Aktualisiert am

Nachrichten/Coronavirus-News/Nachrichten aus Franken

Coronavirus in Franken: Schule in Oberfranken schließt für zwei Wochen – Kind positiv auf Covid-19 getestet

Eine Schule in Oberfranken muss für zwei Wochen schließen. Ein Kind wurde in einer Kita-Notbetreuung dort positiv auf das Coronavirus getestet. Alle Infos dazu gibt’s hier.

Kind in Notbetreuung positiv getestet

Das Hofer Landratsamt gab bekannt, dass eine Grundschule aus dem Landkreis Hof für zwei Wochen geschlossen wird. Die Schule aus Schauenstein muss schließen, weil dort ein Kind in der Notbetreuung positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Schule in Hof schließt

Die Behörden stellten das Kind und Kontaktpersonen unter Quarantäne. Zu den Kontaktpersonen zählten unter anderem fünf Lehrer der Notbetreuung. Deshalb fiel die Entscheidung, die Schule zu schließen. Bis zu den Pfingstferien wird es an der Schule keinen Präsenzunterricht und keine Notbetreuung geben. Die Schulleitung hat die Eltern in einem Elternbrief informiert.

Mehr Infos über das Coronavirus in Franken gibt’s hier.