Aktualisiert am

Polizeibericht

25-Jährige in Oberfranken von Hund gebissen – Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung

Ein Hund greift einen anderen an. Als eine der Besitzerinnen dazwischen geht, attackiert der Hund sie. 

Am Montagvormittag greift ein Hund beim Spazierengehen einen anderen an. Eine der Besitzerinnen geht dazwischen. Dabei kommt sie selbst zu Schaden.

Hund beißt 25-Jährige in Oberfranken

Am Montagvormittag ging eine 51-jährige Frau mit ihrem Hund in Helmbrechts spazieren. Als sie auf eine 25-jährige Hundebesitzerin traf, konnte sie ihren Hund nicht mehr halten: Dann griff er den anderen Hund an. Als die 25-jährige versuchte, die Tiere zu trennen, wurde sie vom Hund der 51-jährigen ins Knie gebissen. Daraufhin musste sie musste im Krankenhaus behandelt werden. Die 51-jährige bekommt nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Bayreuther Tagblatt - Redaktion

 Redaktion