Das ist die neue Vorsitzende der Bayreuther Jusos

Zuletzt aktualisiert am

Die Jungsozialisten aus Stadt- und Landkreis Bayreuth haben einen neuen Vorstand. Zur neuen Juso-Vorsitzenden des Unterbezirks Bayreuth wurde mit 94 Prozent der Stimmen die 19 Jahre alte Selina Struck gewählt. Stellvertretender Vorsitzender ist Felix Granzow. Zudem wurden Dilara Giray und Florian Fähnrich als Beisitzer und Moritz Werner als Kassier in den Vorstand gewählt.
Als neue Vorsitzende der SPD-Jugend möchte ich mich für die Förderung junger Menschen und junger Anliegen in der Partei und der Politik vor Ort einsetzen. Gerade vor dem Hintergrund des Rechtsrucks in unserer Gesellschaft ist es für mich zudem notwendig die Bündnisarbeit zu stärken und gemeinsam mit anderen progressiven Bündnispartner*innen für eine gerechtere und solidarischere Welt zu streiten.
(Selina Struck, frisch gebackene Juso-Vorsitzende)

Moritz Werner, Selina Struck, Felix Granzow, Dilara Giray, Florian Fähnrich (von links). Foto: Jusos Bayreuth

Der vorherige Vorsitzende Jan-Michael Fischer trat nicht mehr zur Wahl an.
Für mich war schon immer klar, dass die SPD nur mit einer starken Jugend zukunftsfähig sein kann. Daher lag mir meine Arbeit als  Vorsitzender unserer Jugendorganisation besonders am Herzen. Ich gehe diesen Schritt, um an anderer Stelle Verantwortung übernehmen zu können.
Umso mehr beruhigt mich das Wissen, den Vorsitz an eine überaus geeignete Nachfolgerin und einen zuverlässigen Vorstand zu übergeben.
(Jan-Michael Fischer, scheidender Juso-Vorsitzender)