Zuletzt aktualisiert am

Coronavirus

Corona Bayreuth: Inzidenz steigt in der Stadt und sinkt im Landkreis deutlich – alle Corona-Fallzahlen

So ist die Situation mit dem Coronavirus in Bayreuth Stadt und Landkreis. In diesem Ticker gibt es alle aktuellen Informationen zu Corona-Neuinfektionen, Inzidenzen oder Todesfällen.

  • Corona-Lage in Bayreuth Stadt und Landkreis
  • Sieben-Tage-Inzidenz aus der Region Bayreuth
  • 3G-Regel ab Inzidenz von 35

Aktuelle Corona-Zahlen aus Bayreuth Stadt und Landkreis: Hier gibt es die aktuellen Entwicklungen und Fallzahlen des Coronavirus aus der Bayreuther Region.

Update vom 24. September 2021 um 14:12 Uhr: 15 Corona-Neuinfektionen gemeldet

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 19,3 und für die Stadt Bayreuth 63,5. Der Inzidenzwert ist laut Robert-Koch-Institut (RKI) im Landkreis (Vortag: 23,1) gesunken und in der Stadt (Vortag: 54,0) gestiegen.

Seit dem Vortag sind 15 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, vier aus dem Landkreis und elf aus dem Stadtgebiet, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 37 und in der Stadt Bayreuth 55 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.083 und in der Stadt Bayreuth 3.737 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.891 Personen aus dem Landkreis und 3.573 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 24. September 2021 um 07:22 Uhr: Aktuelle Inzidenzen aus Bayreuth Stadt und Landkreis

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Freitag (24. September 2021) veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth beträgt die 7-Tages-Inzidenz 63,5 (Vortag: 54,0). Die Inzidenz ist damit erneut angestiegen. Seit Donnerstag (23. September 2021) gilt deshalb wieder die 3G-Regel in der Stadt. Hier gibt es einen Überblick über die Regelungen.

Im Landkreis Bayreuth beträgt die Inzidenz 19,3 (Vortag: 23,1). Die Inzidenz ist dort erneut gesunken. Im Landkreis gilt damit weiterhin nicht die 3G-Regel.

Update vom 23. September 2021 um 15:23 Uhr: Elf Corona-Neuinfektionen in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 23,1 und für die Stadt Bayreuth 54,0.

Seit dem Vortag sind elf neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, zwei aus dem Landkreis und neun aus dem Stadtgebiet, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 40 und in der Stadt Bayreuth 46 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.079 und in der Stadt Bayreuth 3.726 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.884 Personen aus dem Landkreis und 3.571 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 22. September 2021 um 14:26 Uhr: Stadt Bayreuth wieder Inzidenz über 50

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis 24,1 und für die Stadt Bayreuth 51,3.

Seit dem Vortag sind 15 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, sieben aus dem Landkreis und acht aus dem Stadtgebiet, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 40 und in der Stadt Bayreuth 45 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.077 und in der Stadt Bayreuth 3.717 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.882 Personen aus dem Landkreis und 3.563 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es weiter in der Mitteilung.

Update vom 20. September 2021 um 15:05 Uhr: So viele Corona-Infizierte gibt es in Bayreuth Stadt und Land

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 32,8 (Freitag: 29,9) und für die Stadt Bayreuth 50,0 (Freitag: 29,7).

Seit Freitag sind 28 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, acht aus dem Landkreis und 20 aus der Stadt Bayreuth. Heute sind im Landkreis 42 und in der Stadt Bayreuth 46 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.070 und in der Stadt Bayreuth 3.709 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Als genesen gelten 4.873 Personen aus dem Landkreis und 3.554 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Für die Bundestagswahl am kommenden Sonntag gibt es in Bayreuth eine Ausnahme von der 3G-Regel.

Update vom 19. September 2021 um 07:11 Uhr: Inzidenz steigt deutlich in der Stadt – 3G-Regel droht

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Sonntag, den 19. September 2021, veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth beträgt die 7-Tages-Inzidenz 39,2 (Vortag: 27,0). Nachdem die Inzidenz zuletzt leicht gefallen war, macht steigt sie nun deutlich. Der Wert 35 ist überschritten. Erst gestern ist in Bayreuth die 3G-Regel weggefallen. Bald könnte sie wieder gelten.

Im Landkreis Bayreuth beträgt die Inzidenz 31,8 (Vortag: 29,9). Auch dort ist die Inzidenz erneut gestiegen und nähert sich nun der strategischen 35er-Schwelle. Die Impfquote steigt in Bayreuth unterdessen nur sehr langsam an.

Update vom 18. September 2021 um 07:18 Uhr: Ab heute keine 3G-Regel mehr in Bayreuth

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Samstag, den 18. September 2021, veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth beträgt die 7-Tages-Inzidenz 27,0 (Vortag: 28,4). Die Inzidenz ist damit leicht gefallen. Da Bayreuth jetzt wieder einige Tage in Folge unter dem Wert 35 lag, ist die 3G-Regel in der Stadt ab heute vorerst ausgesetzt.

Im Landkreis Bayreuth beträgt die Inzidenz 29,9 (Vortag: 28,9). Die Inzidenz ist erneut gestiegen. Die 3G-Regel galt im Kreis allerdings bisher noch nicht.

In Bayern gelten nun zudem neue Regeln bei der Quarantäne sowie der Kontaktnachverfolgung. Gesundheistminister Klaus Holetschek hat sie gestern vorgestellt.

Update vom 17. September 2021: Stadt und Landkreis Bayreuth wieder auf fast gleichem Niveau. Wie lange bleibt Bayreuth unter 35?

Das Landratsamt Bayreuth gibt Auskunft über die aktuellen Corona-Zahlen in Bayreuth und Stadt und Land.

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) beträgt die 7-Tage-Inzidenz für die Stadt 28,4 (Vortag: 25,7) und im Landkreis 28,9 (Vortag: 24,1).

Seit dem Vortag sind zehn neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, davon stammen sechs aus dem Landkreis und vier aus der Stadt Bayreuth. Heute sind nachweislich 42 Personen im Landkreis und 41 Personen in der Stadt mit dem Corona-Virus infiziert, heißt es in der Mitteilung des Bayreuther Landratsamtes.

Insgesamt seien seit Ausbruch der Pandemie laut Gesundheitsamt 5.062 Personen im Landkreis und 3.689 Personen in der Stadt positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet worden.

Als genesen gelten 4.865 Personen aus dem Landkreis und 3.539 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

An der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben seien, wie das Landratsamt schreibt, im Landkreis bisher 155 und in der Stadt Bayreuth 109 Personen.

Ab morgen, Samstag, 18. September 2021, entfällt in der Stadt Bayreuth die 3G-Regel.

Update vom 16. September 2021 um 16:12 Uhr: Wieder mehr Corona-Infizierte in Bayreuth Stadt

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 24,1 (Vortag: 28,9) und für die Stadt Bayreuth 25,7 (Vortag: 23,0). Der Inzidenzwert ist im Landkreis gesunken und in der Stadt angestiegen.

Das Landratsamt Bayreuth vermeldet seit gestern 13 neue Corona-Neuinfektionen. 3 Infizierte (Vortag: 16) kommen aus dem Landkreis, 10 (Vortag: 5) aus der Stadt Bayreuth. Heute sind im Landkreis 41 und in der Stadt Bayreuth 45 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.056 und in der Stadt Bayreuth 3.685 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Als genesen gelten 4.860 Personen aus dem Landkreis und 3.531 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Gestern berichtete die BILD-Zeitung von einem Teil-Lockdown. Den solle die Bundesregierung laut eines Geheimpapiers planen.

Update vom 15. September 2021 um 16:43 Uhr: So viele Corona-Neuinfektionen gibt es in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 28,0 (Vortag: 17,4 ) und für die Stadt Bayreuth 16,2 (Vortag: 25,7). Im Landkreis ist der Wert deutlich gestiegen, in der Stadt dagegen gesunken.

Das Landratsamt Bayreuth vermeldet seit gestern 21 neue Corona-Neuinfektionen. 16 Infizierte kommen aus dem Landkreis, 5 aus der Stadt Bayreuth. Heute sind im Landkreis 39 und in der Stadt Bayreuth 40 Personen nachweislich mit Corona infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.053 und in der Stadt Bayreuth 3.675 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Als genesen gelten 4.859 Personen aus dem Landkreis und 3.526 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts.

Gestern berichtete die BILD-Zeitung von einem Teil-Lockdown. Den solle die Bundesregierung laut eines Geheimpapiers planen.

Update vom 14. September 2021 um 16:18 Uhr: Inzidenz in der Stadt heute im Sinkflug – keine Neuinfektion

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 17,4 (Vortag: 23,1) und für die Stadt Bayreuth 25,7 (Vortag: 35,1). In beiden Bereichen sind die Inzidenzwerte somit deutlich gesunken.

Das Landratsamt Bayreuth vermeldet seit gestern keine Corona-Neuinfektionen, weder in der Stadt, noch im Landkreis. Heute sind im Landkreis 25 und in der Stadt Bayreuth 41 Personen nachweislich mit Corona infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.037 und in der Stadt Bayreuth 3.670 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Als genesen gelten 4.857 Personen aus dem Landkreis und 3.520 aus der Stadt. Unter diesen Zahlen befinden sich  sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung des Landratsamts.

Am frühen Montagnachmittag tagte das bayerische Regierungskabinett. Dort wurde auch das aktuelle Infektionsgeschehen diskutiert.

Update vom 13. September 2021 um 17:19 Uhr: Stadt Bayreuth knapp über 3G-Regel-Grenzwert

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 23,1 und für die Stadt Bayreuth 35,1.

Seit Freitag sind acht neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, drei aus dem Landkreis und fünf aus der Stadt, teilt das Landratsamt Bayreuth am Montag (13. September 2021) mit.

Heute sind im Landkreis 26 und in der Stadt Bayreuth 49 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.037 und in der Stadt Bayreuth 3.670 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.856 Personen aus dem Landkreis und 3.512 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung.

Update vom 12. September 2021 um 07:36 Uhr: Die 35 wird erstmals seit Wochen unterschritten

Das Robert-Koch-Institut (RKI) gibt die Corona-Zahlen für Sonntag, 12 September 2021, wie folgt an.

Gestern war die Stadt sehr nahe am Schwellenwert von 35 dran. Heute wird er zum ersten Mal seit dem 25. August unterschritten. Die 7-Tage-Inzidenz in Bayreuth liegt nun bei 33,8 (Vortag: 35,1).

Im Landkreis gibt es wieder keine großen Veränderungen zu verzeichnen. Die Inzidenz ist lediglich leicht gesunken auf 19,3 (Vortag: 20,3).

Aktuell treten für Bayreuth noch keine Lockerungen bzw. Wegfallen der 3G-Regel in Kraft. Dies wird erst eintreten, wenn sich die 7-Tage-Inzidenz fünf aufeinander folgende Tage unter 35 befindet.

Update vom 11. September 2021 um 07:35 Uhr: Liegt Bayreuth bald wieder unter 35?

Das Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlichte in der Nacht die Corona-Zahlen für Stadt und Landkreis Bayreuth.

Die Stadt könnte bald wieder unter dem Schwellenwert von 35 liegen. Heute liegt die 7-Tage-Inzidenz für die Stadt bei genau 35,1 (Vortag: 40,5). Die 3G-Regel für Veranstaltungen und Gastronomie im Innenbereich entfällt allerdings erst, wenn ein Gebiet sich fünf Tage hintereinander unter der Inzidenz von 35 befindet.

Der Wert im Landkreis Bayreuth bleibt nach dem deutlichen Sprung gestern unverändert: 20,3.

Kurios: Aktuell gibt es in Bayreuth mehr Zweit- als Erstimpfungen.

Update vom 10. September 2021 um 14:07 Uhr: 9 Corona-Neuinfektionen im Raum Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 20,3
(Vortag: 14,5) und für die Stadt Bayreuth 40,5 (Vortag: 49,8).

Seit dem Vortag sind neun neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, sieben aus dem Landkreis und zwei aus der Stadt Bayreuth, teilt das Landratsamt Bayeuth mit.

Heute sind im Landkreis 25 und in der Stadt Bayreuth 60 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.034 und in der Stadt Bayreuth 3.665 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.854 Personen aus dem Landkreis und 3.496 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung.

Update vom 9. September 2021 um 15:17 Uhr: Inzidenzen in Bayreuth steigen leicht

Seit dem Vortag sind neun neuen positive Corona-Testergebnisse eingegangen, zwei aus dem Landkreis und sieben aus der Stadt, teilt das Bayreuther Landratsamt mit.

Das RKI hat heute (9. September 2021) keine aktuellen Zahlen wegen einer „technischen Störung“ veröffentlicht. Das LGL in Bayern hat dahingegen die aktuellen Inzidenzen ermittelt: In der Stadt Bayreuth liegt die Inzidenz bei 49, 97 und im Landkreis Bayreuth bei 14,47.

Heute sind im Landkreis 19 und in der Stadt Bayreuth 61 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.027 (eine gestern hier zugerechnete Person wurde einem anderen Landkreis zugeordnet) und in der Stadt Bayreuth 3.663 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.853 Personen aus dem Landkreis und 3.493 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben, heißt es aus dem Landratsamt.

Update vom 8. September 2021 um 15:07 Uhr: 23 Corona-Neuinfektionen in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 12,5 (Vortag: 3,9) und für die Stadt Bayreuth 43,2 (Vortag: 41,9).

Seit dem Vortag sind 23 neuen positive Corona-Testergebnisse eingegangen, zehn aus dem Landkreis und 13 aus der Stadt, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 18 und in der Stadt Bayreuth 57 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.025 (eine gestern hier zugerechnete Person wurde einem anderen Landkreis zugeordnet) und in der Stadt Bayreuth 3.656 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.852 Personen aus dem Landkreis und 3.490 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben.

Update vom 7. September 2021 um 15:19 Uhr: Keine Corona-Neuinfektion in Bayreuth gemeldet

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 3,9 (Vortag: 7,7) und für die Stadt Bayreuth 41,9 (Vortag: 55,9).

Seit dem Vortag sind keine neuen positive Corona-Testergebnisse eingegangen, teilt das Landratsamt mit.

Heute sind im Landkreis 11 und in der Stadt Bayreuth 49 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.015 (eine gestern hier eingerechnete Person wurde einem anderen Landkreis zugeordnet) und in der Stadt Bayreuth 3.643 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.849 Personen aus dem Landkreis und 3.485 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 6. September 2021 um 16:19 Uhr: 17 Corona-Neuinfektionen seit Freitag

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 7,7 (Freitag: 9,6) und für die Stadt Bayreuth 55,4 (Freitag: 63,5).

Seit Freitag sind 17 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, drei aus dem Landkreis und 14 aus der Stadt Bayreuth, teilt das Landratsamt aktuell mit.

Heute sind im Landkreis 14 und in der Stadt Bayreuth 55 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.016 und in der Stadt Bayreuth 3.643 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.847 Personen aus dem Landkreis und 3.479 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben, heißt es aus dem Landratsamt.

Update vom 5. September 2021 um 08:20 Uhr: Keine 3G-Regel im Kreis Bayreuth

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Sonntag, den 5. September 2021, bekannt gegeben.

Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Bayreuth liegt aktuell bei 59,4 (Vortag: 64,8).

Im Landkreis Bayreuth wird die Inzidenz mit 7,7 (Vortag: 6,8) angegeben. Damit gilt im Kreis weiterhin nicht die neue 3G-Regel. Deutschlandweit ist das weiterhin der drittniedrigste Wert. Unter dieser Inzidenz liegen nur Frankfurt an der Oder (1,8) und die Stadt Eisenach (0,0).

Seit dem 2. September 2021 gelten in Bayern neue Corona-Regeln. Hier gibt es die neuen Maßnahmen auf einen Blick.

Update vom 4. September 2021 um 07:20 Uhr: Inzidenz im Kreis Bayreuth sinkt weiter

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Samstag, den 4. September 2021, bekannt gegeben.

Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Bayreuth liegt aktuell bei 64,8 (Vortag: 63,5).

Im Landkreis Bayreuth wird die Inzidenz mit 6,8 (Vortag: 9,6) angegeben. Damit gilt im Kreis weiterhin nicht die neue 3G-Regel. Deutschlandweit ist das der drittniedrigste Wert.

Seit dem 2. September 2021 gelten in Bayern neue Corona-Regeln. Hier gibt es die neuen Maßnahmen auf einen Blick.

Update vom 3. September 2021 um 14:40 Uhr: Fünf Corona-Neuinfektionen in Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 9,6
(Vortag: 9,6) und für die Stadt Bayreuth 63,5 (Vortag: 56,7).

Seit dem Vortag sind fünf neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, eines aus dem Landkreis und vier aus der Stadt Bayreuth, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 23 und in der Stadt Bayreuth 48 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.013 und in der Stadt Bayreuth 3.629 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.835 Personen aus dem Landkreis und 3.472 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit Covid-19 verstorben, heißt es weiter in der Mitteilung.

Update vom 2. September 2021 um 16:20 Uhr: Weiterhin keine 3G-Regel im Kreis Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 9,6 (Vortag: 16,4) und für die Stadt Bayreuth 56,7 (Vortag: 62,1).

Seit dem Vortag sind sieben neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, eines aus dem Landkreis und sechs aus der Stadt Bayreuth, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 30 und in der Stadt Bayreuth 48 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.012 und in der Stadt Bayreuth 3.625 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.827 Personen aus dem Landkreis und 3.468 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es aus dem Landratsamt.

Update vom 1. September 2021 um 16:18 Uhr: Stadt Bayreuth mit Inzidenz über 60

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 16,4 (Vortag: 25,1) und für die Stadt Bayreuth 62,1 (Vortag: 47,3).

Seit dem Vortag sind 19 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, zwei aus dem Landkreis und 17 aus der Stadt Bayreuth, meldet das Bayreuther Landratsamt.

Heute sind im Landkreis 33 und in der Stadt Bayreuth 57 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.011 und in der Stadt Bayreuth 3.619 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.823 Personen aus dem Landkreis und 3.453 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es aus dem Landratsamt.

Update vom 31. August 2021 um 14:51 Uhr: Aktuelle Corona-Fallzahlen aus Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 25,1 (Vortag: 23,1) und für die Stadt Bayreuth 47,3 (Vortag: 51,3).

Seit dem Vortag sind vier neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, jeweils zwei aus dem Landkreis und aus der Stadt Bayreuth, teilt das Landratamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 38 und in der Stadt Bayreuth 40 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.009 und in der Stadt Bayreuth 3.602 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.816 Personen aus dem Landkreis und 3.453 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, meldet das Landratsamt.

Update vom 30. August 2021 um 15:21 Uhr: Bayreuth überschreitet Grenzwert von 50

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 23,1 (Vortag: 24,19) und für die Stadt Bayreuth 51,3 (Vortag: 48,6).

Seit Samstag (28. August 2021) sind zehn neue positive Corona-Testergebnisse aus der der Stadt Bayreuth eingegangen, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 38 und in der Stadt Bayreuth 53 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 5.007 und in der Stadt Bayreuth 3.529 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.814 Personen aus dem Landkreis und 3.438 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es in der Mitteilung des Landratsamtes.

Update vom 29. August 2021 um 07:36 Uhr: Bayreuth weiter über Inzidenz-Grenzwert

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Sonntag (29. August 2021) veröffentlicht.

Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Bayreuth liegt weiter bei 48,6 (Vortag: 48,6). Damit liegt sie am vierten aufeinanderfolgenden Tag über dem Grenzwert von 35. Die härteren Corona-Regeln müssen damit nach Bayerischem Infektionsschutz ab Montag (30. August 2021) in der Stadt gelten. Mehr Infos zu den Einschränkungen ab einer Inzidenz von 35 gibt es hier.

Die Inzidenz im Landkreis Bayreuth liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 24,1 (Vortag: 30,9).

Update vom 28. August 2021 um 07:36 Uhr: Inzidenz in der Städt nähert sich der 50

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Samstag, den 28. August 2021, veröffentlicht.

Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Bayreuth ist erneut um etwa 5 gestiegen und beträgt nun 48,6 (Vortag: 43,2). Damit liegt sie am dritten Tag in Folge über dem Schwellenwert 35. Die neuen Corona-Regeln, die in Bayern seit dem 23. August gelten, dürften somit ab übermorgen einen verstärkten Einsatz der 3G-Regel für die Stadt Bayreuth bedeuten. Mehr Infos zu den Einschränkungen ab einer Inzidenz von 35 gibt es hier.

Die Inzidenz im Landkreis Bayreuth dagegen ist einiges niedriger und hält sich wacker unter der so wichtigen 35er-Grenze. Sie liegt heute bei 30,9 (Vortag: 31,8).

Update vom 27. August 2021 um 15:31 Uhr: 85 Menschen in Bayreuth Stadt und Land mit Corona-Virus infiziert

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 31,8 (Vortag: 30,9) und für die Stadt Bayreuth 43,2 (Vortag: 38,8).

Seit dem Vortag sind zehn neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, zwei aus dem Landkreis und acht aus der Stadt Bayreuth.

Heute sind im Landkreis 42 und in der Stadt Bayreuth 43 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 5.004 und in der Stadt Bayreuth 3.582 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS- CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.807 Personen aus dem Landkreis und 3.430 aus der Stadt

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 26. August 2021 um 07:17 Uhr: Inzidenz in Bayreuth-Stadt über 35 – 3G-Regel greift ab sofort

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Donnerstag, den 25. August 2021, veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth liegt die Inzidenz bei 38,8 (Vortag: 26,7). Damit macht die Stadt einen sehr großen Sprung und liegt über dem strategisch wichtigen Wert von 35. Bleibt der Wert drei Tage in Folge darüber, so gilt ab dem übernächsten darauf folgenden Tag die 3G-Regel. Nach aktuellem Stand wäre das der Montag (immer vorausgesetzt, die Inzidenz bleibt am Donnerstag und Freitag über 35).

Ab dann könnte in Bayreuth in Innenräumen die 3G-Regel gelten. Tests würden wieder wichtiger. Was das konkret heißt ist hier aufgeführt.

Im Landkreis Bayreuth beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz aktuell 30,9 (Voratg: 34,7). Die Inzidenz ist also kurz vor einem Wert von 35 wieder gesunken. Die neue Test-Schwelle konnte heute damit vermieden werden.

Update vom 25. August 2021 um 14:46 Uhr: Landkreis kurz vor Inzidenz-Grenzwert

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 34,7 (Vortag: 28,0) und für die Stadt Bayreuth 23,8 (Vortag: 21,4).

Seit dem Vortag sind 20 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, zehn aus der Stadt und zehn aus dem Landkreis Bayreuth, teilt das Landratsamt Bayreuth mit.

Heute sind im Landkreis 37 und in der Stadt Bayreuth 34 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 4.994 und in der Stadt Bayreuth 3.568 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.802 Personen aus dem Landkreis und 3.425 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es weiter aus dem Landratsamt.

Update vom 24. August 2021 um 14:44 Uhr: Inzidenz im Kreis sinkt und steigt in der Stadt Bayreuth

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 28,0 (Vortag: 31,8) und für die Stadt Bayreuth 21,4 (Vortag: 17,4).

Seit dem Vortag sind drei neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, alle aus der Stadt Bayreuth, heißt es in einer Mitteilung aus dem Landratsamt.

Heute sind im Landkreis 35 und in der Stadt Bayreuth 27 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 4.984 und in der Stadt Bayreuth 3.558 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.794 Personen aus dem Landkreis und 3.422 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, teilt das Landratsamt mit.

Update vom 23. August 2021 um 14:41 Uhr: Landkreis Bayreuth steht kurz vor Inzidenz-Grenzwert

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 31,8 und für die Stadt Bayreuth 17,4.

Heute sind im Landkreis 37 und in der Stadt Bayreuth 28 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert, teilt das Bayreuther Landratsamt mit. Wie viele Neuinfetkionen in den vergangenen Tagen dazugekommen sind, wurde erneut nicht mitgeteilt.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 4.984 und in der Stadt Bayreuth 3.555 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.792 Personen aus dem Landkreis und 3.418 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es in der Meldung aus dem Landratsamt.

Update vom 22. August 2021 um 06:46 Uhr: Inzidenzen in Bayreuth sinken – in der Stadt sogar deutlich

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Sonntag, den 22. August 2021, veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth liegt die Inzidenz bei am Sonntag bei 16,0 (Vortag: 20,1). In den letzten sieben Tagen wurden in Bayreuth 12 Corona-Neuinfektionen registriert.

Im Landkreis Bayreuth beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz aktuell 22,2 (Vortag: 23,2). Dort haben sich in den letzten sieben Tagen nachweislich 23 Personen mit dem Corona-Virus infiziert.

In Bayern könnte die Inzidenz beim Infektionsgeschehen bald an Bedeutung verlieren. Ministerpräsident Markus Söder plant entsprechende Änderungen bei der Dokumentation des Infektionsgeschehens.

Update vom 21. August 2021 um 07:32 Uhr: Inzidenzen steigen in Stadt und Landkreis Bayreuth wieder an

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Samstag, den 21. August 2021, veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth liegt die Inzidenz bei am Samstag bei 20,1 (Vortag: 18,7). In den letzten sieben Tagen wurden in Bayreuth 15 Corona-Neuinfektionen registriert.

Im Landkreis Bayreuth beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz aktuell 23,2 (Vortag: 21,2). Dort haben sich in den letzten sieben Tagen nachweislich 24 Personen mit dem Corona-Virus infiziert.

Damit sind beide Inzidenzen im Vergleich zum Vortag wieder gestiegen. Am Freitag waren die Werte noch gesunken. Das RKI hat bereits verkündet: „Die vierte Welle hat begonnen.“

Im Nachbarlandkreis Kulmbach gehört die Sieben-Tage-Inzidenz zu den niedrigsten in ganz Bayern. Dennoch warnt der Landrat, dies sei nur eine „Momentaufnahme“.

Update vom 20. August 2021 um 14:22 Uhr: Zwei Corona-Neuinfektionen in Bayreuth

7-Tage-Inzidenz beträgt 21,2 für den Landkreis und 18,7 für die Stadt.

Seit dem Vortag sind zwei neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, beide aus der Stadt Bayreuth, teilt das Bayreuther Landratsamt mit.

Heute sind im Landkreis 28 und in der Stadt Bayreuth 25 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 4.971 und in der Stadt Bayreuth 3.550 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.788 Personen aus dem Landkreis und 3.416 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 19. August 2021 um 06:32 Uhr: Erneut deutlich steigende Inzidenz im Landkreis Bayreuth

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Zahlen für Donnerstag, 19. August 2021 veröffentlicht.

In der Stadt Bayreuth liegt die Inzidenz demnach bei 24,1 (Vortag: 25,4). Das ist ein leichter Rückgang, nachdem die Inzidenz am Mittwoch noch einen großen Satz gemacht hatte.

Abermals gestiegen ist die 7-Tages-Inzidenz dagegen im Landkreis – und das relativ deutlich. Dort beträgt sie aktuell 22,2 (Vortag: 15,4). Nachdem der Wert im Landkreis Bayreuth lange unter dem der Stadt lag, sind nun beide fast gleich hoch.

Die Corona-Zahlen verschärfen auch ein altbekanntes Problem beim Blutspenden. In Bayern sind Blutkonserven derzeit sehr rar.

Update vom 18. August 2021 um 14:34 Uhr: Elf Neuinfektionen in Bayreuth gemeldet

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt laut Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis 15,4 (Vortag: 12,5) und für die Stadt Bayreuth 25,4 (Vortag: 17,4)

Seit dem Vortag sind elf neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, fünf aus dem Landkreis und sechs aus der Stadt Bayreuth, teilt das Bayreuther Landratsamt aktuell mit.

Heute sind im Landkreis 18 und in der Stadt Bayreuth 24 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden laut Gesundheitsamt insgesamt im Landkreis 4.959 und in der Stadt Bayreuth 3.547 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet. Als genesen gelten 4.786 Personen aus dem Landkreis und 3.414 aus der Stadt.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben, heißt es aus dem Landratsamt.

Update vom 17. August 2021 um 07:37 Uhr: Inzidenzen in Stadt und Landkreis Bayreuth

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Zahlen für den 17. August 2021 veröffentlicht.

In der Stadt ist die 7-Tage-Inzidenz nach Angaben des RKI bei 17,4 (Vortag: 20,1).

Der Inzidenzwert im Landkreis ist leicht gestiegen und liegt bei 12,5 (Vortag: 10,6).

Die Inzidenzen in Bayreuth bewegen sich seit mehreren Wochen auf dem gleichen Niveau mit Schwankungen. Vor einer Woche betrug der Wert in der Stadt 13,4 und im Landkreis 3,9.

Update vom 16. August 2021 um 07:37 Uhr: Inzidenzen in Stadt und Landkreis Bayreuth steigen weiter

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Zahlen für den 16. August 2021 veröffentlicht.

In der Stadt ist die 7-Tage-Inzidenz nach Angaben des RKI bei 20,1 und ist damit weiter leicht  angestiegen.

Der Inzidenzwert im Landkreis ist ebenfalls leicht gestiegen und liegt bei 10,6 (Vortag: 9,6).

Update vom 15. August 2021 um 07:37 Uhr: Inzidenz im Landkreis macht einen kleinen Sprung nach oben

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Zahlen für den 15. August 2021 veröffentlicht.

In der Stadt ist die 7-Tage-Inzidenz, wie schon gestern, gleich geblieben und liegt immer noch bei 16,0. Am 14. August wurde eine Neuinfektion gemeldet. Innerhalb er letzten sieben Tage waren es insgesamt zwölf Neuinfektionen.

Der Inzidenzwert im Landkreis jedoch macht einen kleinen Sprung nach oben. Hier gab es am 14.08. zwei Neuinfektionen (zehn in den letzten sieben Tagen) und die Inzidenz beträgt jetzt 9,6 (Vortag: 7,7).

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn schürte kürzlich weiter die Spekulationen, wie nun mit Lockdowns für Geimpfte und Ungeimpfte verfahren werden könnte.

Update vom 14. August 2021 um 16:45 Uhr: So sind die Corona-Fälle in Stadt und Landkreis verteilt

Am heutigen Samstag wurden keine weiteren Zahlen vom Landratsamt zu Corona-Infektionen bekanntgegeben. Das Robert-Koch-Institut (RKI) benennt die 7-Tage-Inzidenzwerte nach wie vor auf 16,0 in der Stadt und 7,7 im Landkreis.

Gestorben sind in der Stadt 110 Personen an einer Corona-Infektion, im Landkreis sind es bisher 163.

Die meisten Infektionen treten sowohl in Stadt und Landkreis laut RKI in der Altersgruppe 35-59 auf mit 1.908 Infizierten in dieser Altersgruppe im Landkreis und 1.216 Infizierten in der Stadt.

Bemerkenswert in der Stadt ist allerdings, dass in der Altersgruppe 15-34 ebenfalls 1.096 Personen positiv getestet wurden – damit ist der Abstand zwischen diesen beiden Gruppen wesentlich kleiner als zwischen den anderen.

Die Gesamtzahl der Infizierten beläuft sich laut RKI in der Stadt auf 3.515, im Landkreis auf 4.959.

Update vom 13. August 2021 um 15:18 Uhr: Sieben Corona-Neuinfektion in Bayreuth gemeldet

Der Inzidenzwert ist im Landkreis gesunken und in der Stadt angestiegen.

Seit dem Vortag sind sieben neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, zwei aus dem Landkreis und fünf aus der Stadt Bayreuth.

Heute sind im Landkreis 13 und in der Stadt Bayreuth 19 Personen nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert. Die Impfquote steigt in Bayreuth immer langsamer an.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 4.948 und in der Stadt Bayreuth 3.534 Personen positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getestet.

Als genesen gelten 4.780 Personen aus dem Landkreis und 3.406 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf SARS-CoV-2 vorgelegen hatte.

Aus dem Landkreis sind bisher 155 und aus der Stadt Bayreuth 109 Personen an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben.

Update vom 12. August 2021 um 07:06 Uhr: Deutlich steigende Inzidenz im Landkreis Bayreuth

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Donnerstag, den 12. August 2021, bekannt gegeben.

Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Bayreuth bleibt zum Vortag unverändert. Der Wert beträgt 10,7. In den letzten sieben Tagen wurden acht Personen positiv auf das Corona-Virus getestet.

Im Landkreis Bayreuth ist die Inzidenz dagegen sprunghaft angestiegen. Dort hat sie sich praktisch verdoppelt und beträgt am Donnerstag 7,7 (Vortag: 3,9). Auch im Landkreis wurden in den letzten sieben Tagen acht Corona-Neuinfektionen registriert.

Die Inzidenzzahlen werden ab kommenden Montag nicht mehr in allen Bundesländern Deutschlands zur Dokumentation des Infektionsgeschenens heraungezogen. Das ist das erste Bundesland, das in Deutschland die Inzidenzzahlen komplett abschafft.

Update vom 11. August 2021 um 07:20 Uhr: Inzidenz in der Stadt sinkt weiter

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Corona-Zahlen für Mittwoch, den 11. August 2021) bekannt gegeben.

Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Bayreuth ist noch stärker gesunken. Nun liegt sie bei 10,7 (Vortag: 13,4). Für den 10. August wurde keine Neuinfektion gemeldet.

Im Landkreis Bayreuth dagegen meldet das RKI eine Neuinfektion. Der Inzidenzwert bleibt jedoch der gleiche wie am Vortag: 3,9.

Update vom 10. August 2021 um 07:38 Uhr: Inzidenzen in Bayreuth bleiben beinahe unverändert

Das Robert-Koch-Institut hat die Corona-Zahlen für den Stadt und Landkreis Bayreuth veröffentlicht.

Die 7-Tage-Inzidenz bleibt in der Stadt Bayreuth beinahe gleich. Das RKI gibt den Wert von 13,4 an (Vortag: 13,9).

Im Landkreis Bayreuth bleibt die Inzidenz bei 3,9 (Vortag: 3,9).

Update vom 09. August 2021 um 07:38 Uhr: Inzidenz in Bayreuth mit leichtem Anstieg – Landkreis bleibt auf gleichem Niveau

Das Robert-Koch-Institut hat die Corona-Zahlen für den Stadt und Landkreis Bayreuth veröffentlicht.

Am Sonntag gab es in der Stadt Bayreuth keine Neuinfektion – die 7-Tage-Inzidenz erlebte dennoch einen leichten Anstieg auf 16,0 (Vortag: 13,9).

Im Landkreis Bayreuth dagegen bleib die Inzidenz auf dem gleichen Wert: 3,9 (Vortag: 3,9).

In den letzten sieben Tagen gab es laut RKI in der Stadt zwölf neue Corona-Fälle mit insgesamt 3.503 Infektionen seit Beginn der Pandemie. Im Landkreis Bayreuth waren es vier Infektionen in einer Woche bei insgesamt 4.951 Covid-19-Fällen.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion