Zuletzt aktualisiert am

Nachrichten aus Bayreuth

Corona-Hilfen: Die Stadt Bayreuth unterstützt ihre Sportvereine und ist bayernweit spitze

Die Stadt Bayreuth unterstützt ihre Sportvereine. Im bayernweiten Vergleich liegt die Stadt dabei ganz vorne, sagt Oberbürgermeister Thomas Ebersberger. 

Die Stadt Bayreuth rangiert mit ihren Finanzhilfen für Sportvereine im Jahr der Corona-Pandemie im bayernweiten Vergleich ganz vorne. Wie Oberbürgermeister Thomas Ebersberger mitteilt, belegt dies das Ergebnis einer landesweiten Abfrage der Sportämter in insgesamt 85 bayerischen Städten und Landkreisen.

Anzeige

Stadt Bayreuth unterstützt Sportvereine mit 149.000 Euro

Die Abfrage erfolgte über die Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Sportämter. 34 der angefragten Städte und Landkreise beteiligten sich an ihr, 18 reichten nach eigenen Angaben im Jahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie finanzielle Hilfen für ihre Sportvereine aus. Unter ihnen hat die Stadt Bayreuth mit insgesamt 149.000 Euro die finanziell umfangreichste Unterstützung geboten. In der Sitzung des Stadtrats wurde eine Rasenheizung für das Hans-Walter-Wild-Stadion beschlossen. So teuer ist sie. 

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion