Zuletzt aktualisiert am

Coronavirus

Notbesetzung und strenge Regeln: Dubliner in Bayreuth feiert die Öffnung der Außengastronomie

Seit Freitag (14. Mai 2021) hat das Irish Pub Dubliner in Bayreuth seinen Außenbereich wieder geöffnet. Das bt hat mit Betreiber Ralph Neidhardt darüber gesprochen.

Die Freude ist groß bei Ralph Neidhardt und seinem Team vom Irish Pub Dubliner in Bayreuth. „Endlich dürfen wir zumindest draußen wieder offen haben.“ Es gibt aber auch strenge Regeln, an die sich nicht zuletzt Neidhardt und Team halten müssen. Viele Gastronomen in der Region Bayreuth haben trotz der Möglichkeit nicht geöffnet. Hier sind die Gründe dafür.

Anzeige
AD easyApotheke Bayreuth

Mit Notbesetzung und strengen Regeln: Dubliner in Bayreuth feiert die Öffnung der Außengastronomie

Das Wetter am vergangenen Wochenende seit Freitag (14.05.2021) war über lange Strecken etwas für Hartgesottene. Dennoch seien einige Gäste ins Dubliner gekommen. „Weil sie froh sind, endlich wieder rauskommen zu können“, sagt Ralph Neidhardt. Die Menschen wollten “ endlich mal wieder bedient werden.“

60 Sitzplätze gibt es rund um das Dubliner in Bayreuth. Es sei zumindest so viel umgesetzt worden, dass der Geschäftsführer nicht draufgezahlt habe, so Neidhardt. Überhaupt überwiege die Freude, endlich wieder seinem Beruf nachzugehen und Gastgeber zu sein.

Strenge Regeln für die Außengastronomie: Das bedeuten sie für das Dubliners in Bayreuth

In der Pandemie gibt es bekanntlich strenge Regeln. Bei dauerhaft niedriger Inzidenz gibt es Lockerungen. Für die Außengastronomie gilt:

  • Es herrscht Reservierungspflicht: Gäste müssen sich vorher anmelden.
  • Es dürfen maximal fünf Personen an einem Tisch sitzen.
  • Ein Tisch mit Personen aus einem Hausstand benötigt keinen negativen Corona-Test
  • An einem Tisch dürfen Personen aus maximal zwei Hausständen sitzen. Dann wird von allen ein negativer Corona-Test verlangt.
  • Vollständig Geimpfte und Genesene sowie Kinder unter 14 Jahren bleiben für die Gesamtzahl  an einem Tisch außer Betracht.
  • Kinder bis zum sechsten Geburtstag sowie Genesene und vollständig Geimpfte sind von der Testpflicht befreit.
  • Vollständig Geimpfte und Genesene müssen einen Nachweis dafür erbringen.
  • Mitgebrachte und vor Ort selbst durchgeführte Schnelltests sind möglich.
  • Auf dem Weg vom Platz zur Toilette und zurück gilt FFP2-Maskenpflicht.

Mit Softeis in den Sonnenuntergang: Der neue Außenbereich im Dubliner in Bayreuth

Im Dubliner gibt es jetzt auch Softeis – mit wechselnden Toppings: „Wir haben den ganzen Sommer über jeden Tag geöffnet“, sagt Ralph Neidhardt. Bayreuths erster Online-Pub, auch eine Idee des Gastronomen in der Corona-Krise, hat geschlossen.

Bayreuther Tagblatt - Raphael Weiß

 bt-Redakteur Online/Multimedia
Raphael Weiß