gesunken und in der Stadt (Vortag: 54,0) gestiegen.

Seit dem Vortag sind 15 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, vier aus dem Landkreis und elf aus dem Stadtgebiet, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 37 und in der Stadt Bayreuth 55 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.083 und in der Stadt Bayreuth 3.737 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.891 Personen aus dem Landkreis und 3.573 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 24. September 2021 um 07:22 Uhr: Aktuelle Inzidenzen aus Bayreuth Stadt und Landkreis

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Freitag (24. September 2021) veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth beträgt die 7-Tages-Inzidenz 63,5 (Vortag: 54,0). Die Inzidenz ist damit erneut angestiegen. Seit Donnerstag (23. September 2021) gilt deshalb wieder die 3G-Regel in der Stadt. Hier gibt es einen Überblick über die Regelungen.

Im Landkreis Bayreuth beträgt die Inzidenz 19,3 (Vortag: 23,1). Die Inzidenz ist dort erneut gesunken. Im Landkreis gilt damit weiterhin nicht die 3G-Regel.

Update vom 23. September 2021 um 15:23 Uhr: Elf Corona-Neuinfektionen in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 23,1 und für die Stadt Bayreuth 54,0.

Seit dem Vortag sind elf neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, zwei aus dem Landkreis und neun aus dem Stadtgebiet, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 40 und in der Stadt Bayreuth 46 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.079 und in der Stadt Bayreuth 3.726 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.884 Personen aus dem Landkreis und 3.571 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 22. September 2021 um 14:26 Uhr: Stadt Bayreuth wieder Inzidenz über 50

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 24,1 und für die Stadt Bayreuth 51,3.

Seit dem Vortag sind 15 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, sieben aus dem Landkreis und acht aus dem Stadtgebiet, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 40 und in der Stadt Bayreuth 45 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.077 und in der Stadt Bayreuth 3.717 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.882 Personen aus dem Landkreis und 3.563 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es weiter in der Mitteilung.

Update vom 20. September 2021 um 15:05 Uhr: So viele Corona-Infizierte gibt es in Bayreuth Stadt und Land

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 32,8 (Freitag: 29,9) und für die Stadt Bayreuth 50,0 (Freitag: 29,7).

Seit Freitag sind 28 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, acht aus dem Landkreis und 20 aus der Stadt Bayreuth. Heute sind im Landkreis 42 und in der Stadt Bayreuth 46 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.070 und in der Stadt Bayreuth 3.709 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Als genesen gelten 4.873 Personen aus dem Landkreis und 3.554 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Für die Bundestagswahl am kommenden Sonntag gibt es in Bayreuth eine Ausnahme von der 3G-Regel.

Update vom 19. September 2021 um 07:11 Uhr: Inzidenz steigt deutlich in der Stadt – 3G-Regel droht

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Sonntag, den 19. September 2021, veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth beträgt die 7-Tages-Inzidenz 39,2 (Vortag: 27,0). Nachdem die Inzidenz zuletzt leicht gefallen war, macht steigt sie nun deutlich. Der Wert 35 ist überschritten. Erst gestern ist in Bayreuth die 3G-Regel weggefallen. Bald könnte sie wieder gelten.

Im Landkreis Bayreuth beträgt die Inzidenz 31,8 (Vortag: 29,9). Auch dort ist die Inzidenz erneut gestiegen und nähert sich nun der strategischen 35er-Schwelle. Die Impfquote steigt in Bayreuth unterdessen nur sehr langsam an.

Update vom 18. September 2021 um 07:18 Uhr: Ab heute keine 3G-Regel mehr in Bayreuth

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Samstag, den 18. September 2021, veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth beträgt die 7-Tages-Inzidenz 27,0 (Vortag: 28,4). Die Inzidenz ist damit leicht gefallen. Da Bayreuth jetzt wieder einige Tage in Folge unter dem Wert 35 lag, ist die 3G-Regel in der Stadt ab heute vorerst ausgesetzt.

Im Landkreis Bayreuth beträgt die Inzidenz 29,9 (Vortag: 28,9). Die Inzidenz ist erneut gestiegen. Die 3G-Regel galt im Kreis allerdings bisher noch nicht.

In Bayern gelten nun zudem neue Regeln bei der Quarantäne sowie der Kontaktnachverfolgung. Gesundheistminister Klaus Holetschek hat sie gestern vorgestellt.

Update vom 17. September 2021: Stadt und Landkreis Bayreuth wieder auf fast gleichem Niveau. Wie lange bleibt Bayreuth unter 35?

Das Landratsamt Bayreuth gibt Auskunft über die aktuellen Corona-Zahlen in Bayreuth und Stadt und Land.

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) beträgt die 7-Tage-Inzidenz für die Stadt 28,4 (Vortag: 25,7) und im Landkreis 28,9 (Vortag: 24,1).

Seit dem Vortag sind zehn neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, davon stammen sechs aus dem Landkreis und vier aus der Stadt Bayreuth. Heute sind nachweislich 42 Personen im Landkreis und 41 Personen in der Stadt mit dem Corona-Virus infiziert, heißt es in der Mitteilung des Bayreuther Landratsamtes.

Insgesamt seien seit Ausbruch der Pandemie laut Gesundheitsamt 5.062 Personen im Landkreis und 3.689 Personen in der Stadt positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet worden.

Als genesen gelten 4.865 Personen aus dem Landkreis und 3.539 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

An der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben seien, wie das Landratsamt schreibt, im Landkreis bisher 155 und in der Stadt Bayreuth 109 Personen.

Ab morgen, Samstag, 18. September 2021, entfällt in der Stadt Bayreuth die 3G-Regel.

Update vom 16. September 2021 um 16:12 Uhr: Wieder mehr Corona-Infizierte in Bayreuth Stadt

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 24,1 (Vortag: 28,9) und für die Stadt Bayreuth 25,7 (Vortag: 23,0). Der Inzidenzwert ist im Landkreis gesunken und in der Stadt angestiegen.

Das Landratsamt Bayreuth vermeldet seit gestern 13 neue Corona-Neuinfektionen. 3 Infizierte (Vortag: 16) kommen aus dem Landkreis, 10 (Vortag: 5) aus der Stadt Bayreuth. Heute sind im Landkreis 41 und in der Stadt Bayreuth 45 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.056 und in der Stadt Bayreuth 3.685 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Als genesen gelten 4.860 Personen aus dem Landkreis und 3.531 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Gestern berichtete die BILD-Zeitung von einem Teil-Lockdown. Den solle die Bundesregierung laut eines Geheimpapiers planen.

Update vom 15. September 2021 um 16:43 Uhr: So viele Corona-Neuinfektionen gibt es in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 28,0 (Vortag: 17,4 ) und für die Stadt Bayreuth 16,2 (Vortag: 25,7). Im Landkreis ist der Wert deutlich gestiegen, in der Stadt dagegen gesunken.

Das Landratsamt Bayreuth vermeldet seit gestern 21 neue Corona-Neuinfektionen. 16 Infizierte kommen aus dem Landkreis, 5 aus der Stadt Bayreuth. Heute sind im Landkreis 39 und in der Stadt Bayreuth 40 Personen nachweislich mit Corona infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.053 und in der Stadt Bayreuth 3.675 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Als genesen gelten 4.859 Personen aus dem Landkreis und 3.526 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts.

Gestern berichtete die BILD-Zeitung von einem Teil-Lockdown. Den solle die Bundesregierung laut eines Geheimpapiers planen.

Update vom 14. September 2021 um 16:18 Uhr: Inzidenz in der Stadt heute im Sinkflug – keine Neuinfektion

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 17,4 (Vortag: 23,1) und für die Stadt Bayreuth 25,7 (Vortag: 35,1). In beiden Bereichen sind die Inzidenzwerte somit deutlich gesunken.

Das Landratsamt Bayreuth vermeldet seit gestern keine Corona-Neuinfektionen, weder in der Stadt, noch im Landkreis. Heute sind im Landkreis 25 und in der Stadt Bayreuth 41 Personen nachweislich mit Corona infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.037 und in der Stadt Bayreuth 3.670 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Als genesen gelten 4.857 Personen aus dem Landkreis und 3.520 aus der Stadt. Unter diesen Zahlen befinden sich  sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts.

Am frühen Montagnachmittag tagte das bayerische Regierungskabinett. Dort wurde auch das aktuelle Infektionsgeschehen diskutiert.

Update vom 13. September 2021 um 17:19 Uhr: Stadt Bayreuth knapp über 3G-Regel-Grenzwert

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 23,1 und für die Stadt Bayreuth 35,1.

Seit Freitag sind acht neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, drei aus dem Landkreis und fünf aus der Stadt, teilt das Landratsamt Bayreuth am Montag (13. September 2021) mit.

Heute sind im Landkreis 26 und in der Stadt Bayreuth 49 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.037 und in der Stadt Bayreuth 3.670 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.856 Personen aus dem Landkreis und 3.512 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung.

Update vom 12. September 2021 um 07:36 Uhr: Die 35 wird erstmals seit Wochen unterschritten

Das Robert-Koch-Institut (RKI) gibt die Corona-Zahlen für Sonntag, 12 September 2021, wie folgt an.

Gestern war die Stadt sehr nahe am Schwellenwert von 35 dran. Heute wird er zum ersten Mal seit dem 25. August unterschritten. Die 7-Tage-Inzidenz in Bayreuth liegt nun bei 33,8 (Vortag: 35,1).

Im Landkreis gibt es wieder keine großen Veränderungen zu verzeichnen. Die Inzidenz ist lediglich leicht gesunken auf 19,3 (Vortag: 20,3).

Aktuell treten für Bayreuth noch keine Lockerungen bzw. Wegfallen der 3G-Regel in Kraft. Dies wird erst eintreten, wenn sich die 7-Tage-Inzidenz fünf aufeinander folgende Tage unter 35 befindet.

Update vom 11. September 2021 um 07:35 Uhr: Liegt Bayreuth bald wieder unter 35?

Das Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlichte in der Nacht die Corona-Zahlen für Stadt und Landkreis Bayreuth.

Die Stadt könnte bald wieder unter dem Schwellenwert von 35 liegen. Heute liegt die 7-Tage-Inzidenz für die Stadt bei genau 35,1 (Vortag: 40,5). Die 3G-Regel für Veranstaltungen und Gastronomie im Innenbereich entfällt allerdings erst, wenn ein Gebiet sich fünf Tage hintereinander unter der Inzidenz von 35 befindet.

Der Wert im Landkreis Bayreuth bleibt nach dem deutlichen Sprung gestern unverändert: 20,3.

Kurios: Aktuell gibt es in Bayreuth mehr Zweit- als Erstimpfungen.

Update vom 10. September 2021 um 14:07 Uhr: 9 Corona-Neuinfektionen im Raum Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 20,3
(Vortag: 14,5) und für die Stadt Bayreuth 40,5 (Vortag: 49,8).

Seit dem Vortag sind neun neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, sieben aus dem Landkreis und zwei aus der Stadt Bayreuth, teilt das Landratsamt Bayeuth mit.

Heute sind im Landkreis 25 und in der Stadt Bayreuth 60 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.034 und in der Stadt Bayreuth 3.665 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.854 Personen aus dem Landkreis und 3.496 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung.

Update vom 9. September 2021 um 15:17 Uhr: Inzidenzen in Bayreuth steigen leicht

Seit dem Vortag sind neun neuen positive Corona-Testergebnisse eingegangen, zwei aus dem Landkreis und sieben aus der Stadt, teilt das Bayreuther Landratsamt mit.

Das RKI hat heute (9. September 2021) keine aktuellen Zahlen wegen einer „technischen Störung“ veröffentlicht. Das LGL in Bayern hat dahingegen die aktuellen Inzidenzen ermittelt: In der Stadt Bayreuth liegt die Inzidenz bei 49, 97 und im Landkreis Bayreuth bei 14,47.

Heute sind im Landkreis 19 und in der Stadt Bayreuth 61 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.027 (eine gestern hier zugerechnete Person wurde einem anderen Landkreis zugeordnet) und in der Stadt Bayreuth 3.663 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.853 Personen aus dem Landkreis und 3.493 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben, heißt es aus dem Landratsamt.

Update vom 8. September 2021 um 15:07 Uhr: 23 Corona-Neuinfektionen in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 12,5 (Vortag: 3,9) und für die Stadt Bayreuth 43,2 (Vortag: 41,9).

Seit dem Vortag sind 23 neuen positive Corona-Testergebnisse eingegangen, zehn aus dem Landkreis und 13 aus der Stadt, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 18 und in der Stadt Bayreuth 57 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.025 (eine gestern hier zugerechnete Person wurde einem anderen Landkreis zugeordnet) und in der Stadt Bayreuth 3.656 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.852 Personen aus dem Landkreis und 3.490 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben.

Update vom 7. September 2021 um 15:19 Uhr: Keine Corona-Neuinfektion in Bayreuth gemeldet

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 3,9 (Vortag: 7,7) und für die Stadt Bayreuth 41,9 (Vortag: 55,9).

Seit dem Vortag sind keine neuen positive Corona-Testergebnisse eingegangen, teilt das Landratsamt mit.

Heute sind im Landkreis 11 und in der Stadt Bayreuth 49 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.015 (eine gestern hier eingerechnete Person wurde einem anderen Landkreis zugeordnet) und in der Stadt Bayreuth 3.643 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.849 Personen aus dem Landkreis und 3.485 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 6. September 2021 um 16:19 Uhr: 17 Corona-Neuinfektionen seit Freitag

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 7,7 (Freitag: 9,6) und für die Stadt Bayreuth 55,4 (Freitag: 63,5).

Seit Freitag sind 17 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, drei aus dem Landkreis und 14 aus der Stadt Bayreuth, teilt das Landratsamt aktuell mit.

Heute sind im Landkreis 14 und in der Stadt Bayreuth 55 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.016 und in der Stadt Bayreuth 3.643 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.847 Personen aus dem Landkreis und 3.479 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben, heißt es aus dem Landratsamt.

Update vom 5. September 2021 um 08:20 Uhr: Keine 3G-Regel im Kreis Bayreuth

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Sonntag, den 5. September 2021, bekannt gegeben.

Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Bayreuth liegt aktuell bei 59,4 (Vortag: 64,8).

Im Landkreis Bayreuth wird die Inzidenz mit 7,7 (Vortag: 6,8) angegeben. Damit gilt im Kreis weiterhin nicht die neue 3G-Regel. Deutschlandweit ist das weiterhin der drittniedrigste Wert. Unter dieser Inzidenz liegen nur Frankfurt an der Oder (1,8) und die Stadt Eisenach (0,0).

Seit dem 2. September 2021 gelten in Bayern neue Corona-Regeln. Hier gibt es die neuen Maßnahmen auf einen Blick.

Update vom 4. September 2021 um 07:20 Uhr: Inzidenz im Kreis Bayreuth sinkt weiter

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Samstag, den 4. September 2021, bekannt gegeben.

Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Bayreuth liegt aktuell bei 64,8 (Vortag: 63,5).

Im Landkreis Bayreuth wird die Inzidenz mit 6,8 (Vortag: 9,6) angegeben. Damit gilt im Kreis weiterhin nicht die neue 3G-Regel. Deutschlandweit ist das der drittniedrigste Wert.

Seit dem 2. September 2021 gelten in Bayern neue Corona-Regeln. Hier gibt es die neuen Maßnahmen auf einen Blick.

Update vom 3. September 2021 um 14:40 Uhr: Fünf Corona-Neuinfektionen in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 9,6
(Vortag: 9,6) und für die Stadt Bayreuth 63,5 (Vortag: 56,7).

Seit dem Vortag sind fünf neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, eines aus dem Landkreis und vier aus der Stadt Bayreuth, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 23 und in der Stadt Bayreuth 48 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.013 und in der Stadt Bayreuth 3.629 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.835 Personen aus dem Landkreis und 3.472 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben, heißt es weiter in der Mitteilung.

Update vom 2. September 2021 um 16:20 Uhr: Weiterhin keine 3G-Regel im Kreis Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 9,6 (Vortag: 16,4) und für die Stadt Bayreuth 56,7 (Vortag: 62,1).

Seit dem Vortag sind sieben neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, eines aus dem Landkreis und sechs aus der Stadt Bayreuth, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 30 und in der Stadt Bayreuth 48 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.012 und in der Stadt Bayreuth 3.625 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.827 Personen aus dem Landkreis und 3.468 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es aus dem Landratsamt.

Update vom 1. September 2021 um 16:18 Uhr: Stadt Bayreuth mit Inzidenz über 60

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 16,4 (Vortag: 25,1) und für die Stadt Bayreuth 62,1 (Vortag: 47,3).

Seit dem Vortag sind 19 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, zwei aus dem Landkreis und 17 aus der Stadt Bayreuth, meldet das Bayreuther Landratsamt.

Heute sind im Landkreis 33 und in der Stadt Bayreuth 57 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.011 und in der Stadt Bayreuth 3.619 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.823 Personen aus dem Landkreis und 3.453 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es aus dem Landratsamt.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion