Zuletzt aktualisiert am

Unterhaltung

„Endlich wieder raus!“: Jazzforum Bayreuth startet in der Wilhelminenaue in die Vollen

Mit „LIUN & The Science Fiction Band“ hat der Jazzforum Bayreuth e.V. am Donnerstagabend (10.6.2021) die Reihe der Clubkonzerte wieder voll aufgenommen: Dies sind Impressionen vom Abend beim Kulturkiosk in der Wilhelminenaue.

„Es ist das erste Clubkonzert, bei dem wir wieder ausreichend bestuhlt sind“, erklärt Susanne Horn vom Jazzforum Bayreuth. Alle würden sich riesig freuen. „Wir können endlich wieder raus!“, freut Horn sich. Nach vielen Monaten im Lockdown seien Konzerte wie das von „LIUN & The Science Fiction Band“ am Donnerstagabend (10.6.2021) für Publikum und Künstler fast schon wie eine Befreiung. Hier gibt es weitere Informationen zu anstehenden Veranstaltungen weiterer Anbieter in und um Bayreuth.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Jazzforum Bayreuth: Erstes Clubkonzert in der Wilhelminenaue voll bestuhlt

Unter Einhaltung aller Auflagen hatte der Jazzverein Bayreuth e.V. bereits erste kleinere Konzerte veranstaltet wie etwa in der Reihe „Pijazzo – Pianojazz im Palais“. Mit dem Auftritt von „LIUN & The Science Fiction Band“ beim Kulturkiosk in der Wilhelminenaue sollte wieder Normalität einkehren nach den vielen Monaten in der Corona-Pandemie, in denen in punkto Kultur so gar nichts ging.

2012 in den Wäldern Brandenburgs: Die Schweizer Sängerin Lucia Cadotsch und der Münchner Saxophonist und Produzent Wanja Salon hatten sich zurückgezogen – angeblich um den Weltuntergang zu erwarten, den die Maja im bekannten, gleichnamigen Kalender vorhergesagt hatten. Drei Monate lang sollen sie in Abgeschiedenheit ausgeharrt haben. Das dort entstandene Material haben sie gesammelt bis 2019 „LIUN & The Science Fiction Band“ entstand.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kulturkiosk in der Wilhelminenaue: Jazzforum Bayreuth startet die Clubkonzerte unter Volllast

„LIUN & The Science Fiction Band“ sind neben Lucia Cadotsch (Gesang, Synthesizer) und Wanja Slavin (Keyboard, Saxophon) Andi Finns (Keyboard) und Andi Haberl (Drums). Der Sound ist outta space, eine Art von teilweise Endzeit-Synthie-Pop mit gleichzeitig offenen und weiten Soundbetten und unverkennbaren Jazz-Elementen.

Für Donnerstag (10.6.2021) hatte der Deutsche Wetterdienst noch vor Gewittern tagsüber gewarnt. Am Abend konnten Dutzende Mitglieder des Vereins der Jazzfreunde Bayreuth schließlich aber nicht nur die Musik von „LIUN & The Science Fiction Band“ genießen sondern auch bei Temperaturen deutlich über 15 Grad einen Sonnenuntergang in der Wilhelminenaue.

Bayreuther Tagblatt - Raphael Weiß

 bt-Redakteur Online/Multimedia
Raphael Weiß