Zuletzt aktualisiert am

Coronavirus

Corona-Impfung in Bayreuth: Wer und wann?

Es gibt News zur Corona-Impfung in Bayreuth. Die hat das Landratsamt am Montag (29.3.2021) bekannt gegeben. 

„Während auch noch einige Personen in der Gruppe der ersten Priorisierung ihre Corona-Impfung erhalten, werden in Stadt und Landkreis Bayreuth mittlerweile bereits Personen aus der zweiten Priorisierungsgruppe – mit hoher Priorität – geimpft.“ Das hat das Landratsamt Bayreuth am Montag (29.3.2021) bekannt gegeben.

Anzeige

In einem TV-Beitrag in der ARD-Sendung Anne Will hat Kanzlerin Merkel am Sonntag (28.3.2021) mit einem Mega-Lockdown gedroht.

Corona-Impfung in Bayreuth: Wer und wann?

Die Priorisierungsgruppe 2 umfasst laut Corona-Impfverordnung des Bundes unter anderen Personen im Alter über 70 Jahre, Personen mit bestimmten Vorerkrankungen, medizinisches Personal, Menschen, die in Gemeinschaftsunterkünften leben und tätig sind, pflegende Angehörige und Beschäftigte in Testzentren.

Corona-Impfung in Bayreuth: So funktioniert es

Zur Impfung kann man sich online über das bayernweite Portal BayIMCO anmelden, das über diesen Link im Internet erreichbar ist: https://impfzentren.bayern.

Es ist auch werktags (Montag bis Freitag) von 8 bis 13:30 Uhr eine telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 0921 728700 möglich. Die Terminvergabe erfolgt nach Anmeldung automatisch gemäß der Priorisierung. „Ohne Registrierung und Termin kann keine Impfung erfolgen!“, warnt das Landratsamt Bayreuth.

Bei der Anmeldung werden persönliche Daten und Angaben zu gesundheitlichen Risikofaktoren abgefragt. Um möglichen Betrügereien entgegenzuwirken sei darauf verwiesen, dass für die Anmeldung keine Kontodaten oder Ausweisnummern abgefragt werden.

Corona-Impfung in Bayreuth: Daran müssen Sie denken

Geforderte Unterlagen, so etwa den Nachweis der Priorisierung und gegebenenfalls ärztliche Atteste sowie den Impfpass und einen Lichtbildausweis, sollten Sie bitte zum Impftermin mitbringen. Bitte sehen Sie davon ab, diese Unterlagen vorab ins Landratsamt zu schicken.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion