Neueröffnung: Das Wiener Kaffeehaus kommt nach Bayreuth

Zuletzt aktualisiert am

In Bayreuths bester Lage eröffnet ein neuer Laden. Schräg gegenüber vom Markgräflichen Opernhaus entsteht ab Juni in der Opernstraße 7 ein „Kaffeehaus&Genussort“.

Anzeige
AD - Regierung von Oberfranken - Stellenangebot

Ein bisschen Wien in Bayreuth

In der jetzigen Smartphone Klinik Bayreuth soll ein Ladengeschäft entstehen, in dem es den Kaffee der Privatrösterei 1897, sowie viele Produkte aus der Genussregion Oberfranken gibt. Da das Gewerbe nur als Ladengeschäft gemeldet ist, können die neuen Pächter allerdings kein richtiges Café eröffnen. Daher wird es in dem neuen Genussort nur Coffee to go geben. Philipp von Fechter, Inhaber des 1897, plant aber zumindest einen kleinen Außenbereich mit Stehtischen, der zum Verweilen einladen soll.

Die Smartphone-Klinik macht Platz für das 1897 Kaffeehaus. Foto: Susanne Jagodzik

Verkauft werden dann diverse Kaffeesorten und ein Vollsortiment an Röstprodukten aus der hauseigenen Privatrösterei. Dazu gehören Nüsse, Kakao und Getreidesorten. Zusätzlich können Fachbetriebe aus der Region Regale im Ladengeschäft mieten. So haben die Händler die Möglichkeit ihre Produkte in bester Lage anzubieten, ohne ein eigenes Geschäft eröffnen zu müssen. Vier Interessenten gibt es schon. Philipp von Fechter ist aber weiterhin auf der Suche nach Partnern, die ein Regal mieten wollen. Ziel soll es sein, auch die weiteren Räume im hinteren Teil des Hauses mit heimischen Produkten füllen zu können.

Testlauf auf dem Bayreuther Wochenmarkt

Hauptsitz der Privatrösterei ist in Münchberg. Allerdings war das Kaffeehaus 1897 bereits die letzten Monate auf dem Bayreuther Wochenmarkt vertreten.

Wir wollten herausfinden, wie die Bayreuther unseren Kaffee annehmen. Bisher kam unser Stand sehr gut an und wir haben uns bereits einen größeren Kundenstamm aufgebaut. Da allerdings nicht jeder Marktgänger ist, hat man dann die Möglichkeit in unserem Laden unter der Woche einkaufen zu gehen.

(Philipp von Fechter, Inhaber der Privatrösterei 1897)

Am 1. Juni bekommen die neuen Pächter den Schlüssel übergeben. Dann muss alles sehr schnell gehen. Denn bereits am 8. Juni soll eröffnet werden. Ab dann hat das 1897 immer dienstags bis freitags von 11:30 bis 17:30 Uhr und samstags nach dem Wochenmarkt von 13:30 bis 17:30 Uhr geöffnet.