300 Verstöße auf der Autobahn: Tempo 165 statt 100 kostet den Führerschein

Zuletzt aktualisiert am

Mit 165 km/h bei zulässigen 100 km/h war ein Autofahrer am Freitagnachmittag (20. Dezember 2019) auf der A 93 bei Selb unterwegs.

Hohes Bußgeld und Fahrverbot auf der A93

Der Bußgeldkatalog sieht dafür 440.- Euro, zwei Punkte und zwei Monate Fahrverbot in Flensburg vor. Während der fünf Stunden Messzeit mussten 127 Verwarnungen und 164 Anzeigen und 9 Fahrverbote erteilt werden.