12-Jährige Schülerin angefahren und ins Krankenhaus gebracht

Zuletzt aktualisiert am

Am Montagvormittag wurde eine 12-jährige Schülerin in Münchberg auf dem Weg zur Schule von einem Pkw angefahren. Dabei verletzte sie sich leicht.

Die 12-Jährige wollte bei grüner Fußgängerampel die Theodor-Heus-Straße überqueren. Dabei wurde sie von einem 83-jährigen Opelfahrer übersehen. Der aus dem Landkreis Bayreuth stammende Mann bog gerade nach links in die Theodor-Heuss-Straße ab. Sein Pkw touchierte die Schülerin an der rechten Körperseite. Daraufhin stürzte sie zu Boden. Rettungskräfte brachten das Mädchen anschließend mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Münchberg.

Am Montagnachmittag kam es auf der A72 zu einem Schockmoment, als ein Mann eine 83-Jährige bei fließendem Verkehr auf die Autobahn schubste.