Gottschalk: Doch wieder “Wetten, dass…?”

Zuletzt aktualisiert am

Jetzt also doch: Thomas Gottschalk wird wieder “Wetten, dass …?” moderieren. Allerdings nur noch ein einziges Mal. Und zwar im nächsten Jahr.

Das ZDF bestätigt

Das hat ZDF-Unterhaltungs-Chef Oliver Heidemann gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de bestätigt. Demnach wird Gottschalk anlässlich seines 70.Geburtstags noch einmal auf Deutschlands bekanntester Talk-Couch Platz nehmen. Ob diese wirklich auch „Wetten, dass…?“ heißen wird, ist derweil noch offen. Am Format gibt es aber keinen Zweifel mehr. Im Gespräch mit DWDL.de sagt der Unterhaltungs-Chef: “Wenn Sie Baggerfahrer sind und eine gute Idee haben, sollten Sie sich definitiv bewerben.“ Wann und wo die Sendung aufgezeichnet wird, steht noch nicht fest.

Ein Unfall, der Spuren hinterließ

Der gebürtige Kulmbacher hatte „Wetten, dass..?“ zum letzten Mal im Dezember 201 moderiert. Ein Jahr zuvor hatte sich Kandidat Samuel Koch bei einem Sprung über fahrende Autos so schwer verletzt, dass er seitdem gelähmt ist. Danach moderierte Markus Lanz 16 Ausgaben der Show, bevor sie Ende 2014 eingestellt wurde.