Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Frau schreit in Oberfranken betrunken herum und stört die Nachtruhe

Betrunken herumgeschrien hat in der Nacht auf Sonntag (28.2.2021) in Hof eine 51-jährige Frau. Die Folge ist eine Anzeige.

In der Nacht auf Sonntag (28.2.2021) hatte die Polizei in Hof es mit einer Ruhestörerin zu tun. Anderswo in Oberfranken feierten mehrere Menschen trotz Verbot eine Corona-Party. Als die Polizei kam, sollten die Gäste sich verstecken.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Hof: Bewohnerin schreit betrunken herum und stört die Nachtruhe

Zum wiederholten Male musste die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus in der Kornbergstraße in Hof ausrücken. In der Nacht von Samstag auf Sonntag schrie eine Bewohnerin im alkoholisierten Zustand lautstark in ihrer Wohnung herum, sodass die anderen Bewohner in ihrer nächtlichen Ruhe gestört waren. Eine erneute Anzeige gegen die 51-jährige Bewohnerin ist die Folge.

Laute Musik sorgt in Hof für Ruhestörung: Anzeige

Auch in der Hofer Jägerzeile störte ein Bewohner die Nachtruhe seiner Nachbarn, indem er sie mit lauter Musik beschallte, sodass diese nicht schlafen konnten. Auch hier erfolgte eine Anzeige wegen Ruhestörung und wird der Stadt Hof zur Verfolgung übersandt.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion