Polizei/Unfall

Mann fährt mit Pickup Truck in Bayreuth über rote Ampel – zwei Frauen verletzt

Der Fahrer eines Pickup Trucks hat am Samstag (4.7.2020) in Bayreuth eine rote Ampel missachtet. Es kam zum Zusammenstoß mit einem anderen Auto. Zwei Frauen wurden dabei verletzt.

Am Samstagnachmittag (4.7.2020) ist es in Bayreuth zu einem Unfall gekommen, weil ein 61-jähriger Autofahrer über eine rote Ampel gefahren ist.

Bayreuth: 61-Jähriger fährt über rote Ampel – zwei leicht Verletzte

In der Äußeren Nürnberger Straße in Bayreuth kollidierten am Samstag ein Ford Pickup und das Auto einer 40-Jährigen Bayreutherin. Am Steuer des Ford saß ein 61-jähriger Mann. Die Frau wollte gerade auf die Autobahn auffahren, als der Mann in seinem Auto die rote Ampel an der Kreuzung missachtete und die Autos kollidierten.

Rettungskräfte brachten die Bayreutherin, sowie die Beifahrerin des Unfallverursachers, mit leichten Verletzungen ins Klinikum Bayreuth.

Rund 15.000 Euro Sachschaden

Die beiden Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppdienst brachte sie weg. Es entstanden etwa 15.000 Euro Sachschaden. An der Unfallstelle kam es zu Behinderungen während der Unfallaufnahme. Im Kreis Bayreuth wurde eine Katze überfahren. Das Tier starb an seinen Verletzungen. Die Polizei sucht den Täter.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion