Polizeibericht

Minderjährige betrinken sich am See – Mädchen bewusstlos

Eine 15-Jährige und eine 16-Jährige haben sich am Mittwoch (24.6.2020) mit hochprozentigem Alkohol an einem See betrunken. Dann verlor eines der beiden Mädchen das Bewusstsein. Ihre Freundin verständigte einen Rettungswagen.

Ein Ausflug von zwei Mädchen an den Untreusee in Hof endete für eine 16-Jährige im Krankenhaus.

Minderjährige betrinken sich am Untreusee – Mädchen muss ins Krankenhaus

Zwei Mädchen im Alter von 15 und 16 Jahren haben am Mittwoch (24.6.2020) am Untreusee Alkohol getrunken. Aufgrund des hohen Alkoholkonsums, verlor die 16-Jährige das Bewusstsein. Ihre Freundin verständigte daraufhin den Rettungsdienst.

Als die Rettungskräfte eintrafen, war das Mädchen nicht ansprechbar. Umgehend brachten die Sanitäter die Jugendliche ins Klinikum.

15-Jährige und 16-Jährige mit hochprozentigem Alkohol betrunken

Ein Atemalkoholtest bei der zurückgelassenen 15-Jährigen ergab einen Wert von weit über einem Promille. Deren volljährige Schwester holte sie ab und brachte sie nach Hause. Wie die beiden Mädchen an den hochprozentigen Alkohol kamen, ist indessen noch nicht bekannt. In Franken eskalierte kürzlich eine Corona-Party. Dabei wurden Polizisten gebissen, getreten und bespuckt.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion