Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Haftbefehl wegen eines Sexualdelikts und Drogen im Gepäck: Verkehrspolizisten nehmen in Oberfranken zwei Kriminelle fest

Verkehrspolizisten aus Hof haben am Donnerstagabend (15.10.2020) zwei Männer mit kiloweise verbotenen Amphetamins hochgenommen.

Bei einer Kontrolle auf der Autobahn A9 bei Leupoldsgrün haben Hofer Verkehrspolizisten eine erhebliche Menge Betäubungsmittel sichergestellt. Der Beifahrer des Fahrzeugs wurde in anderer Sache bereits mit Haftbefehl gesucht. Der Fall liegt jetzt bei der Kripo. Bei einem Unfall auf der A9 bei Pegnitz im Landkreis Bayreuth wurden am Montag (12.10.2020) zwei Helfer des THW während eines Einsatzes verletzt.

Anzeige
easyApotheke Angebote 05/2021

Erhebliche Menge an Drogen: Polizei Hof nimmt zwei Kriminelle hoch

Am Donnerstag (16.10.2020) gegen 19 Uhr kontrollierten Verkehrspolizisten aus Hof einen mit zwei Männern besetzten BMW auf der A9 am Parkplatz Lipperts-West in Fahrtrichtung München. Bei der Überprüfung der Personalien von Fahrer und Beifahrer stellte sich heraus, dass gegen den 45-jährigen Beifahrer ein Haftbefehl wegen eines Sexualdelikts vorlag.

Kiloweise Amphetamin gefunden

Bei der Durchsuchung des Autos fanden die Beamten im Fahrzeuginneren eine Dose mit einer größeren Menge Rauschgift. Bei der Substanz handelte es sich um Amphetamin in einer Menge im einstelligen Kilogrammbereich.

Eigenbedarf zählt hier wohl nicht

Die Hofer Polizisten nahmen den 34-jährigen oberfränkischen Fahrer sowie den 45-jährigen Beifahrer, der aus Baden-Württemberg stammt, fest. Im Fahrzeug und beim Fahrer entdeckten die Fahnder zudem ein Einhandmesser und ein Taschenmesser. Bei den sich anschließenden Wohnungsdurchsuchungen stellten die Beamten zudem noch kleinere Mengen weiterer Drogen sicher.

Ermittlungsrichter entscheidet: Untersuchungshaft

Die Hofer Polizisten nahmen die beiden Insassen des BMW vorläufig fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof wurden beide am Freitag dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Hof vorgeführt. Gegen die Männer erging ein Untersuchungshaftbefehl. Polizeibeamte brachten beide in unterschiedliche Justizvollzugsanstalten.

Die Ermittlungen der Hofer Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft Hof dauern an.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion