Zuletzt aktualisiert am

Unfall

Kreis Kulmbach: 16-Jähriger Biker bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall bei Kasendorf (Kreis Kulmbach) hat sich ein 16-Jähriger verletzt, der in einer Gruppe mit einem Kraftrad unterwegs war.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag (30. Mai 2021) bei Kasendorf im Kreis Kulmbach gekommen. Ein 16-jähriger Kradfahrer wurde dabei schwer verletzt. Das berichtet die Kulmbacher Polizei.

Anzeige
AD easyApotheke Bayreuth

Update vom 30. Mai 2021: 16-Jähriger schwer verletzt

Am frühen Sonntagnachmittag ereignete sich auf der Staatsstraße zwischen Kasendof und Azendorf ein Verkehrsunfall zwischen einem Kraftrad und einem Pkw. Der 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades befuhr als zweites von drei Fahrzeugen den kurvenreichen Streckenabschnitt zwischen dem Ortsausgang Kasendorf und der Abzweigung nach Neudorf.

Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei geriet der Zweiradfahrer in einer scharfen Rechtskurve in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit dem Pkw einer 63-Jährigen.

Der 16jährige wurde durch den Aufprall von seinem Leichtkraftrad geschleudert. Er erlitt mittelschwere jedoch kein lebensbedrohlichen Verletzungen und wurde in ein Klinikum gebracht, teilt die Polizei mit.

Die Fahrzeugführerin des entgegenkommenden Pkw erlitt einen Schock. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 8.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Fahrbahn musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

Erstmeldung: Kasendorf: 16-Jähriger baut schweren Unfall

Eine 63-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock, heißt es in einer Meldung. Ersten Informationen zufolge war der junge Kraftradfahrer in einer Gruppe von drei Motorradfahrern in Richtung Azendorf unterwegs, als er in einem kurvigen Bereich zu weit auf die Gegenfahrbahn geriet.

Dort sei es zu einer Berührung mit einem entgegenkommenden Auto gekommen, meldet NEWS5. Der 16-Jährige soll daraufhin gestürzt und verletzt liegen geblieben sein. Wie es genau zu dem Unfall gekommen ist, ist derzeit noch nicht klar. Auch die schwere der Verletzungen ist noch nicht bekannt.

Sobald es weitere Informationen gibt, wird dieser Beitrag aktualisiert.

Bei einem anderen Unfall in Oberfranken ist ein Radfahrer ohne auf die Vorfahrt zu achten, über die Straße gefahren. Dabei wurde der 16-Jährige von einem Auto erfasst.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion