Zuletzt aktualisiert am

Polizei

Weißenstadt: Mitarbeiter suchen nach Einbruch in Werkstatt in den sozialen Medien nach Zeugen

Am Samstagnachmittag (10.10.2020) sind unbekannte Täter in eine Werkstadt in Weißenstadt (Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge) eingebrochen. Auf Facebook suchen Mitarbeiter jetzt nach Zeugen.

Nach einem Einbruch in eine Autowerkstatt im oberfränkischen Weißenstadt (Wunsiedel i. Fichtelgebirge) am Samstag (10.10.2020) sucht die Polizei Zeugen. Auch Mitarbeiter der Werkstatt selbst haben sich in den sozialen Medien an die Leute gewandt. Im Kreis Bayreuth wurden Mülleimer für Hundekot gesprengt. Die Gemeinde verfasste dann eine emotionale Nachricht.

Anzeige

Wunsiedel: Einbruch in Autowerkstatt – Mitarbeiter suchen Zeugen auf Facebook

Zwischen 15:30 Uhr und 18:20 Uhr sind unbekannte Täter am Samstag in Weißenstadt in der Wunsiedler Straße gewaltsam in eine Werkstatt eingebrochen, berichtet die Polizei. Durch das gewaltsame Eindringen wurde ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro verursacht. Ob auch etwas entwendet worden ist, muss noch überprüft werden.

Um den Täter zu finden, haben Mitarbeiter einen Zeugenaufruf in den sozialen Medien gestartet. Dabei meldete sich ein Mann, der gegen 17:30 Uhr eine dunkel gekleidete Person in der Nähe der Werkstatt gesehen habe. Es werden weitere Zeugen gesucht, die zu dem Einbruch sachdienliche Hinweise an die Polizei in Wunsiedel geben können.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion