Oberfränkische Polizisten ab sofort mit Bodycams im Einsatz

Zuletzt aktualisiert am

Die Bodycam kommt nun auch nach Oberfranken. Ab 1. Oktober sind die Polizisten im Bezirk mit den Kameras ausgestattet.

Schon im März wurde bekannt, dass die Bayerische Polizei mit 1.400 Körperkameras ausgestattet werden soll. Nach einer Testphase wurden die Bodycams dann Mitte März für den Einsatz freigegeben. Ab Oktober sollen auch die oberfränkischen Polizisten mit den Kameras auf den Schultern unterwegs sein. Ziel der Kameras ist es, die Einsätze der Beamten zu dokumentieren und Angriffen auf die Polizisten zu verhindern.

Wie Alexander Czech, Pressesprecher der Oberfränkischen Polizei, dem Bayreuther Tagblatt mitteilte, würden die Beamten in den kommenden Wochen speziell geschult werden. Im Laufe des Oktobers sollen die Bodycams dann allerdings auf jeden Fall offiziell im Einsatz sein.