Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Mann läuft Nachts in Oberfranken herum – die Ausgangssperre ist ihm völlig egal

Ein Mann ist am Samstag (9.1.2021) mitten in der Nacht in Hof herumgelaufen, obwohl er die Ausgangssperre kennt. Das hat Konsequenzen. 

Ein 24-Jähriger hat am frühen Samstagmorgen (9.1.2021) gegen die Ausgangssperre in Hof verstoßen. Das war allerdings nicht der einzige Corona-Verstoß in Hof. Mehrere Menschen feierten in derselben Nacht eine Party und versuchten dann, sich vor der Polizei zu verstecken.

Anzeige

Mann pfeift auf Ausgangssperre in Hof

Um 2:20 Uhr, kontrollierten Polizisten den Mann in der Dr.-Enders-Straße in Hof. Er gab an, dass er einen Freund besucht habe. Die Ausgangssperre sei ihm bekannt, aber egal, berichtet die Polizei.

Da er auch sonst keinen triftigen Grund für das Verlassen seiner Wohnung nannte, wird eine Anzeige wegen einem Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz an die Stadt Hof weitergeleitet.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion