Zuletzt aktualisiert am

Feuerwehr

Großeinsatz in Bindlach: Meterhohe Flammen drohen Wohnhaus zu zerstören – Feuerwehr rettet Menschen

Am Montagmittag, den 15. März 2021, hat in Bindlach eine Garage gebrannt. Etwa 100 Einsatzkräfte waren im Kreis Bayreuth vor Ort.

Großeinsatz im Kreis Bayreuth: Die Feuerwehr ist am Montagmittag (15.3.2021) in Bindlach im Landkreis Bayreuth zu einem Brand gerufen worden. Gemeldet wurde ein Dachstuhlbrand. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Garage in Flammen stand.

Anzeige
ADS Züblin Stellenanzeigen

Update vom 16. März 2021: Meterhohe Flammen – Personen in Gebäude

Im Ortsteil Stöckig der Gemeinde Bindlach hat es am Montagmittag gebrannt. Eine gemeldete Rauchentwicklung entpuppte sich als eine in ein Wohnhaus integrierte Garage, die im Vollbrand stand, teilt nun die Feuerwehr Bindlach mit.

„Noch vor unserem ausrücken wurde die Alarmstufe erhöht, da weitere Notrufe bei der Leitstelle eingingen und sich außerdem noch Personen im Gebäude aufhielten. Bei unserem eintreffen schlugen bereits meterhohe Flammen aus der Garage, die auf das ganze Haus überzugreifen drohten“, schreibt die Bindlacher Feuerwehr.

Neben einem ersten Löschangriff wurde parallel die Menschenrettung eingeleitet. Eine Person konnte dabei von der Feuerwehr Bindlach gerettet werden. Hierzu kamen mehrere Trupps unter Atemschutz zum Einsatz.

Durch den günstigen Umstand das sich in der Garage eine Betondecke befand sowie das schnelle Eingreifen, beschränkte sich das Feuer auf die Garage, die jedoch komplett ausbrannte. Der Balkon und die Außenfassade wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Als schwierig erwies sich die Zufahrt, da nur ein schmaler Weg zur Verfügung stand.
Glücklicherweise wurden die drei betroffenen Personen nicht ernsthaft verletzt und konnten noch am gleichen Tag das Krankenhaus wieder verlassen, teilt die Feuerwehr Bindlach mit.

Insgesamt waren etwa 100 Einsatzkräfte vor Ort.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Erstmeldung vom 15. März 2021: Feuer in Bindlach

Mehrere Feuerwehren sind am Montagmittag zu einem Feuer in Bindlach ausgerückt. Eine Garage stand in Flammen. Dichter, schwarzer Rauch war nach Angaben der Feuerwehrleute an einem Wohnhaus zu sehen. Eine Garage stand in Flammen.

Die Feuerwehr Bindlach hat auf der eigenen Facebook-Seite einen Bericht des KBV Bayreuth veröffentlicht. Dort wird berichtet, dass aus ungeklärter Ursache eine Garage mit einem Kleinfahrzeug gebrannt hat.

Den Einsatzkräften gelang es, ein vollständiges Ausbreiten der Flammen zu verhindern. Dazu waren gleich mehrere Feuerwehren vor Ort.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion