Zuletzt aktualisiert am

Klima

Neuer Beirat für Bayreuth: Experten unterstützen Stadt bei Entscheidungen

Die Stadt Bayreuth ist um einen weiteren Beirat reicher. Der neue Beirat kümmert sich um eine nachhaltige und stadtklimagerechte Planung. 

Die Stadt Bayreuth hat einen Beirat für nachhaltige und stadtklimagerechte Planung und Stadtentwicklung ins Leben gerufen. Für das neue Gremium, das auf einen Antrag der Stadtratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen und Unabhängigen zurückgeht, hat der Stadtrat im Dezember vergangenen Jahres den Weg freigemacht.

Anzeige

Neuer Klimabeirat in Bayreuth

Der Beirat wird den Stadtrat und seine Ausschüsse in allen Bereichen der Stadtentwicklung, die von größerer stadtklimatischer Bedeutung sein könnten, durch Stellungnahmen von Experten und fachliche Expertisen unterstützen.

Hierunter fallen unter anderem zahlreiche Bauleitplanverfahren, städtebauliche Konzepte, eine Vielzahl von Mobilitäts- und Verkehrsprojekten sowie konkrete Bauvorhaben von gesamtstädtischer Bedeutung.

Der Beirat gibt hierzu fachliche Anregungen und Empfehlungen ab. Er unterstützt den Stadtrat und die Verwaltung hierdurch als sachverständiges Gremium bei der Vorbereitung von Entscheidungen der Stadtentwicklung.

Wer sitzt im Bayreuther Beirat?

Dem Beirat gehören neben dem Oberbürgermeister und je einem Mitglied der Stadtratsfraktionen, Vertreter der Universität Bayreuth, des Klinikums, der oberfränkischen Wirtschaftskammern, der Stadtwerke Bayreuth, der Verbände VCD und ADFC, des Landkreises Bayreuth sowie der relevanten Referate und Dienststellen der Stadtverwaltung an.

Die Mitglieder des Gremiums sind für die Dauer von sechs Jahren berufen. Ihre Amtszeit beginnt und endet mit der Wahlzeit des Stadtrats. Hier gibt es genaueres über die personelle Zusammensetzung des neuen Beirats in Bayreuth. 

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion