Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Corona-Party im Landkreis Bayreuth: Jugendliche (15) nutzt sturmfreie Bude – Polizei findet Drogen

Am Samstag (13.2.2021) hat eine 15-Jährige in Abwesenheit ihrer Eltern in Weidenberg (Landkreis Bayreuth) eine Corona-Party gefeiert. Mit dabei waren zwölf Gäste im Alter von 14 bis 21 Jahren. 

In Weidenberg (Landkreis Bayreuth) hat eine 15-Jährige am Samstagabend (13.2.2021) eine Corona-Party gefeiert. Neben zwölf Partygästen hat die Polizei auch Drogen vorgefunden. Kürzlich haben Jugendliche in einer verlassenen Firma in Oberfranken eine Übernachtungsparty abgehalten.

Anzeige

Corona-Party im Landkreis Bayreuth: 15-jährige Schülerin feiert mit zwölf Gästen

Am Samstagabend hat eine 15-jährige Schülerin die Abwesenheit ihrer Eltern genutzt, um eine Hausparty abzuhalten. Die eingesetzte Streife der Polizei Bayreuth-Land konnte zwölf Gäste im Alter von 14 bis 21 Jahren feststellen, gegen welche anschließend ein Platzverweis ausgesprochen wurde.

Aufgrund der aktuell geltenden Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wird eine entsprechende Ordnungswidrigkeitsanzeige gegen jeden der Anwesenden erstattet.

Partygast auf Corona-Party in Weidenberg hat Drogen dabei

Weiter haben die Beamten bei einem der Partygäste eine geringe Menge einer Marihuana-Tabakmischung gefunden. Die Polizisten stellten diese sicher und leiteten gegen den Besitzer ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein. In Oberfranken hat ein Mann im Januar im Auto die Stadt abgecheckt. In seiner Tasche hatte er Drogen.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion