Ponte Central und Sahin Döner in der Maxstraße

Nach Messerangriff und Feuer: Ponte Central öffnet wieder

Vor gut vier Monaten ist der Dönerladen Sahin Döner und das angrenzende Restaurant Ponte Central wiederholt in die Schlagzeilen geraten. Schuld waren ein Messerangriff und ein Brand. Jetzt öffnet das Ponte Central wieder.

Bereits Ende April kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Personen, bei denen zwei der Streitenden Stichverletzungen erlitten. Spurensicherungen und Kripo ermittelten damals.

Lesen Sie auch:

Nur eineinhalb Wochen später brach in dem Döner-Imbiss in der Maxstraße ein Feuer aus. Die Spekulationen überschlugen sich. Auch das Landeskriminalamt wurde eingeschaltet. Anfang Juli war dann klar: Ein Defekt an einem Sicherungskasten war der Auslöser.

Lesen Sie auch:

Seit den beiden Vorfällen war auch das Ponte Central geschlossen. Ob und wann es weitergehen würde, war lange Zeit unklar. Wie die Redaktion nun aber erfahren hat, soll ab Freitag, 6. September das Café wieder geöffnet haben. Der Döner-Imbiss bleibt weiterhin geschlossen.